12 C
Berlin
Donnerstag, Mai 13, 2021

RAL-Gütezeichen

Presseportal News Hier finden Sie alle Pressemeldungen News über RAL-Gütezeichen

Klimaschutzprojekt in Uganda mindert Emissionen

Gütegemeinschaft Energiehandel arbeitet CO2-neutral sup.- Damit eine fossile Wärmeenergie wie Heizöl als "CO2-neutral" angeboten werden darf, muss der Energiehändler eine so genannte CO2-Kompensation unter strengen qualitativen Anforderungen durchführen. Das bedeutet, dass er durch den Erwerb von Zertifikaten internationale Klimaschutzprojekte ermöglicht, mit denen die Emissionen aus der Nutzung der Brennstoffe vollständig ausgeglichen werden. Es liegt auf der Hand, dass die Abläufe dieser Zertifizierungssysteme verbindlich geregelt sind und auf Basis internationaler Standards kontrolliert werden müssen. Wer in...

Gütezeichen sichert CO2-Kompensation

Überwachung der Verrechnungsabläufe sup.- Heizungsbesitzer, die Wert auf optimale Energieeffizienz und möglichst geringe Emissionen legen, bekommen durch ein neues Qualitätsprädikat größeren Spielraum. Das "RAL-Gütezeichen CO2-kompensierte Energieprodukte" eröffnet die Chance, bei der eigenen Wärmeversorgung den Schalter auf CO2-Neutralität zu stellen. Wer Brennstoffe mit dieser Kennzeichnung nutzt, beteiligt sich nämlich aktiv an der Reduzierung der weltweiten Schadstoffemissionen. Das Prinzip: Für jede Tonne CO2, die bei der Verbrennung dieser Energieträger entsteht, wurde im Vorfeld vom Energiehändler ein Zertifikat...

Verbraucherschutz bei der CO2-Kompensation

Strenge Überwachung durch neutrale Prüfstellen sup.- Auch im Alltag gibt es inzwischen Gelegenheiten, zur Unterstützung des Klimaschutzes den persönlichen CO2-Fußabdruck durch eine freiwillige Kompensation zu reduzieren. Damit sind Maßnahmen gemeint, mit denen sich die klimawirksamen Emissionen, die unser Handeln verursacht, im Rahmen einer parallelen Emissionsminderung in gleicher Höhe neutralisieren lassen. Dies geschieht durch die Förderung von anerkannten Klimaschutzprojekten, die durch dieses Verfahren der CO2-Kompensation überhaupt erst realisiert werden können. "Für das Klima ist es nicht...

Transparenz bei CO2-Kompensation von Heizenergie

Prüfstellen kontrollieren alle Verrechnungsvorgänge sup.- Das Heizen in der kälteren Jahreszeit ist einer der Hauptverursacher der klimaschädlichen Treibhausgasemissionen. Aber ein Verzicht auf die häusliche Wärmeversorgung ist in unseren Breitengraden natürlich keine Option. Es gibt jedoch mittlerweile die Möglichkeit, den Energieverbrauch eines Heizkessels auf "CO2-neutral" umzustellen. Der dafür erforderliche Schalter befindet sich natürlich nicht am Kessel, sondern er besteht in der Auswahl des verwendeten Brennstoffs. Wer bei seinem Energiehändler beispielsweise Heizöl mit dem "RAL-Gütezeichen CO2-kompensierte Energieprodukte"...

Videokonferenzen und CO2-Kompensation

Neue Trends beim Klimaschutz in Betrieben sup.- Erst die Corona-Krise hat in zahlreichen Unternehmen die Erkenntnis reifen lassen, dass nicht jedes Meeting die Anwesenheit aller Teilnehmer an einem Ort erfordert. Home-Office und Online-Besprechungen per Telefon- oder Videokonferenz gehören jetzt auch dort zum betrieblichen Alltag, wo das virtuelle Miteinander bisher eher verpönt war. Nicht zuletzt der technische Standard neuer Kommunikations-Tools hat dafür gesorgt, dass vor allem Videokonferenzen hoch im Kurs stehen. "Sie sind realen Treffen ähnlicher...

Reduzierung des persönlichen CO2-Fußabdrucks

Bei Wärmebrennstoffen auf Kompensation achten sup.- Die Menge an klimaschädlichen Emissionen, die ein Mensch jährlich verursacht, wird als sein persönlicher CO2-Fußabdruck bezeichnet. In Deutschland liegt dieser Wert bei rund 11,6 Tonnen pro Person, mehr als der weltweite Durchschnitt. Die Klimaschutzpläne der Bundesregierung sehen bis 2050 eine Reduzierung der Pro-Kopf-Bilanz auf weniger als eine Tonne vor. Das erfordert schon jetzt und nicht erst in einigen Jahren ein Umdenken auf vielen Ebenen. Ein vorbildlicher CO2-Fußabdruck muss aber...

Klimaschutz beginnt im Haushalt

CO2-Kompensation der Heizenergie sup.- Wer aktiv zum Klimaschutz beitragen möchte, kann damit jederzeit in seinem eigenen Haushalt beginnen. Zahlreiche Möglichkeiten, im privaten Umfeld Energie einzusparen, haben sich längst bewährt und werden vielfach genutzt. Das beginnt beim bewussten Umgang mit Licht oder Wärme in den Räumen und umfasst auch aufwändige Maßnahmen wie eine Fassadendämmung oder die Einbeziehung regenerativer Heizenergien. Im Fokus steht dabei stets die Wärmeerzeugung, weil sie den mit Abstand höchsten Energieverbrauch in Wohngebäuden verursacht....

Kompensation von Emissionen wirkt global

CO2-Ausgleich nicht an Standort gebunden sup.- Die Vermeidung, Verringerung oder Kompensation von Treibhausgas-Emissionen sind die wichtigsten Maßnahmen gegen den weltweiten Klimawandel. Von unserem verantwortungsvollen Umgang mit Energie hängt es maßgeblich ab, in welchem Maße sich der Anstieg der Durchschnittstemperaturen und die Häufung von Extremwetterereignissen aufhalten lassen. Ein Großteil der Emissionen entsteht jedoch nicht vor unserer Haustür, sondern in weit entfernten Gegenden der Welt. In zahlreichen ländlichen Regionen Asiens beispielsweise wird noch immer überwiegend auf offenem...

Betreiberpflichten bei Fettabscheideranlagen

Viele Gewerbebetriebe und gastronomische Einrichtungen benötigen eine Fettabscheideranlage. GET informiert über die wichtigsten Betreiberpflichten. Fette im Abwasser können in der Kanalisation zu enormen Verstopfungen und Fettkorrosionen führen. Immer wieder gibt es Berichte darüber, wie tonnenschwere Fett- und Abfallklumpen Kanalisationen komplett blockieren. Deshalb gibt es für viele Gewerbe- und Industriebetriebe und gastronomische Einrichtungen wie Gaststätten, Hotels oder Kantinen die Vorschrift, eine Fettabscheideranlage einzubauen und vorschriftsmäßig zu betreiben. Für den Betrieb gibt es genaue Regeln. Die ...

CO2-Bilanz in privaten Haushalten

Kommt nach der Flugscham die Heizscham? sup.- Seit einigen Jahren taucht in der Diskussion um Klimawandel und Schadstoffemissionen ein neuer Begriff auf: "Flugscham" bezeichnet das schlechte Gewissen, das Reisende bei der Wahl des Verkehrsmittels Flugzeug zunehmend befällt. Nicht jede Flugreise lässt sich jedoch durch Telefonate oder Videokonferenzen ersetzen. Um die Umweltbelastungen trotzdem zu verringern, gibt es mittlerweile beim Fliegen die Möglichkeit der CO2-Kompensation. "Dabei zahlt der Reisende einen zusätzlichen Betrag zum Flugticket und unterstützt damit...

Happy birthday Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik!

Seit 15 Jahren setzt sich GET für Entwässerungstechnik und Gewässerschutz ein 2020 ist ein Jahr der Jubiläen: 500 Jahre Raffael, 250 Jahre Beethoven, 100 Jahre Federico Fellini. Und ........ 15 Jahre Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik! Ihnen erscheint das wenig? Nun, in den letzten 15 Jahren ist viel geschehen. GET engagiert sich seit ihrer Gründung für die Förderung von Qualität und Kompetenz in der Entwässerungstechnik und setzt sich dafür ein, dass Ableitung und Vorbehandlung von Abwasser sicher und nachhaltig...

Gütezeichen für CO2-kompensierte Energieprodukte

Minderungszertifikate bestätigen Emissionsausgleich sup.- Für den Bezug von Energie gibt es in Deutschland ein neues Qualitätsprädikat, das dem Käufer eine hundertprozentige CO2-Neutralität von Brenn- und Kraftstoffen bestätigt. Mit dem RAL-Gütezeichen CO2-kompensierte Energieprodukte dürfen nur solche Stoffe ausgezeichnet werden, deren Emissionen aus der Verbrennung durch so genannte Minderungszertifikate vollständig ausgeglichen werden. Das Prinzip dieses Ausgleichs: Organisationen, private Unternehmen oder Privatpersonen investieren in weltweite Klimaschutzprojekte, die ohne diese Finanzmittel nicht realisiert worden wären. Durch die Projekte -...

Klimaschutz durch freiwillige CO2-Kompensation

Auch Heizungs-Emissionen lassen sich ausgleichen sup.- Treibhausgas-Emissionen wie Kohlenstoffdioxid (CO2) werden nicht durch Grenzzäune aufgehalten und tragen deshalb unabhängig von ihrer Herkunft zur globalen Erderwärmung bei. Schon lange warnen Wissenschaftler vor den Konsequenzen dieses Phänomens, die sich längst nicht nur auf unmittelbare Umweltbelastungen beschränken. So geht der Weltklimarat IPCC davon aus, "dass ein zunehmender Klimawandel das Wirtschaftswachstum global verlangsamt, die Ernährungssicherheit gefährdet, soziale Ungleichheiten verschärft und damit die Gefahr von Konflikten und verstärkter Migration hervorrufen...

Suchergebnisse über Pressemeldungen und News über RAL-Gütezeichen

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemeldungen

Der Umgang mit Schrott erfordert fachliche Expertise – die Schrottabholung Herten weiß auch mit Elektroschrott umzugehen

Kunden in Herten und dem Bergischen Land können ihren Schrott kostenfrei abholen lassen Die Schrottabholung Herten arbeitet seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Entsorgung...

Autoankauf Moers kauft im gesamten Stadtgebiet Gebrauchtwagen aller Art zu unschlagbaren Konditionen an.

Der Autoankauf Moers kauft im gesamten Stadtgebiet Gebrauchtwagen aller Art zu unschlagbaren Konditionen an. Besonders der Verzicht auf jegliche Sachmängelhaftung stellt für jeden Besitzer, der...

Was tun, wenn der Wäschetrockner defekt ist?

Kann jeder Wäschetrockner bei einem defekt repariert werden? Wenn der Wäschetrockner kaputt geht, ist in vielen Familien die Not groß. Kein Wunder, denn wenn viel Kleidung...

Wäsche richtig waschen: Schritt-für Schritt Anleitung

welche ist die richtigen Waschmittel? Wäsche waschen ist gar nicht so schwierig, wie viele häufig annehmen. Alles, was dafür notwendig ist, ist die Wäsche zu...