Donnerstag, Dezember 8, 2022
News und Nachrichten

Menschheit

Alle Nachrichten und Informationen zum Thema Menschheit

Neues Buch von Vandana Shiva: „Wahre Wirtschaft“

Unsere derzeitige Wirtschaft ist nicht nachhaltig. Sie basiert auf Gier und Egoismus und muss überwunden werden, wenn wir eine lebenswerte Zukunft für die kommenden Generationen schaffen wollen.

Neues Buch von Vandana Shiva: „Eine Erde für alle! – Einssein versus das 1%“

Aufstehen gegen die Monokultur von Wirtschaft und Weltsicht - Mit einem aktuellen Epilog: "Bill Gates' globale Agenda und wie wir uns seinem Krieg gegen das Leben widersetzen können"

Ende offen – Der Weg des Menschen aus der Steinzeit in die Zukunft

Peter Strauß beantwortet in seinem neuen Buch "Ende offen" die Frage, ob wir wirklich für eine erstrebenswerte Zukunft gerüstet sind.

Das Rote Auge – ein fantastischer Zukunftsroman

Das Leben von Maximilian Schäfers Protagonist wird in "Das Rote Auge" durch eine erschreckende Erkenntnis vollkommen auf den Kopf gestellt.

Schrottabholung Wuppertal – Platz schaffen im Handumdrehen

Schrottabholung Wuppertal – Platz schaffen im Handumdrehen Oft sammelt sich altes Metall in Schuppen, Hinterhöfen oder Kellern an. Wer räumt seinen Schrott nicht gerne erst einmal aus dem Weg und vergisst diesen dann in Räumen, die man eigentlich gerne viel sinnvoller nutzen würde? Mit der Schrottabholung Wuppertal haben Sie einen zuverlässigen Partner an der Seite, der Ihnen nicht nur dabei hilft, kostbaren Platz zu schaffen, sondern Sie auch noch angemessen für Ihre Rohstoffe bezahlt. Schrottabholung in Wuppertal Rufen Sie die Schrottabholung Wuppertal an und vereinbaren Sie einen Termin. Nachdem die Menge des abzuholenden Altmetalls besprochen wurde, kann die Schrottabholung Wuppertal einen verbindlichen Termin vereinbaren, zu dem wir Sie von Ihren Altlasten befreien. Die Schrottabholung Wuppertal kann auf langjährige Erfahrungen in der Entsorgung zurückblicken. Auch fest installierter...

Die Ozeangefährten – humorvoller und berührender Roman rund um Tierschutz und Klimawandel

Birgit Schmidmeier führt die Leser in "Die Ozeangefährten" auf spannende Weise in die Zukunft.

Künftige Intelligenz – LWH-Studienleiter fordert in neuem Buch Positionierung zum Menschsein im KI-Zeitalter

Das Verhältnis des Menschen zur Künstlichen Intelligenz steht im Fokus des neu erschienenen Buches "Künftige Intelligenz - Menschsein im KI-Zeitalter" von Michael Brendel.

Künftige Intelligenz – vom Menschsein im KI-Zeitalter

Michael Brendel stellt in "Künftige Intelligenz" die Möglichkeiten und Risiken künstlicher Intelligenz, die Anfragen an unser menschliches Selbstverständnis und mögliche Grenzen zur Diskussion.

Schrottabholung Hagen und ganz NRW

Früher hießen sie Klüngelskerle – doch schon immer hatten sie einen wichtigen Platz in der Materialnutzung Natürlich spielten vor der Industrialisierung Altmetalle eher eine untergeordnete Rolle, doch der Gedanke, gebrauchte und ausrangierte oder bei der Gewinnung anderer Stoffe übriggebliebene Materialien wieder beziehungsweise weiter zu verwerten, ist wohl so alt wie die Menschheit selbst. Sie begann bereits in der Steinzeit, denn zu der Zeit war es üblich, von einem erlegten Tier nicht nur das Fleisch zu nutzen, sondern auch Knochen, Fett und Fell. Bis in das 19. Jahrhundert waren dann die sogenannten Klüngelskerle unterwegs. Sie sammelten in erster Linie Knochen, die zur Herstellung von Porzellan, Seife und Leim genutzt wurden. Auch Stoffe waren Gegenstand des Interesses. Bei der heutigen Schrottabholung spielen diese beiden Materialien keine...

Schrottabholung hat Tradition: in Hagen und ganz NRW

Früher hießen sie Klüngelskerle – doch schon immer hatten sie einen wichtigen Platz in der Materialnutzung Natürlich spielten vor der Industrialisierung Altmetalle eher eine untergeordnete Rolle, doch der Gedanke, gebrauchte und ausrangierte oder bei der Gewinnung anderer Stoffe übriggebliebene Materialien wieder beziehungsweise weiter zu verwerten, ist wohl so alt wie die Menschheit selbst. Sie begann bereits in der Steinzeit, denn zu der Zeit war es üblich, von einem erlegten Tier nicht nur das Fleisch zu nutzen, sondern auch Knochen, Fett und Fell. Bis in das 19. Jahrhundert waren dann die sogenannten Klüngelskerle unterwegs. Sie sammelten in erster Linie Knochen, die zur Herstellung von Porzellan, Seife und Leim genutzt wurden. Auch Stoffe waren Gegenstand des Interesses. Bei der heutigen Schrottabholung spielen diese beiden Materialien keine...

Genesis – eine schwindelerregende Verfolgungsjagd durch Rom

Ein Künstler verschwindet in Nitram Resuahs "Genesis" spurlos und wird zum Mittelpunkt einer nebulösen Verschwörung.
News nach Themen
Presseverteiler für Auto-News
Neueste Nachrichten und NEWS