Nutztierindustrie

Hier finden Sie alle Pressemeldungen und News über Nutztierindustrie

Europawahl – diese Parteien wollen ein Ende der Käfighaltung von Tieren in der Landwirtschaft

Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen haben die Einstellung von Parteien zur Käfighaltung abgefragt.

Erfolg: Keine Tiere mehr auf der letzten Pelzfarm in Deutschland

Laut Informationen des zuständigen Veterinäramtes befinden sich keine Tiere mehr auf der Anlage in Rahden.

Bereits 12 schwerwiegende Tiertransporter-Unfälle im Jahr 2019 alleine in Deutschland

Tierrechtler fordern als Konsequenz auf die Häufung schwerer Unfälle mit Tiertransporten das Ende von Lebendtiertransporten.

Mehrere Schweine verenden bei Tiertransporter-Unfall in Bonner Innenstadt

Nach einem erneuten Verkehrsunfall eines Tiertransporters fordern Tierrechtler die komplette Aufklärung und mehr Maßnahmen für Tierschutz.

Deutsches Tierschutzbüro verurteilt Agrarlobbyismus und Förderung von Tierquälerei im Rahmen der Grünen Woche

Die Tierrechtsorganisation kritisiert die Vermarktung von Massentierhaltung und Tierqual während der Landwirtschaftsmesse in Berlin.

Tierrechtler stoppen Tiertransporter während Mahnwache vor Schlachthof in Altenburg am 23. Dezember 2018

Zu der weihnachtlichen Mahnwache erwarten die Organisatoren mehr als 30 Aktivisten.

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Schlachthof in Laatzen

Trotz laufender staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen kehren die ersten Großkunden zum Schweineschlachthof in Laatzen zurück.

Über 450 Menschen fordern bei Demonstration die endgültige Schließung des Oldenburger Skandal-Schlachthof

Das Deutsche Tierschutzbüro organisierte den friedlichen Protest in Oldenburg.

08.12.2018: Demo vor Skandal-Schlachthof in Oldenburg – Neues Videomaterial wird präsentiert

Das Deutsche Tierschutzbüro demonstriert am 8. Dezember vor dem Oldenburger Schlachthof, um dessen endgültige Schließung zu fordern.

Skandal: Extreme Missstände in Oldenburger Rinderschlachthof waren den Behörden schon seit Jahren bekannt

Nach neuen Skandalen um den Oldenburger Rinderschlachthof kündigt das Deutsche Tierschutzbüro eine Demonstration gegen den Betrieb an.

Stadt Oldenburg bestätigt: Drei Amtsveterinäre an Schlachthof-Skandal beteiligt

Das Deutsche Tierschutzbüro fordert die Aufklärung aller Hintergründe und personelle Konsequenzen nach der Bestätigung der Beteiligung dreier Amtsveterinäre an den Vorgängen im Oldenburger Schlachthof

Erfolg: Skandal-Schlachthof in Oldenburg stillgelegt – Deutsches Tierschutzbüro fordert lückenlose Aufklärung

Die Stilllegung des Skandal-Schlachhtofs sieht das Deutsche Tierschutzbüro als ersten Erfolg, fordert aber eine lückenlose Aufklärung der Hintergründe.

Offenbar Mitarbeiter des Veterinäramts in den Schlachthof-Skandal in Oldenburg verwickelt

Das Deutsche Tierschutzbüro hat eine weitere Strafanzeige gestellt, da Mitarbeiter des Veterinäramts offenbar in den Schlachthof-Skandal in Oldenburg verwickelt sind.

AfD geht mit haltlosen Vorwürfen gegen das Deutsche Tierschutzbüro und andere Tierrechtsorganisationen vor

Die AfD richtet sich mit Kleinen Anfragen und Gesetzesentwürfen gegen Tierrechtsorganisationen wie das Deutsche Tierschutzbüro.

Tierrechtler übergeben Petition gegen das Schweinehochhaus an das Landwirtschaftsministerium Sachsen-Anhalts

Das Deutsche Tierschutzbüro hat heute eine Petition mit über 280.000 Unterschriften gegen das Schweinehochhaus übergeben.

Zum Welttierschutztag am 4. Oktober: Deutsches Tierschutzbüro fordert Politik zu mehr Tierschutzkontrollen auf

Die Tierrechtsorganisation verlangt sofortige Maßnahmen zum Ausbau der Kontrollen in Tierhaltungsbetrieben und mehr Tierschutz im Allgemeinen.

Abriss statt Umbau: Deutsches Tierschutzbüro fährt mit Abrissbagger vor das Schweinehochhaus

Das Deutsche Tierschutzbüro protestierte erneut vor dem Schweinehochhaus in Maasdorf und bot mit einem Abrissbager an, das Gebäude abzureißen, anstatt es nach Umbau wieder in Betrieb zu nehmen.

Deutsches Tierschutzbüro fährt mit Abrissbagger vor das Schweinehochhaus – Pressetermin am 27.09., 11.30 Uhr

Unter dem Motto "Abriss statt Umbau" bietet das Deutsche Tierschutzbüro den Abriss des Schweinehochhauses in Maasdorf an.

Deutsches Tierschutzbüro fordert Agrarminister zu dringendem Ausbau von Kontrollen in Nutztierbetrieben auf

Vor der Agrarministerkonferenz in Bad Sassendorf machen die Tierrechtler auf die unzureichenden Kontrollen in Tierbetrieben aufmerksam und fordern Maßnahmen.

Bonner Hochschulen lassen Kooperation mit Schweinehochhaus-Betreiber wegen Tierschutzverstößen ruhen

Das Deutsche Tierschutzbüro machte die Bonner Hochschulen auf laufende Ermittlungen aufmerksam.

Suchergebnisse über Pressemeldungen und News über Nutztierindustrie

Aktuelle Pressemeldungen

Neues Umwelt-Bewusstsein für Singles

«Lovearthangels» «verbinden Partnerschaft mit der Liebe zu unserem Planeten

Mota Ventures kündigt nicht vermitteltes Aktienangebot in Höhe von 5 Millionen Dollar an

CSE: MOTA FWB: 1WZ:GR OTC: PEMTF VANCOUVER, BC, KANADA (30. Mai 2020) - Mota Ventures Corp. (CSE:MOTA FWB: 1WZ:GR OTC: PEMTF) (das Unternehmen) gibt bekannt, dass das...

Josip Heit im Interview zum heiligen Pfingstfest 2020 in der Coronavirus-Krise

Pfingsten feiern Christen das Kommen des Heiligen Geistes. Nach Ostern und Weihnachten ist es das höchste Fest im Kirchenjahr. In der Bibel wird berichtet,...

Der Österreichshop, Panterzone realisiert einen Marktplatz der überzeugt

Unternehmer sind in Sorge, denn die großen global Player wie Amazon, ebay und Alibaba bestimmen derzeit den Onlinemarkt und diktieren schon bald der ganzen...

Ferien in Corona-Zeiten: Greift meine Versicherung? / Das müssen Urlauber jetzt wissen…

München (ots) - In Europa sinkt die Zahl der Covid-19-Fälle, überall werden Beschränkungen gelockert, ab Juni sind Reisen in Europa teilweise wieder möglich. Dennoch...