Scheidungsfolgenvereinbarung

Hier finden Sie alle Pressemeldungen und News über Scheidungsfolgenvereinbarung

Der Notar als unparteiischer Berater bei der Scheidungsfolgenvereinbarung

Frankfurt, 12. August 2020 - Die Scheidungsfolgenvereinbarung ist eine spezielle Form des Ehevertrages. Sie wird geschlossen, wenn die Eheleute bereits getrennt sind, ein Scheidungsverfahren kurz bevorsteht oder sie sich schon in einem laufenden Scheidungsverfahren befinden. Die Scheidungsfolgenvereinbarung muss in vielen Fällen von einem Notar beurkundet werden. Unabhängig von der Beurkundungspflicht ist der Notar der ideale erste Ansprechpartner für die Erstellung einer Scheidungsfolgenvereinbarung. Besteht Einigkeit zwischen den Partnern, ist eine zusätzliche Beauftragung von Rechtsanwälten häufig...

Suchergebnisse über Pressemeldungen und News über Scheidungsfolgenvereinbarung

Aktuelle Pressemeldungen

Was eine SEO Agentur in Gelsenkirchen leisten muss

Mit der richtigen Agentur an ihrer Seite erreichen Firmen im Ruhrgebiet höhere Sichtbarkeit im Netz GELSENKIRCHEN. Hunderte Firmen im Herzen des Ruhrgebiets sind auf Neukunden...

Der neue Lieblingsschuh der Hollywood-Stars

Diane Kruger und Kim Cattrall erklären den nachhaltigen Merino Sneaker von GIESSWEIN zum neuen Must-have Diane Kruger trägt sie beim Home-Workout und Kim Cattrall beim...

Neuwagen-Rabatt mit bis zu 35% gegenüber Listenpreis

Jetzt beim Autokauf dank KFZ-Abrufschein richtig sparen München, 25.09.2020 - die Servicegesellschaft des BDS Bayern mbH., kurz BDS-Bayern hat mit namhaften Automobilherstellern wie,...

TERRAX startet mit GEDAK B2B-Webshop auf Basis von Shopware

Kempen / Dorsten. GEDAK IT Solutions hat für die TERRAX Außenhandels GmbH als Anbieter von Workwear und Fashion einen B2B-Shop auf Basis von Shopware...

ARAG Recht schnell…

Aktuelle Gerichtsurteile und Corona-Themen auf einen Blick +++ Corona-Gipfel: Dies sind die wichtigsten neuen Maßnahmen +++ Die Zügel werden straffer: Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten...