buchempfehlung - Seite 2

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Unternehmen News und Pressemitteilungen von prnews24.com zum Thema: buchempfehlung - Seite 2

Neuerscheinung: Die Medaillons von Christoph Gerber

Aus dem Nichts erscheint plötzlich ein kleiner Menschenjunge. Aufgenommen von den mächtigsten Wesen des Nordens, wächst er in einer Welt voller Monster und Magie auf. Der Norden erwacht und mittendrin ein Junge, der unwissentlich Völker verbinden und die Mächtigsten in den Wahnsinn treiben kann. Schon als kleiner Junge liebte ich alle Märchen und Sagen und habe auch sonst alles verschlungen, was man lesen konnte. Da waren nicht nur die vielfältigen Welten von Sci-Fi und Fantasy,...

Neuerscheinung: Traumhaus – Stadtvilla

Dipl.-Ing. Rolf J. Czerny veröffentlicht Ratgeber Der Bauherr ist allein im großen Haifischbecken der Anbieter und es gibt mindestens 500 Dinge, die schieflaufen können. Dieses beratende Sachbuch begleitet mit gut verständlichem Fachwissen die Interessierten und Bauherren auf dem Weg zu ihrem Traumhaus. Viele im Sachbuch aufgeführte Probleme und Tipps haben auch für Bauherren Gültigkeit, die ein Ein- oder Mehrfamilienhaus planen und bauen wollen. Jeder Bauherr ist auf sachkundige Beratung angewiesen, da es in der Pluralität aller...

„Wie ich zum Mann wurde“: Geschichten zum Schmunzeln und Nachdenken

(Berlin, 15. Dezember 2021) Vor 30 Jahren, im Jahr 1991, endete die Sowjetunion. Was im August mit einem Putsch zur Verdrängung des damaligen Präsidenten Gorbatschow begann, führte am 25. Dezember zum Ende der UdSSR. Dem deutschen Sozialwissenschaftler und katholischen Priester Alexander Krylov war es wichtig mit seinem Buch, ein literarisches Mahnmal zur Erinnerung an das Leben in einem autoritären System zu schaffen. In seinem Buch "Wie ich zum Mann wurde" beschreibt Krylov in...

„Wie ich zum Mann wurde“: Intime Geschichten aus dem Leben in der Sowjetunion

Über die sowjetische Politik sind zahlreiche Bücher geschrieben und viele Dokumentationen gedreht worden. Aber wie war das Leben in der Sowjetunion tatsächlich?

Der große Farbstrich. Eine Novelle

In dem Fantasieland Hyperboräa gerät die ganze Welt aus den Fugen: Eine Plexiglasscheibe schiebt sich vor die Sonne. Plötzlich erblasst die ganze Welt, wird schwarz und weiß mit Grauschattierungen. Die Hyperboräer und Hyperboräerinnen verwandeln sich und es entsteht eine neue Welt. Es treten außergewöhnliche Probleme auf. Hyperboräa wird beherrscht von einem Senat der Sirenen. Die Sirenen sind ebenfalls von dem Verlust der bunten Farben betroffen und es gelingt nicht, die Probleme für die Lebewesen...

Martina Weinland veröffentlicht erstes Kinderbuch

Die großen Abenteuer der kleinen Haselmaus Agathe in einem fabelhaften Garten Zusammen mit der pfiffigen Agathe durch den fabelhaften Garten zu stromern und gemeinsam mit ihren Freunden von A bis Z die verrücktesten Abenteuer zu erleben, ist spannend. Die phantastischen Bewohner des fabelhaften Gartens faszinieren durch ihre Lebendigkeit in kunstvollen Scherenschnitten. Martina Weinland ist die Beauftragte für kulturelles Erbe im Stadtmuseum Berlin, hat bereits zahlreiche Bücher über die Stadtgeschichte Berlins, Geschichte und Kultur herausgegeben und erfüllt...

Buchempfehlung: Kleiner Mut, wohin?

Mut ist Angst, die gebetet hat. Wohin möchte ich gehen? Fehlt der Mut, Neues oder lange Ersehntes anzupacken? Trauen wir uns Grosses zu! Alles fängt beim kleinen Mut an, der im Tun zu einem immer grösseren Mut wird. Dabei gibt es einen göttlichen Verbündeten, der uns liebevoll Hilfe und Lenkung geben will, ohne uns zu manipulieren. Helen Müller-Frei, geb. 1945, ist Mutter eines Sohnes und Großmutter. Ihre innige Beziehung und Liebe zu Gott trieb sie...

Das Buch „Wie ich zum Mann wurde“: Zum Nachdenken und Lachen, zum Glauben und Zweifeln

Der Leser wird in den zahlreichen Kurzgeschichten auf eine Reise in ein reales, aber nicht mehr existierendes Land mitgenommen.

„Wie ich zum Mann wurde“: Im März erscheint die 2. Auflage eines ungewöhnlichen Buches

Berlin, 9. März: Das Buch "Wie ich zum Mann wurde. Ein Leben mit Kommunisten, Atheisten und anderen netten Menschen" des deutschen Sozialwissenschaftlers und katholischen Priesters Alexander N. Krylov erscheint im März 2021 im fe-medienverlag in 2. Auflage. Die 1. Auflage war innerhalb von zehn Wochen trotz geschlossener Buchhandlungen vergriffen. In seinem Buch beschreibt der Autor Erlebnisse aus dem Leben in der Sowjetunion in den 1970-80er Jahren. Der Band besteht aus 60 Kurzgeschichten, die mit viel...

Enchanting Travels: Fünf Kopfreisen in ferne Länder

Der Spezialreiseveranstalter Enchanting Travels stellt fünf Romane vor, mit denen man sich per Kopfreise an exotische Orte träumen kann.
Presseverteiler für Auto-News

Neueste Nachrichten und NEWS