M&A

NACHRICHTEN ZUM THEMA M&A

Erfolgreicher Investorenprozess sichert Fortbestehen der Werkzeugbau Karl Krumpholz GmbH & Co. KG

München/ Kronach, 05.04.2022 Die im Jahr 1955 gegründete Werkzeugbau Karl Krumpholz GmbH & Co. KG hat sich über die Jahre als zuverlässiger Hersteller für großvolumige Formen der kunststoffverarbeitenden Industrie sowie in der Serienfertigung im Bereich Kunststofftechnik etabliert. Das Leistungsspektrum umfasst neben der Fertigung von Kunststoffspritzformen mit einem Eigengewicht von bis zu 50 t auch die Serienfertigung von thermoplastischen Kunststoffen für unterschiedlichste Anwendungen. Das Unternehmen betreibt am Hauptsitz in Kronach den Formen- und Werkzeugbau sowie im...

Sanierung der PVL-Gruppe erfolgreich abgeschlossen

Concentro unterstützt Insolvenzverwalter beim Verkauf eines Geschäftsbetriebs der PVL-Gruppe - der Erhalt des Standortes Cadolzburg ist dadurch gesichert. Cadolzburg/Fürth, im Juni 2021 Die PVL-Unternehmensgruppe ist ein international ausgerichteter mittelständischer Hersteller von elektronischen Zündsystemen. Der Bereich Zündungstechnik stellt einen wesentlichen Teil der PVL Unternehmensgruppe dar und kompensierte seit längerer Zeit rückläufige Umsätze der anderen Geschäftsbereiche. Mit der Insolvenz der Schwestergesellschaft innerhalb des Unternehmensverbunds und der vertraglich festgelegten...

Erfolgreiche Veräußerung der Helmut Schweyer Feinmechanik GmbH an EMS MED TEC GmbH in Schweinfurt

Die Gesellschafter der Helmut Schweyer Feinmechanik veräußern rückwirkend zum 01.01.2021 ihre Geschäftsanteile an eine Portfolio-Company von EOS Partners, die damit ein weiteres Add-on für ihre EMS-Gruppe gewinnen können. München/ Krailling, 28.06.2021 Die Helmut Schweyer Feinmechanik GmbH ist ein von den Gesellschaftern seit über 20 Jahren erfolgreich geführtes Familienunternehmen im Bereich der Dreh- und Frästechnik für die Medizin(technik)branche. Das Unternehmen mit Sitz in Krailling bei München hat sich in den letzten 10 Jahren zu einem Schlüssellieferanten für...

Concentro unterstützt den Insolvenzverwalter bei der erfolgreichen Veräußerung der Vermögensgegenstände der ATD

Im Insolvenzverfahren der ATD Automobil - Technik - Design Forschung und Prototyp GmbH konnte der Insolvenzverwalter RA Henrik Brandenburg, mit Unterstützung der Concentro Management AG, eine erfolgreiche Investorenlösung umsetzen. München, 21. Juni 2021 Die ATD Automobil - Technik - Design Forschung und Prototyp GmbH (ATD) wurde im Jahr 1985 gegründet und ist auf die Herstellung und Entwicklung von Prototypen und Prototypenteilen von Fahrzeugen sowie auf die Durchführung von Versuchen und Forschung im gesamten Fahrzeugsektor spezialisiert. Zur...

Leverage Experts AG expandiert mit Sandra Happel

Geschäftsführerin für den deutschen Standort Mainz, Juni 2021. Sandra Happel, Expertin für Unternehmensführung und Organisationsentwicklung, erweitert das interdisziplinäre Expertenteam der Leverage Experts AG. Sie wird ab sofort als Geschäftsführerin den deutschen Standort der Unternehmensberatung mit Fokus auf unternehmerische Transformationen leiten. "Jedes Unternehmen ist zukunftssicher - wenn man mit dessen Innovationskraft die richtigen Hebel in Bewegung setzt. Voraussetzung ist die erfolgreiche Synchronisation der Führungs-Persönlichkeiten mit den unternehmenseigenen Prozessen und Strukturen", beschreibt Sandra Happel ihren Beratungsansatz. Um das...

Erfolgreicher Verkauf der Vermögensgegenstände der Kiddy Gruppe an die polnische 4Kraft

Concentro unterstützt Insolvenzverwalter RA Joachim Exner und Gesellschafter beim Verkauf der Vermögensgegenstände der Kiddy Gruppe an 4Kraft. München/Hof, 03.05.2021 Kiddy, ein führender Hersteller von Autokindersitzen mit einer international etablierten Marke mit großer Strahlkraft und einer über 50-jährigen Geschichte und Erfahrung, musste 2019 nach dem Scheitern des initiierten Sanierungsprozesses erneut Insolvenz anmelden. Der Geschäftsbetrieb konnte kurzfristig nicht aufrecht erhalten bleiben, weshalb der Insolvenzverwalter, RA Joachim Exner (Kanzlei Dr. Beck & Partner) gemeinsam mit den Gesellschaftern einen Verkaufsprozess...

Erfolgreicher Verkauf der HAI Kurtscheid GmbH an die Engel-Gruppe

Concentro unterstützt Insolvenzverwalter Dr. Alexander Jüchser beim Verkauf des Eloxal-Werks HAI Kurtscheid GmbH an die Engel-Gruppe (Oberflächenveredelung). München/Kurtscheid, 07.05.2021 Die HAI Kurtscheid GmbH (besser bekannt unter dem vorherigen Firmennamen Becker-Menzenbach GmbH) , ein am Markt etablierter Spezialist für Oberflächenveredelung (Eloxal und farbige Pulverbeschichtung), wurde 1965 gegründet und beschäftigt 55 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat sich über die Jahre bei den Kunden als Garant für Qualität und Serviceorientierung am Markt etabliert. Mit dem 2-Stufen-Farbeloxalverfahren, bei der metallisch wirkende...

Concentro begleitet die Gesellschafter der Intensivpflegedienst Lebenswert GmbH beim Übergang in die Korian Deutschland AG

Der Intensivpflegedienst Lebenswert GmbH schließt sich aus langfristigen, strategischen Überlegungen der Korian Deutschland AG an. München/Ellwangen, 19.04.2021 Der Intensivpflegedienst Lebenswert wurde 2009 von Frau Martina Wiedmann und Herrn Rudolf Wiedmann in Ellwangen gegründet und bietet seinen Patienten eine 24-Stundenpflege im Rahmen der außerklinischen Intensivpflege (Heimbeatmungspflege) in ambulant betreuten Wohngruppen sowie in der Einzelversorgung. Darüber hinaus bietet Lebenswert mit seinen...

Marian Gerster startet als Director bei Saxenhammer & Co. – Sektorexperte für Marketing & Media

Saxenhammer & Co. hat heute die Ernennung von Marian Gerster als Director bekannt gegeben. In dieser Rolle verantwortet er die Sektoren Marketing & Media. Gerster erweitert damit das digitale und sektorspezifische Knowhow und soll so für Wachstum sorgen. Zuvor hatte er über 3 Jahre lang die Marketingaktivitäten der FinTech Plattform Carl geleitet. Felix Engelhardt, seit März diesen Jahres Managing Director bei Saxenhammer & Co., hat damit eine erste Schlüsselperson für die neue Business Unit...

Erfolgreiche Fortführungslösung für die Engelhardt & Co. Sicherheit GmbH sichert 270 Arbeitsplätze

Die Insolvenzverwaltung konnte mit Unterstützung der Concentro nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens den Geschäftsbetrieb der Engelhardt & Co. Sicherheit GmbH an den strategischen Investor POWER PERSONEN-OBJEKT-WERKSCHUTZ GmbH erfolgreich veräußern. München/ Nürnberg/ Hamburg, 05.03.2021 Die Engelhardt & Co.- Sicherheit GmbH ist ein in Mittelfranken tief verwurzeltes Traditionsunternehmen aus dem Bereich der Sicherheitsdienstleistungen und kann auf eine über 100-jähriger Historie zurückblicken. Engelhardt war für seine spezialisierten Sicherheitsdienstleistungen wie Aufsichts-, Einlass- und Kontrolldienste - insbesondere bei Kultur- und Sportveranstaltungen sowie...

Erfolgreiche Fortführungslösung für drei Standorte der BEK Autogruppe

Die Insolvenzverwaltung konnte mit Unterstützung der Concentro kurz nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens drei Standorte der BEK Gruppe veräußern. München/ Gera/ Erfurt, 22.02.2021 Die BEK Autogruppe ist ein regional tätiger Automobilhändler mit Händlerverträgen für Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi und Skoda. Zudem werden Gebrauchtwagen aller Fabrikate gehandelt. Seit 1991 ist die BEK Autogruppe ansässig in Gera und konnte sich über die Jahre auf aktuell 7 Standorte in Thüringen vergrößern. Aufgrund von Liquiditätsengpässen stellte das Unternehmen Anfang November einen...

Erfolgreicher Carve-out der R.E.T. GmbH aus der Reiff-Gruppe

München/Reutlingen, 10.02.2021 Die Reiff-Gruppe hat im Zuge einer strategischen Fokussierung ihre Anteile an der R.E.T. GmbH an Fidelium Partners veräußert. Fidelium wird zusammen mit dem Management die RET als Hersteller hochwertiger Elastomer-, insb. LSR-Teile für die Elektronikindustrie weiterentwickeln. Die RET wurde 1967 von der Reiff-Gruppe als eigenständiger Geschäftsbereich unter dem Namen REIFF Elastomertechnik in Reutlingen gegründet. RET produziert und vertreibt heute Elastomerformteile und -dichtungen. Zum Produktportfolio zählen auch mehrkomponentige Verbundbauteile auf der Basis elastischer und...

Erfolgreiche Fortführungslösung für den Geschäftsbereich Bodendiele der arborholz GmbH

Die Eigenverwaltung konnte mit Unterstützung der Concentro Management AG zur Eröffnung des Insolvenz-verfahrens am 29.01.2021 den Geschäftsbereich Boden-diele der arborholz GmbH an die Tegernseer Dielenwerke (TDW Dielen GmbH) veräußern. München/ Rammingen/ Miesbach, 08.02.2021 Die arborholz GmbH (arborholz), das langjährig national und international erfolgreiche Unternehmen der modernen und hochwertigen Holzverarbeitung, hatte am 30. November 2020 einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung beim zuständigen Amtsgericht Wolfratshausen gestellt. Das Amtsgericht hat dem Antrag der Geschäftsführung entsprochen und...

Deutsche Unternehmen stärken Wettbewerbsfähigkeit in der COVID-19-Krise

-In der Krise besteht für viele deutsche Unternehmen eine Chance: Drei Viertel der befragten Top-Manager sehen die Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens in den letzten Monaten als verbessert oder stabil an. -Alle "Gewinner" zeichnet eine sehr hohe Veränderungsbereitschaft aus. -Digitalisierung, flexible Ressourcenallokation und optimierte Customer Experience sind entscheidend für die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. In einer aktuellen Umfrage von Alvarez & Marsal (A&M), einer internationalen Unternehmensberatung, und der Deutschen Gesellschaft für Managementforschung (DGMF) wurden Vorstände und Top-Manager von...

Hampleton: Die Pandemie erhöht den Bedarf an Cybersicherheit und belebt M&A

Cyberkriminelle machen sich die Corona-Krise zunutze / besonders IT-Security-Services verzeichnen Anstieg an M&A-Aktivitäten

Die Coronapandemie befeuert M&A im Gesundheitswesen

Deal-Volumen steigt, Bewertungen sind immer noch auf Spitzenniveau, so der aktuelle Hampleton-Report zu Healthtech

Hampleton Partners berät ComAround bei Übernahme durch BMC

Hampleton Partners hat aktuell einen digitalen Deal betreut und die skandinavische ComAround bei der Übernahme durch das internationale Softwareunternehmen BMC beraten

Digital Commerce Sektor mit Dealrekorden – Ziele sind Plattformen, Marketplaces und E-Commerce-Software

Covid-19-Pandemie treibt das Online-Geschäft stark voran, so der aktuelle Hampleton Partners Report

Enterprise Software M&A zeigt sich aktuell als eher regionaler Markt

Käufer zielen auf Technologie für Videokonferenzen, Lieferkettenlogistik und Gesundheitstechnik, so der neue Hampleton Partners Report

Artificial Intelligence M&A: Nach einem starken 2019 rückt nun COVID-19 KI-Unternehmen weiter ins Rampenlicht

Laut Hampleton Partners Report schafft KI-Technologie in allen Sektoren einen Mehrwert: Automobilindustrie, Sicherheit, Gesundheits-, Finanz- und Bildungswesen profitieren aktuell am meisten
Presseverteiler für Auto-News

Neueste Nachrichten und NEWS