Corona-Zeiten

Hier finden Sie alle Pressemeldungen und News über Corona-Zeiten

Das schnelle Geld aus dem Pfandleihhaus

ARAG Experten über das Pro und Contra von Blitz-Krediten aus dem Leihhaus Laut dem Zentralverband des Deutschen Pfandkreditgewerbes (ZdP) werden jährlich über 630 Millionen Euro an Krediten von rund 250 Mitgliedsbetrieben ausbezahlt. Die etwa eine Million Kunden, die diese unbürokratischen Blitz-Kredite nutzen, kommen aus allen Schichten. In Corona-Zeiten boomt das Geschäft mit Pfandkrediten. Die ARAG Experten informieren über das älteste Kreditgewerbe der Welt und wissen, für wen sich eine Pfandleihe lohnt. Der Pfandkredit Beim Pfandkredit handelt es...

Trotz Corona im Ausland studieren?

ARAG Experten informieren über Auslandssemester in Corona-Zeiten Für viele Länder in Europa gibt es Reisebeschränkungen. Täglich kommen neue Regionen hinzu. Für Studenten, die im kommenden Winter ein Auslandssemester geplant haben, stellt sich daher die Frage, ob sie die Reise antreten können. Und was ist mit denjenigen, die bereits im Ausland sind? Sollen sie bleiben oder in die Heimat zurückkehren? Wie kommen sie überhaupt zurück und was geschieht dann mit ihrem Stipendium? ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer...

ARAG Verbrauchertipps

Mahngebühren / Urlaubsgeld / Baumharz Mahngebühren sind oft zu hoch Werden Rechnungen nicht rechtzeitig beglichen, können zusätzliche Kosten entstehen. Zahlt man eine Rechnung nicht rechtzeitig, erhält man eine Mahnung. Dabei werden noch keine weiteren Gebühren fällig. Wer auf die Mahnung nicht reagiert, gerät laut Bürgerlichem Gesetzbuch (BGB) in Zahlungsverzug. Dann werden auch Mahngebühren als Verzugsschaden fällig. Das Problem: Es gibt keine gesetzliche Grenze für Mahngebühren. Allerdings sagen viele einzelne Urteile, wann Mahngebühren überzogen sind. Laut dieser...

Trennungsfamilien in Corona-Zeiten

ARAG Experten über die Auswirkungen von Corona auf Umgangsrecht und Unterhalt Die Corona-Pandemie stellt Trennungsfamilien vor ganz neue Herausforderungen: Wie beeinflusst die Corona-Krise das Umgangsrecht? Wie wirkt sich Kurzarbeit auf Unterhaltszahlungen aus? Kann man den Unterhalt einfach kürzen? Wovon leben Kinder, die auf Unterhalt angewiesen sind, wenn das Geld ausbleibt? Neben der allgemeinen Unsicherheit durch das COVID-19-Virus gibt es eine Menge ganz praktischer Fragen für Trennungsfamilien, die die ARAG Experten im Folgenden beantworten. Umgangsrecht in Corona-Zeiten Nach...

Medien in Kinderhand: Fluch und Segen zugleich

ARAG Experten über einen angemessenen Medienkonsum von Kindern In tiefsten Corona-Zeiten waren digitale Medien oft die einzige Möglichkeit, mit Freunden und Verwandten in Kontakt zu bleiben oder einen einigermaßen vernünftigen Schulunterricht zu absolvieren. Ohne Smartphone, Tablet und Co. hätte die Corona-Pandemie viele Menschen wahrscheinlich noch stärker isoliert. Gleichzeitig ist der aktuelle Anstieg des Medienkonsums durch Covid-19 rasant. Die ARAG Experten weisen daher auf eine neue Kampagne der Drogenbeauftragten der Bundesregierung zum Thema Medienkompetenz hin. Digital...

Hinzuverdienst in Corona-Zeiten: Das ist möglich

ARAG Experten mit Tipps, wie Sie Corona finanziell besser überstehen Das Coronavirus hat viele Menschen in finanzielle Schwierigkeiten gebracht. Um diese Schieflage etwas zu lindern, hat die Bundesregierung einige Maßnahmen auf den Weg gebracht, so dass es nun während der Corona-Pandemie mehr Möglichkeiten gibt, etwas hinzuzuverdienen. Die ARAG Experten geben einen kurzen Überblick. Sonderregelung für Kurzarbeiter Noch bis 31. Dezember 2020 dürfen Beschäftigte in Kurzarbeit einen Nebenverdienst bis zur Höhe ihres ursprünglichen Einkommens haben, ohne dass sie...

Studienkreis gibt Tipps für einen gelungen Schulstart

Schule in Corona-Zeiten Schule in Corona-Zeiten: Bald geht es los für Schüler und Eltern! Nachhilfeinstitut Studienkreis gibt Tipps für einen gelungen Schulstart In Kürze beginnt das neue Schuljahr. Nach einem von Schulschließungen und Homeschooling bestimmten ersten Halbjahr und sechs Wochen Ferienpause stehen Schüler, Eltern und Lehrer damit vor neuen Herausforderungen: Es treffen wieder mehr Kinder und Jugendliche aufeinander, die die Abstands- und Hygieneregeln einhalten müssen, die Schülerinnen und Schüler haben unterschiedliche Nachholbedarfe und alle...

Mit dem Firmenwagen im Home-Office Steuern sparen

ARAG Experten über Dienstfahrzeuge in Corona-Zeiten Rund zwölf Prozent der Arbeitnehmer hierzulande fahren einen Dienstwagen (Firmenwagenmonitor 2019, CompensationPartner). Doch viele Beschäftigte arbeiten während der Corona-Pandemie von zu Hause aus und das Auto steht still. Was geschieht aber nun mit dem Firmenfahrzeug, wenn viele Fahrten Corona-bedingt wegfallen? Hat das steuerliche Auswirkungen? Die ARAG Experten informieren, was sich ändert und warum ein wenig genutzter Dienstwagen in Corona-Zeiten sogar steuerliche Vorteile mit sich bringen kann. Ein-Prozent-Regel Im Normalfall versteuern...

Hausboot: Urlaub auf dem Wasser

ARAG Experten über den Urlaubstrend auf dem Hausboot Morgens die Leinen los machen, sich von der Strömung treiben lassen und erst wieder anlegen, wenn man ein lauschiges Plätzchen gefunden hat. Oder einfach abseits der Fahrrinne zur Nacht den Anker werfen. Sein eigener Kapitän sein. Unter sich bleiben. Den eigenen Sonnenuntergang erleben. Sein Wohnzimmer und die Terrasse immer dabei haben. Das ist Urlaub auf einem Hausboot. Was seit jeher nicht nur als Wohn-, sondern auch als...

Urlaub in Corona-Zeiten: Sicher mit dem Wohnwagen unterwegs

ARAG Experten über Vorschriften bei Pkw-Anhängerkupplungen Mit dem Auto in die Sommerferien - in Corona-Zeiten eine der beliebtesten Urlaubsvarianten. Wohl dem, der einen Wohnwagen sein Eigen nennt. Doch so mancher Pkw muss nun Schwerstarbeit leisten. Wer das Familienauto bis zur Grenze der Belastbarkeit vollpackt, muss sich auf ein ganz neues Beschleunigungsverhalten und viel längere Bremswege einstellen - besonders bei einer Fahrt mit Anhänger. Was es zu beachten gilt, sagen ARAG Experten. Anhänger und Wohnwagen Als Anhänger werden...

So wirkt sich Kurzarbeit auf die Altersvorsorge aus

ARAG Experten über mögliche Auswirkungen der Kurzarbeit auf die Altersvorsorge Nie waren so viele Arbeitnehmer in Kurzarbeit wie in Corona-Zeiten. Fast alle Branchen sind davon betroffen. Kurzarbeit bedeutet nicht nur aktuell weniger Einkommen, sondern auch künftig weniger Geld für Investitionen in die Altersvorsorge. Die ARAG Experten über die wichtigsten Fragen zum Thema Altersvorsorge in Corona-bedingten Zeiten von Kurzarbeit. Betriebliche Altersvorsorge Die betriebliche Altersvorsorge (baV) ist eine Leistung des Arbeitgebers, mit der eine Zusatzrente für seine Mitarbeiter aufgebaut...

Pack die Badehose ein…

Der ARAG Tipp zum Wochenende: Die Freibadsaison hat mancherorts begonnen Zumindest in einigen Bundesländern dürfen Planschlustige nach einer langen Corona-Zwangspause wieder ins Wasser hüpfen. In Nordrhein-Westfalen, Sachsen oder Berlin etwa haben die Freibäder unter strengen Auflagen ihre Tore wieder geöffnet. Auch die Strände an Nord- und Ostsee sind wieder offen. Was liegt also näher, als am Wochenende einen Abstecher ins Freibad oder an den Strand zu machen? Was Sie dabei wissen und beachten sollten, verraten...

Weltblutspendetag: Blut rettet Leben

ARAG Experten darüber, was Blutspender wissen sollten Auch in der Corona-Pandemie ist Blutspenden erlaubt. Und am 14. Juni ist Weltblutspendetag. Er soll auf die Relevanz von Blutspenden und Blutspendern aufmerksam machen. Die Blutspende, wie wir sie heute kennen, etablierte sich vor etwa 100 Jahren. Grundlage war die Entdeckung der Blutgruppen durch den österreichischen Pathologen Karl Landsteiner im Jahr 1900. Als er 30 Jahre später dafür den Nobelpreis für Medizin bekam, wurde seine Entdeckung schon munter...

ARAG Recht schnell…

Aktuelle Gerichtsurteile und Corona-Themen auf einen Blick +++ Vatertag in Corona-Zeiten +++ Die Bollerwagen-Tour mit den Kumpels oder die Radtour in großer Männerrunde fällt dieses Jahr Corona-bedingt aus bzw. muss deutlich kleiner gehalten werden. Denn auch an Christi Himmelfahrt gelten die jeweiligen Kontaktbeschränkungen der einzelnen Bundesländer. In manchen Bundesländern werden die Väter an ihrem hohen Feiertag sogar besonders kurzgehalten: So darf nach Auskunft der ARAG Experten beispielsweise die Gastronomie in Bremen keinen Alkohol außer Haus...

Trotz Corona: Say cheese! 22 Jahre Weltlachtag

ARAG Experten über einen viel belächelten Gedenktag am ersten Sonntag im Mai Der Blutdruck steigt, die Atmung wird schneller, der Brustkorb wird eng, das Blut staut sich im Gehirn, der Bauch krampft sich zusammen, dass man nicht mehr aufrecht stehen kann. Klingt ungesund, oder? Doch dieser Vorgang nennt sich Lachen und ist ein ungemein gesundes Phänomen mit enormem Trainingseffekt. Und gerade in diesen verrückten Corona-Zeiten, in denen wir alle weniger zu lachen haben, sollten wir...

Wenn das Klopapier mit der Post kommt…

ARAG Experten informieren über Lieferdienste in Corona-Zeiten Laut Statista nutzten letztes Jahr lediglich 400.000 Millionen Menschen hierzulande mehrmals wöchentlich einen Lieferdienst. 1,35 Millionen haben sich immerhin einmal die Woche Lebensmittel und Co. nach Hause liefern lassen. Diese Nachfrage explodiert aufgrund der Corona-Krise gerade. Aber wie steht es um die Qualität und Frische der gelieferten Lebensmittel? Kann sich das Coronavirus auch durch Lebensmittel und Verpackungen übertragen? Und was ist, wenn die Lieferung von der Bestellung abweicht?...

Auch in Corona-Zeiten: Keine Angst vor Erster Hilfe

ARAG Experten informieren über die wichtigsten Handgriffe Viele fürchten sich vor dem Moment, wo sie Erste Hilfe leisten müssen. Dabei sollte man Folgendes bedenken: Egal, wie gut oder schlecht das Wissen um die Erste Hilfe bestellt oder wie groß die Unsicherheit ist - der größte Fehler ist, gar nicht erst zu helfen. Wer keine Erste Hilfe leistet, macht sich sogar strafbar. An dieser Tatsache ändert auch das Coronavirus nichts. Was sich durch Covid-19 ändert und...

TÜV überziehen wegen Corona?

ARAG Experten über die technische Verkehrsüberwachung in Corona-Zeiten Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat den Bundesländern empfohlen, aufgrund der Corona-Pandemie eine gewissen Kulanz bei der Hauptuntersuchung (HU) für Fahrzeuge walten zu lassen. Doch es ist keine Einladung, die Prüfung auf die ganz lange Bank zu schieben. Fristen werden zwar ausgedehnt, aber nicht ausgesetzt. Wieviel Zeit Autofahrer jetzt haben und wie es mit Reifenwechsel und Idiotentest in Corona-Zeiten steht, wissen die ARAG Experten. Neue...

TÜV überziehen wegen Corona?

ARAG Experten über die technische Verkehrsüberwachung in Corona-Zeiten Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat den Bundesländern empfohlen, aufgrund der Corona-Pandemie eine gewissen Kulanz bei der Hauptuntersuchung (HU) für Fahrzeuge walten zu lassen. Doch es ist keine Einladung, die Prüfung auf die ganz lange Bank zu schieben. Fristen werden zwar ausgedehnt, aber nicht ausgesetzt. Wieviel Zeit Autofahrer jetzt haben und wie es mit Reifenwechsel und Idiotentest in Corona-Zeiten steht, wissen die ARAG Experten. Neue...

Lernen 3.0: Homeschooling in Corona-Zeiten

ARAG Experten geben einen Überblick über Lernplattformen In den meisten Bundesländern bleiben Kitas, Schulen und Universitäten voraussichtlich bis 4. Mai geschlossen. Aber auch danach bleiben viele Schüler noch eine Weile länger zu Hause - nämlich die Jüngeren bis Klasse drei und die mittleren Jahrgänge, die weder dieses noch nächstes Jahr ihren Abschluss machen. Bei knapp elf Millionen Schülern in Deutschland (Statista 2020) müssen also eine ganze Menge Kinder daheim unterrichtet werden. Welche digitalen Helferlein es...

ARAG: Corona-News in Kürze

Corona für Kurze Die Welt ist anders. Jeden Tag was Neues. Es scheint schlimm. Irgendwas läuft gerade gewaltig schief. Nicht mal die Schule hat auf. Mama und Papa sind echt besorgt. Und streiten oft. Kinderaugen sehen viel. Kinderköpfe spüren viel. Aber wie erklärt man ihnen das Coronavirus und was es mit uns macht? Welche Auswirkungen es auf uns, unsere Gesellschaft, auf die Welt haben könnte? Vor allem, wenn wir es selbst nicht verstehen? Wenn es...

Corona-Soforthilfe gestoppt: Die Macht der Betrüger

ARAG Experten informieren über neue Betrugsmaschen in Corona-Zeiten Das Antragsformular für Soforthilfen war so täuschend echt nachgebaut, dass vermutlich viele Solo-Selbstständige und Kleinstunternehmer in Nordrhein-Westfalen darauf hereingefallen sind. Fazit: Die beantragten Gelder kamen nie an. Um den Betrug zu stoppen, hat das nordrhein-westfälische Wirtschaftsministerium (MWIDE) Strafanzeige gestellt und heute sogar entschieden, die Zahlungen der Soforthilfe vorerst auszusetzen. Der aktuelle Vorgang zeigt, wie kreativ Betrüger ans Werk gehen und vor allem: wie schnell sie sind. Auch...

Minijobber in Corona-Zeiten

ARAG Experten informieren, welche Regelungen für 450-Euro-Jobs gelten Laut Bundesagentur für Arbeit gab es in Deutschland im Dezember 2019 gut 7,5 Millionen so genannte Minijobber. Wer in solch einem geringfügigen Beschäftigungsverhältnis arbeitet, darf monatlich maximal 450 Euro verdienen. Weil Minijobs arbeitslosenversicherungfrei sind, ist der Bezug von Kurzarbeitergeld für 450-Euro-Jobber ausgeschlossen. Doch was gilt für Minijobber in Corona-Zeiten? Bekommen sie weiterhin Geld, wenn sie aufgrund des Coronavirus zu Hause bleiben müssen? Darf Minijobbern einfach gekündigt werden?...

Suchergebnisse über Pressemeldungen und News über Corona-Zeiten

Aktuelle Pressemeldungen

Halloween im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee

28. Oktober 2020 - Auch in diesem Jahr wird es Ende Oktober schön gruslig im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee. Vom...

investify TECH erweitert Führungsgremium um RegTech-Spezialisten

Der Technologie- und Regulatorik-Provider investify hat seinen Verwaltungsrat um ein prominentes Mitglied erweitert. Die Aufsichtsbehörde CSSF muss die wichtige Personalie jetzt noch genehmigen. Georges Bock,...

Digitales Lernen für Maschinenbediener: Live-Online-Trainings von Schenck RoTec

Konsequente Umsetzung der Unternehmensstrategie auf Kundenzentrierung und digitale Prozesse Als einer der ersten Maschinenbauer bietet der Auswucht- und Diagnosespezialist Schenck RoTec seinen Kunden jetzt...

Cellularline präsentiert seine neue Serie von antibakteriellen Hüllen und Schutzgläsern

Eine brandneue Produktlinie an Smartphonezubehör in Kooperation mit Microban Mehr als je zuvor spielen Sauberkeit und Hygiene zurzeit eine zentrale Rolle im Alltag - vor...

Neue modulare Antriebsplattform Ket-Rob für FTF und FTS

Die Antriebsplattform Ket-Rob bildet die Basis für FTF/FTS und ist flexibel auf die individuellen Anforderungen in der Praxis angepasst werden kann. Furtwangen, 26. Oktober 2020...