TGA-Manager.de unterstützt Heizungsinstallateure mit Heizlastberechnungen und dem hydraulischen Abgleich

Sie möchten mit hoher Qualität ihre Ziele auf der Baustelle erreichen. Mit unseren Berechnungen und Auslegungen haben Sie die Planung Ihrer Bauvorhaben weiterhin im Griff.

BildSie haben noch keine Berechnung und Auslegung benötigt und Glück gehabt. Leider besteht darauf kein gesetzlicher Anspruch und kann schnell vorbei sein. Wir wissen aus vielen Gesprächen mit unseren Kunden was dann alles auf einen zukommt. Da sind Sie nicht alleine. Wir haben die Möglichkeit, für jedes Projekt und jeden Auftraggeber die individuelle und optimale Mischung an besonderen Fähigkeiten und Kompetenzen zur Verfügung zu stellen.

Lernen auch Sie die Unterstützung von www.tga-manager.de kennen. Stellen Sie sich mal vor: Sie erhalten eine Heizlastberechnung nach DIN EN 12831 und den hydraulischen Abgleich nach Verfahren B ganz einfach. Sie legen sich zurück und rufen uns an. Wir arbeiten erfolgreich als Berater und Sachverständiger in den Gebieten der Heizungs-, Sanitär- und Lüftungstechnik für die Industrie und Endkunden.

So mancher Kunde vertraut dem hydraulischen Abgleich und der Heizlastberechnung noch nicht. Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht. Daher vergleichen wir den hydraulischen Abgleich mal mit einer Autofahrt von Frankfurt nach Hamburg und zurück. Die Reisegeschwindigkeit beträgt auf der Anreise 30 km/h und auf der Rückfahrt 200 km/h. Wie viel Benzin verbraucht das Auto? Beide Reisegeschwindigkeiten dürften wohl sehr viel Benzin verbrauchen. Daher ist es wichtig seine optimale Geschwindigkeit und Leistung zu kennen. Gut Sie fahren sicherlich nicht jeden Tag von Frankfurt nach Hamburg. Aber die Ihre Heizungsanlage läuft ca. 6 Monate jedes Jahr.

Unsere Unterstützung richtet sich an alle Heizungsinstallateure, denen die Zeit oder das Software-Tool fehlt. Aber auch Privatpersonen und Ingenieurbüros profitieren von unserem Know How um Termine einzuhalten. Wir führen die Heizlastberechnungen nach DIN EN 12831 und den hydraulischen Abgleich nach Verfahren B durch und erstellen eine fachgerechte Dokumentation.

Diese Unterlagen können auch für Fördermaßnahmen der Kfw und Bafa verwendet werden.

Erfahrungsgemäß kosten neue Heizungsanlagen mit einer fachgerechten Berechnung und Auslegungen deutlich weniger.

Mit Qualität zum Ziel. Gehen auch Sie den Weg mit uns.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

TGA-Manager.de
Herr Holger Günther
Nelkenweg 1
55126 Mainz
Deutschland

fon ..: 061315846203
web ..: http://www.tga-manager.de
email : connektar@tga-manager.de

Pressekontakt:

TGA-Manager.de
Herr Holger Günther
Nelkenweg 1
55126 Mainz

fon ..: 061315846203
web ..: http://www.tga-manager.de
email : connektar@tga-manager.de

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.