Roboter

NACHRICHTEN ZUM THEMA Roboter

Franka Production 3: Cobot-gestützte Automatisierung für Jedermann

TQ-Robotics präsentiert Industrielösungen mit dem neuen Franka Emika Roboter Seefeld, 31.Mai 2022: Bereits seit Jahren ist TQ einer der Vorreiter in Bezug auf industrieerprobte Robotik-Lösungen. Gemeinsam mit den preisgekrönten kollaborativen Robotern (Cobots) von Franka Emika entstehen so leistungsstarke robotergestützte Automatisierungs-Tools für Industrie, Handwerk und vieles mehr. Zum Launch des Franka Production 3 Cobots hat TQ alle Cobot-Apps, Solution-Pakete und Anwendungen für die nächste Generation der Franka-Emika-Roboterserie optimiert und bietet damit jetzt praktische Out-of-the-Box-Lösungen für vielfältige...

RPA im Gesundheitswesen

Wie Automatisierung ein widerstandsfähiges Gesundheitssystem unterstützt Nach Ansicht des IT-Unternehmens Nintex Kryon muss der Gesundheitssektor mehr auf Automatisierungstechnologien wie die robotergestützte Prozessautomatisierung (Robotic Process Automation, RPA) setzen. Das Ergebnis ist ein widerstandsfähiges Gesundheitssystem, das im Falle einer Pandemie oder anderweitiger Ereignisse erstklassige Ergebnisse für die Patienten erzielt. Mit Einsatz von RPA ein widerstandsfähiges Gesundheitssystem aufbauen Die weltweite Krise im Gesundheitswesen zwang Krankenhäuser, den Einsatz von Werkzeugen und Prozessen wie RPA zu beschleunigen, um dringend benötigte Freiräume...

Quantencomputing für die Fertigungsbranche: NTT DATA und TH Rosenheim liefern erste Ergebnisse

Quantum Reinforcement-Learning trainiert Roboter effizienter München, 03. Mai 2022 - NTT DATA, globaler Anbieter für digitale Geschäfts- und IT-Dienstleistungen, hat in Zusammenarbeit mit dem proto_lab der TH Rosenheim zwei Machbarkeitsstudien für die Anwendung von Quantentechnologie in der Fertigungsindustrie erfolgreich abgeschlossen. Das teilten NTT DATA und TH Rosenheim in einer gemeinsamen Erklärung mit. Die Studien liefern grundlegende Erkenntnisse zur Planung der Auftragsbearbeitung in hoch komplexen Produktionsinfrastrukturen und zum effizienten Training von Robotern für...

Recruitment der Zukunft: Wie KI und RPA den Einstellungsprozess verändern

Future of Work im HR Bereich Menschen sind das Lebenselixier eines jeden Unternehmens. Doch wie findet man die richtigen Mitarbeiter*innen und stellt diese effektiv und zügig ein? Technologien wie Robotic Process Automation (RPA) können durch Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI) die Personalbeschaffung und Einstellungsprozesse deutlich unterstützen. Aufgrund des pandemiebedingten Fachkräftemangels wächst die Sorge um die Suche nach den richtigen Talenten. HR-Teams müssen bei der Auswahl neuer Talente effizient und präzise vorgehen, da sie sonst Gefahr...

E-Commerce Fulfillment-Spezialist Active Ants startet mit Robotern in Dorsten

Active Ants hat ein neues Lager mit 10.000 m² Fläche in Dorsten in Betrieb genommen. Hiermit erschließt der Fulfillment Spezialist für Online Händler den deutschen Markt.

Digitalisierung für Arbeitssicherheit: Inspektionsroboter am Stromnetz von E.DIS in Mecklenburg-Vorpommern

Pilotprojekt mit Inspektionsroboter im Umspannwerk des Netzbetreibers. Fernüberwachung erhöht Versorgungssicherheit. Infos zur Netzsicherheit der Stromnetze und Gasnetze bei E.DIS unter www.e-dis.de.

78 Prozent der Mitarbeiter wünschen sich einen digitalen Assistenten

Fast 32 Prozent der Angestellten wenden einen halben Tag oder mehr für Aufgaben auf, die Bots erledigen können Automatisierung ist in kaum einem Unternehmen mehr wegzudenken: 97 Prozent der Mitarbeiter nutzen diese für sich wiederholende Aufgaben oder planen dies für das kommende Jahr. Und es soll noch mehr werden. So sehen 95 Prozent ein zusätzliches Potenzial für mehr Automatisierung an ihrem Arbeitsplatz. Robotic Process Automation (RPA) ist ganz vorne mit dabei: 78 Prozent wünschen sich...

5 Gründe, warum Roboter in Zukunft regieren werden

Der Markt wächst aufgrund der schnellen Expansion des Automobilsektors weltweit und des zunehmenden Einsatzes von Robotern in Nicht-Automobilindustrien wie Lebensmittel und Getränke, Chemie, Gummi und Kunststoff sowie Elektronik und Elektro. Der Markt wächst, da die globale Automobilindustrie expandiert und Nicht-Automobilindustrien wie Lebensmittel und Getränke, Chemie, Gummi und Kunststoffe sowie Elektronik und Elektrik häufiger Roboter verwenden. Dieser Artikel wird Sie über die Gründe aufklären, warum Industrie roboter in Zukunft zu einer Notwendigkeit werden, weshalb Industrielle nicht...

Universal Robots entwickelt Interpreter für EngineeringPortal von Siemens

Cobots einfacher in komplexe Anlagen integrieren München, 22. März 2021 - Die Cobots von Universal Robots (UR) lassen sich zukünftig leichter in komplexe Anlagen und Fertigungslinien integrieren: Der dänische Cobot-Pionier arbeitet an einer Einbindung in das TIA (Totally Integrated Automation) Portal von Siemens. Der entsprechende Interpreter soll im 4. Quartal 2021 fertiggestellt werden. Damit werden die UR-Cobots Teil der Simatic Robot Library in der TIA-Umgebung von Siemens. "Vor allem Maschinenbauer und Produktionsunternehmen mit großen Fertigungsanlagen...

OnRobot bringt Magnetgreifer MG10 auf den Markt

Präzises Handling metallener Werkstücke Soest, 11. März 2021 - Mit dem MG10 stellt der dänische Robotik-Spezialist OnRobot heute seinen ersten Magnetgreifer vor. Im Gegensatz zu herkömmlichen Modellen dieser Art lassen sich beim MG10 Kraftaufwand und Griff präzise steuern. Dies eröffnet Anwendern neue Möglichkeiten beim Handling metallener Werkstücke: Wo Parallel- oder Vakuumgreifer an ihre Grenzen stoßen, automatisiert der MG10 Prozesse in Maschinenbeschickung, Materialumschlag oder Montage. Indem er auch perforierte und unregelmäßig geformte Metallteile sicher fasst und...

Elektrischer Vakuumgreifer von OnRobot

Schwere Güter automatisiert verpacken und palettieren Soest, 25. Februar 2021 - Wo andere schlappmachen, packt er mit an: Der elektrische Vakuumgreifer VGP20 von OnRobot hebt bis zu 20 kg und ist damit das stärkste Modell seiner Art am Markt. Er unterstützt, wenn es darum geht, schwere oder sperrige Güter zu verpacken und zu palettieren, und entlastet so Mitarbeiter von unergonomischen Tätigkeiten. Gleichzeitig sorgt er für einen effizienteren Materialumschlag. Der Greifer ist mit Roboterarmen aller führenden...

Deutsches Vertriebspartnernetzwerk von Universal Robots wächst weiter

Universal Robots verkündet zwei neue Partnerschaften München, 21. Januar 2021 - Cobot-Pionier Universal Robots begrüßt zwei neue Vertriebspartner in Deutschland: Hesse Vorrichtungen und Fertigungstechnik GmbH sowie A² Anlagenoptimierung & Anwendungstechnik GmbH verstärken das Partnernetzwerk des dänischen Weltmarktführers für kollaborative Robotik. "Das Jahr 2020 hat bewiesen, dass sich von einer Sekunde auf die andere alles ändern kann. Für produzierende Unternehmen ist es dieser Tage erfolgskritisch, schnell und flexibel auf neue Herausforderungen zu reagieren", erklärt Andrea Alboni,...

häwa X-frame: Stabilität bewiesen

Merkle & Partner unterstützt Maschinengestell-Entwickler mit ingenieurwissenschaftlicher Berechnung Die rechnerische Simulation der Stabilität und Sicherheit von Produkten gilt in vielen Bereichen bereits als prüffähiger Standsicherheitsnachweis. Im Fall von häwa, einem renommierten Hersteller für Schaltschränke, Gehäuse und Maschinengestelle, konnte die Merkle & Partner beim patentierten X-frame Maschinengestell die Festigkeit auch für steigende Anforderungen erfolgreich nachweisen. X-frame ist ein modulares Maschinengestell, das vermehrt im Sondermaschinenbau eingesetzt wird. Meist wird X-frame für Roboter oder Linearführungen genutzt. Das patentierte...

Globale OnRobot Expo am 2. und 3. Dezember 2020

OnRobot lädt zu virtueller Konferenz in drei Zeitzonen Odense, 19. November 2020 - Am 2. und 3. Dezember lädt OnRobot zur virtuellen OnRobot Expo ein. Das interaktive Event bietet 14 Keynotes sowie zahlreiche How-to-Sessions rund um aktuelle Themen der kollaborativen Automatisierung. Das Programm ist auf drei verschiedene Zeitzonen abgestimmt, sodass Besucher auf der ganzen Welt die Chance haben, dabei zu sein. Neben OnRobots CEO Enrico Krog Iversen sprechen unter anderem Patrick Schwarzkopf, Geschäftsführer des VDMA-Fachverbandes...

Schnittstellenlösung GuardCom von ROEQ ermöglicht reibungslosen Materialfluss

Förderband und Roboter kommunizieren direkt Vissenbjerg, Dänemark, 29. September 2020. ROEQ, Marktführer für mobile Roboterausrüstung, stellt mit GuardCom eine sensorgestützte Schnittstelle für die Intralogistik-Automatisierung vor: GuardCom ermöglicht eine verzögerungsfreie Kommunikation zwischen mobilen Robotern und stationär installierten Förderbändern. Damit werden Anwender unabhängig von WLAN-basierten Zwischenlösungen. Dies reduziert Ablaufverzögerungen und Fehler beim Warentransfer zwischen Förderband und Roboter. Zudem hat ROEQ höhenverstellbare Rollenförderer für die Robotermodelle MiR250, MiR500 und MiR1000 von Mobile Industrial Robots entwickelt. Dadurch können Anwender...

AGRAVIS Raiffeisen AG: Effizienter arbeiten mit AutoStore

AutoStore ist ein innovatives, modulares System zur automatisierten Lagerung und Kommissionierung von Kleinteilen. Im Distributionszentrum der AGRAVIS Raiffeisen AG in Münster stapelt AutoStore auf 650 Quadratmetern rund 24.000 Warenbehälter. 10 Roboter sorgen für den reibungslosen Warenfluss zum Arbeitsplatz der Kommissionierer. "Für AutoStore haben wir uns entschieden, weil das System unsere Anforderungen an eine automatisierte und skalierbare Lagerung von Kleinteilen am besten erfüllt", sagt Logistik Consultant Andre Damkowski. Und Dennis Kluge, Lagerleiter Distributionszentrum, ergänzt:...

Dänischer Robotik-Pionier mit neuer Führung

Søren E. Nielsen wird Präsident von Mobile Industrial Robots Odense, Dänemark, 3. Juli 2020 - Zum 1. August bekommt Mobile Industrial Robots (MiR) einen neuen Geschäftsführer: Der Mutterkonzern Teradyne ernennt Søren E. Nielsen (51) zum Präsidenten des Weltmarktführers für mobile Robotik. Nach 2,5 Jahren als CTO folgt Nielsen damit auf den aktuellen CEO Thomas Visti. Die Entscheidung erfolgt auf Wunsch von Visti, der neue Karrierepfade einschlägt. Nachdem er seit Januar 2018 als CTO bei MiR...

Bots peppen Service und Produktion auf

Jetzt das Business wieder stabilisieren Bielefeld, 25. Juni 2020 - Künstliche Intelligenz und die mit ihr in natürlicher Sprache vorgenommene Interaktion machen Chatbots attraktiv. itelligence bietet Workshops, in denen interessierte Unternehmen die Technologie kennenlernen und Prototypen sowie funktionsfähige Varianten von Chatbots entwickeln. "Chatbots unterstützen Unternehmen in vielfältiger Art", berichtet Simon Leifick, der diese Technologie als Innovation Manager beim global erfolgreichen SAP-Partner itelligence betreut: "Sie helfen beispielsweise beim Buchen einer Geschäftsreise. Im Projektmanagement lassen sich der...

Etablierte Schnittstelle für UR-Cobots

UR+ Ökosystem: Cobots von Universal Robots werden mit Rocketfarm OPC UA-kompatibel München, 18. Juni 2020 - Die kollaborierenden Roboter von Universal Robots (UR) unterstützen jetzt den offenen Schnittstellenstandard OPC UA. Der norwegische UR+ Partner Rocketfarm hat dafür eine Softwarelösung entwickelt, die Anwender sowohl clientseitig über den Roboter als auch serverseitig konfigurieren können. Damit sind die UR-Cobots mit allen OPC UA-fähigen Geräten kompatibel. Dies ermöglicht einen sichereren Datentransfer sowie eine bessere digitale Einbindung der Cobots in...

Wenn Ihr Barista ein Roboter ist

Für viele scheint der Einsatz eines Roboters-Baristas ein zweischneidiges Schwert zu sein: Arbeitgeber sehen die Automatisierung als eine Chance, mehr Gewinn zu erzielen, während sich die Mitarbeiter in Bezug auf ihre Arbeit unsicher fühlen, weil sie befürchten, dass Roboter bald ihre Arbeitsplätze übernehmen könnten. Dieses heikle Argument gibt es seit dem ersten Einsatz von Robotern. Aber die Entwickler der Kaffeeroboter betonen, dass das Ziel ist nicht die Menschen zu ersetzen, sondern ihre Arbeit zu erleichtern und die Produktivität zu verbessern.
Presseverteiler für Auto-News

Neueste Nachrichten und NEWS