Philosophie

Presseportal News Hier finden Sie alle Pressemeldungen News über Philosophie

Emanuell Charis – der Hellseher der Stars

Emanuell Charis ist ein Hellseher und Philosoph, für seinen Blick in die Zukunft ist er weltweit bekannt Emanuell Charis möchte anderen Menschen helfen, ihre Ziele und wünsche im Leben zu verwirklichen. Ein Medienstar und Philosoph Der WDR, die Bunte, Pro7, der Nachrichtensender NTV, 1LIVE oder die BILD, Deutschlands auflagenstärkste Zeitung - sie alle haben schon über Emanuell Charis geschrieben. Er ist der Mann, dem die Stars vertrauen, bei dem sie Rat suchen und auch finden, sei...

Wird dieses Buch zum “Knaller des Jahres” 2021?

Palsweis/Hua Hin: HEITER LEBEN, FREUDIG STERBEN - 2. Auflage im Anmarsch

Geschichte und Geschichten aus Wuppertal

Michael Harscheidt verarbeitet das Leben in seiner Heimatstadt literarisch Ob Industriegeschichte oder die Vielfalt der religiösen Gruppierungen in Wuppertal: Für Michael Harscheidt fließen Kenntnis und Fantasie, lokale Verwurzelung und spirituelle Neugier zusammen. Inzwischen hat er im Verlag drei Bücher veröffentlicht, die verschiedene Themen aus seiner Heimatstadt unter überraschendem Blickwinkel beleuchten. Die Historie der Textilverarbeitung in Wuppertal inspirierte Michael Harscheidt zu „Die Rückkehr der Bleicher“ (ISBN 978- 3-95716-324-0), 2020 neu erschienen. In der bunten Geschichte der Bleicher-Zunft...

Das ganze Leben – poetisch eingepackt

Heike Mehlhorn lädt zur Entdeckung der Vielfalt ein Lebenslust. Spielerische Leichtigkeit. Erinnerungen an unwiederbringliche Momente. Wo die Welt aus dem Gleichgewicht zu geraten scheint, möchte Heike Mehlhorn die Menschen ein wenig an die Hand nehmen, damit sie wieder zu sich selbst finden und ihnen Mut machen, aufmerksam ihrem Inneren zu lauschen. Mit einer abwechslungsreichen Webseite https://gedankenschiffchen.de und zwei Gedichtbänden lädt die Autorin aus Mecklenburg die Leserinnen und Leser ein, zu lauschen und sich auf eine...

Die Kunst der Kurzgeschichte

Walter-Uwe Weitbrecht verfasst moderne Fabeln und regionale Mini-Krimis Kurzgeschichten sind die ideale Lektüre für Leute mit wenig Zeit. Ob als Gute-Nacht- Geschichte, in der U-Bahn auf dem Weg zur Arbeit oder zwischendurch auf dem heimischen Sofa – hier findet sich wohl dosiert Spannung, Humor und Leidenschaft. Der Autor Walter-Uwe Weitbrecht beherrscht die Kunst dieser kleinen Erzählungen. In „Der tanzende Elch“ (ISBN 978-3-95716-219-9) belebt Walter-Uwe Weitbrecht die Kultur der Fabel mit neuen, witzigen Ideen. Da gerät ein...

Buchtipp: Eine Entführung im Heiligen Land und die Frage nach Gott

Wolfgang Hering versteht es, über menschliche Beziehungen spannende Geschichten zu erzählen Sein ganzes Leben lang stand Wolfgang Hering im engen Kontakt mit Menschen Der Pfarrer im Ruhestand beobachtet genau, kennt die Höhen und Tiefen des Lebens, ist in der Welt herumgekommen.  – das prägt seine Bücher. Sein Roman „Der Himmel reißt auf“ (ISBN 9783957160126) hat das Heilige Land zum Schauplatz und widmet sich dem aktuellen Thema des Dialogs zwischen Kulturen und Religionen. In „Göttliches Puzzle“...

Raus aus der Krise

In Christiane Barths Roman „Wunder sind nichts für Weichlinge“ geht es um Entschleunigung und Neuorientierung Krisen zwingen immer zu einer Neuorientierung. Ob nun in der Corona-Pandemie oder einem Burnout lässt sich Christiane Barths Erkenntnis anwenden: Wenn eine Schraube locker ist,  muss sich ein System neu justieren. Und das ist oftmals der einzige Weg, gesund zu werden oder zu bleiben. In ihrem Roman „Wunder sind nichts für Weichlinge“, lässt sie ihre Heldin Corina unerwartete Impulse erleben,...

Buchtipp: Gedichte mit stimmiger grafischer Untermalung

Zwei ansprechende Bände der Lyrikerin Brigitte Wenzel In den ansprechend gestalteten kleinen Hardcover-Bändchen von Brigitte Wenzel findet sich Lyrik, die Freude, Trauer, Lust und Schmerz eindrucksvoll spiegelt. Die Poetin aus dem Rhein-Main-Gebiet braucht nur wenige Worte, um tiefe Gefühle auszudrücken. Wie ein Gemälde, hingetupft und in zarten Farben, so greift ihre Lyrik Stimmungen auf. In „auf dieser krokusblauen wiese (ISBN 978-3-95716-258-8) schreibt sie Liebeserklärungen und Träume auf - von begeistert bis melancholisch, inspiriert von der...

Grüße aus dem Jenseits

Anne Weinharts Romanheld Frieder ist plötzlich verstorben – aber nicht verschwunden Wenn der Lebenspartner stirbt, kehrt nach einer Zeit der Trauer meist die Lebensfreude zurück. In ihrem Roman „Frieder und das Leben danach“ beschreibt Anne Weinhart liebevoll und mit einer gehörigen Portion Humor das plötzliche Alleinsein nach dem Tod der „besseren“ Hälfte, die doch immer Teil ihres Lebens war und weiterhin bleibt … Ein Unfall mit Todesfolge stürzt die hinterbliebene Ehefrau in eine psychische Krise. Ihr dahingegangener...

Buchtipp: Ausgeglichenheit und Glück finden

Geschenkidee mit Inspiration für den Alltag Worte, die Kraft und Motivation spenden, hat Iris-Andrea Fetzer-Eisele in drei „Hosentaschenbüchlein“ herausgebracht, Bücher im kleinen A6-Format, die sich bequem überall hin mitnehmen lassen und sich auch zu vielen Gelegenheiten als Mitbringsel für liebe Menschen eignen. In diesem „Hosentaschenbüchlein“, finden die Leserinnen und Leser Weisheiten und Gedanken, die stärken und aufbauen. Die positiven Impulse inspirieren dazu, aus der Kraft des Herzens zu leben. „Kleinod der Freude“ (ISBN 9783957161680) bietet Inspiration...

Buchtipp: Tiefe Gefühle von der rumänisch-deutschen Lyrikerin Monika-Andreea Hondru

In drei Bänden zeichnet die Autorin immer neue Facetten des Lebens Gedichte sind eine bezaubernde Möglichkeit, tiefe Gefühle zu zeigen. Die rumänisch-deutsche Lyrikerin Monika-Andreea Hondru versteht sich darauf, Sehnsucht, Liebe und Schmerz, Gedankenspiele und vieles mehr in leidenschaftliche Worte zu fassen. „Die Stille meiner Seele spricht“ (ISBN 9783957161840) ist die erste Veröffentlichung der rumänisch-stämmigen Autorin in deutscher Sprache. Ihre Verse sind geprägt von hoher Intensität und farbigen Metaphern. 150 Gedichte vertiefen sich in sehr unterschiedliche Themen,...

Das schönste Weihnachtspräsent zum Verschenken … ist ein gutes Buch, das man das ganze Jahr über lesen kann

Erschaffen Sie sich eine Welt, in der man heiter leben und freudig sterben kann! Die besser ist als die jetzige. Wie das geht, beschreibt der Autor präzise und visionär auf 230 Seiten mit 117 Bildern.

Die ultimative Vision für jetzt, danach und eine bessere Welt – So entsteht ein heimlicher Bestseller

Mit diesem Buch wird ein neues Kapitel in der Belletristik aufgeschlagen, weil es zugleich ein Sachbuch ist. KOMMEN, SEIN und GEHEN ist die Thematik, die der Autor mit einem neuen Weltbild ergänzt.

Das Museum der Peinlichkeiten – Anregende Kurzgeschichten

Anemone Hartmann regt die Leser in "Das Museum der Peinlichkeiten" dazu an, Emotionen einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Memories Vol. 1 – Erster Teil einer neuen SciFi-Bücherserie

Hussein Al-Dabash vermischt in "Memories Vol. 1" gekonnt eine spannende Handlung mit nachdenklich stimmender Philosophie.

Buchtipp zu Weihnachten: Korea-Politik, Entschleunigung, Romantik

Neue Romane aus dem Verlag Kern Diese drei neu erschienenen Romane treffen verschiedene Vorlieben. Sie eignen sich bestens zum Verschenken und für den eigenen „Wunschzettel“. „Tausendfache Vergeltung“ von Frank Ebert (ISBN 978-3-95716-333-2) basiert auf einem historischen Ereignis: Im September 1996 strandete an der Ostküste Südkoreas ein nordkoreanisches Unterseeboot. Nahezu alle Besatzungsmitglieder sowie die mit dem U-Boot eingeschleusten nordkoreanischen Geheimagenten kamen in der Folgezeit ums Leben. Das kommunistische Regime Nordkoreas schwor seinem Erzfeind im Süden, der Republik...

Die Kraft der Worte zur Geltung bringen

Gedichte  für viele Gelegenheiten Ob tiefgründig, begeistert, augenzwinkernd oder betroffen -  Lyrik ist hohe Kunst, tiefe Gefühle auszudrücken. Lyrik gehört zu den interessantesten Kunstformen unserer Zeit. Auf diese Weise lassen sich Gedanken und Gefühle klug, ambitioniert, treffend und interpretationsoffen gleichermaßen ausdrücken und verstehen. Dennoch gilt sie oft als schwierig und selten gelesen - gehen Sie auf Schatzsuche! Aus den folgenden sechs Büchern aus dem Verlag Kern spricht die Kraft der Worte und der Klang und Rhythmus...

Buchtipp zu Weihnachten: Lesestoff mit krimineller Energie

Neue Krimis und Thriller aus dem Verlag Kern Diese drei Kriminalromane aus dem Verlag Kern garantieren Hochspannung – sei es mit Insassen der Psychiatrie oder mit einem psychopathischen Mörder. Sie eignen sich bestens zum Verschenken und für den eigenen „Wunschzettel“. Mit „Traumtöten“ (ISBN: 978-3-95716-316-5) schrieb S. Maria Eckert einen Krimi aus der Psychiatrie. Die Grenzen zwischen Normalität und psychiatrisch zu behandelnder Abweichung sind fließend, Krankheiten so individuell wie die Menschen, die sie erleiden. Extreme Reaktionen sind...

Die kuriosesten Weihnachts-Pannen in elf Kurzgeschichten

Gerald Gleichmann spießt in „Na dann, frohes Fest!“ kleine Katastrophen auf Humorvoll, scharfsinnig, respektlos – Gerald Gleichmann spießt kuriose Ereignisse rund um Weihnachten auf. In „Na dann, frohes Fest!“, neu im Verlag Kern erschienen, stößt Besinnlichkeit  auf Ironie, Geschäftigkeit auf unfreiwillige Entschleunigung, Tradition auf die Tücken des Unvorhersehbaren. Geschenke sind nie das, was sie zu sein scheinen. Das Wichteln im Seniorenheim endet in einer Verfolgungsjagd. Die Aushilfs- Knusperhexe stürzt eine Opernvorstellung ins Chaos. Ein Opa...

Korea-Konflikt im Roman: Mord, Erpressung und internationale Spannungen

„Tausendfache Vergeltung“ von Frank Ebert basiert auf einem historischen Ereignis Seit Jahrzehnten schwelt der Konflikt zwischen Nord- und Südkorea. Doch es ist nicht nur ein Konflikt zwischen zwei Ländern - internationale Interessen spielen einen große Rolle, Verwicklungen bleiben nicht aus. Auf diesem Hintergrund spielt der spannende Geheimdienst-Roman „Tausendfache Vergeltung“ von Frank Ebert, der jetzt im Verlag Kern erschienen ist. Der Ausgangspunkt ist ein historisches Ereignis: Im September 1996 strandete an der Ostküste Südkoreas ein nordkoreanisches...

Buchtipp zu Weihnachten: Krafttexte

Neue Bücher für wachsende Achtsamkeit und Sensibilität aus dem Verlag Kern Wenn die Tage kürzer werden, vorweihnachtliche Stimmung aufkommen soll, obwohl die Corona-Pandemie nicht enden will, tut eine Portion Mut-machen und Aufmunterung gut. Diese drei Bücher aus dem Verlag Kern wesen den Weg zu sensibler Wahrnehmung der eigenen Person und der Mitmenschen. Sie eignen sich bestens zum Verschenken und für den eigenen „Wunschzettel“. Mit Anouk Wiettebs Band „Seelenmut“ (ISBN 978-3-95716-335-6) erscheint im Verlag Kern ein anrührendes...

Statt Metaphysik brauchen wir eine erneuerte Ethik

Hat Jeschua wirklich eine Kirche gegründet und Petrus als Papst eingesetzt oder was ermitteln Textkritik und Historie darüber? Ist das Turiner Leichentuch echt und zu welchem Ergebnis führen seine kriminalistische und medizinische Untersuchung? Wilhelm R. Kratochwil widmet sich diesen und anderen Fragen in " Raus aus dem religiösen Tertiär! Schwindel und Realität in Religionen und Kirchen". Er untersucht die intellektuell teilweise brüchigen Grundlagen der Religionen und zeigt dabei Wahr- und Unwahrheiten. Sein Buch ist...

ZEN und die großen Fragen der Philosophie – Vollständig überarbeitete Neuausgabe

Heinrich Lethe betrachtet in "ZEN und die großen Fragen der Philosophie" einige fundamentale Fragen der Philosophie aus dem Blickwinkel des Zen.

HEITER LEBEN, FREUDIG STERBEN

Ein Gegenentwurf zum Corona-Pessimismus Novembertage sind immer ein bisschen melancholisch, schon immer gewesen und werden es auch in mitteleuropäischen Gefilden für immer sein. Es sei denn, es geschieht etwas, das aus dem trüben Spätherbst den Hoffnungsschimmer des kommenden Frühlings über den Winter hinüberträgt. So könnte man mit etwas Poesie vielleicht die derzeitige Stimmungslage in Corona-gebeutelten Landen umschreiben. Und siehe da, es geschah im bayrischen Palsweis, dass ein gewisser Anton Siebler-Stroganoff beim dortigen IDEA-Verlag anklopfte, angenommen wurde...

Im Dialog zu sich selbst finden

Wahrnehmung in „Es zünde sich ein Licht am anderen an!“

Lebensabschnitte, Umwege, Grenzgänger-Biografien

30 Jahre wiedervereinigtes Deutschland: Was hat sich in dieser Zeit entwickelt? Welche Erinnerungen bleiben von der DDR? Wie tickt der Osten heute? Wie leben die Menschen mit DDR-Biografie im vereinigten Deutschland? Ist die Mauer weg oder so finden sich noch „kleinteilige Mauerreste“? Diese Themen berühren folgende Bücher aus dem Verlag Kern.

Suchergebnisse über Pressemeldungen und News über Philosophie

Aktuelle Pressemeldungen

“Willenskraft-Booster” – 5-Tage-Intensiv-Workshop

Binaurale Beats und DMH®-Methode Wieso fühlen wir uns so oft unmotiviert und verbringen die Zeit in den sozialen Netzwerken, mit Kaffee trinken oder schauen einer...

Exzellentes “Preis-Leistungs-Verhältnis” für E WIE EINFACH

-YouGov-Studie im Auftrag des Handelsblatts -Insgesamt wurden 1.300 Marken bewertet (Köln) Keine Frage: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist mittlerweile das wichtigste Wettbewerbskriterium für Verbraucher. Das Handelsblatt hat...

easyTherm investiert, erweitert und modernisiert

Der Infrarot-Experte modernisiert seinen Maschinenpark im Süd-Burgenland für eine noch präzisere Produktion und höhere Produktqualität Mit dem Ausbau und der Modernisierung des Maschinenparks ist es...

Kompetenter Umzugsservice bei der Umzugsfirma Schwalbe

Die Umzugsfirma Schwalbe Berlin ist seit mehr als 10 Jahren auf dem Markt und ein kompetentes, zuverlässiges und pünktliches Umzugsunternehmen für private, geschäftliche oder...

Fehlzeiten im Griff. Das Handbuch für Führungskräfte

Tipps für schwierige Situationen durch häufige Kurs-Abwesenheiten, Langzeit-Ausfälle und Präsentismus. Mit 19 Fall-Beispielen aus Produktion und Verwaltung. Der Fehlzeiten-Report 2020 zeigt: Durch gerechtes Führungsverhalten lässt...