Trelleborg auf der BAU 2019

Dichtungslösungen nach Maß im Mittelpunkt

BildIndividuell gefertigte Dichtungsprofile für den Fassaden- und Objektbereich präsentiert Trelleborg auf der BAU 2019 in München. Über die Möglichkeiten und Leistungsfähigkeit maßgeschneiderter Dichtungsprofile von Trelleborg können sich Interessierte in Halle B1 an Stand 126 informieren. Vorgestellt werden ausgesuchte Dichtungen für unterschiedliche Anwendungsbereiche und anspruchsvolle Projekte.

Im Fokus des Messeauftritts stehen Individuallösungen für den Objektbereich. Denn die Entwicklung und Produktion kundenspezifischer Dichtungsprofile für anspruchsvolle Fassadenprojekte aus Aluminium und Stahl stellt – neben bewährten Standardlösungen – eine besondere Stärke des Unternehmens dar.

Das optische Erscheinungsbild des Messeauftritts greift diesen Schwerpunkt auf. So wird anhand eines realisierten Bauprojektes in London die Leistungsfähigkeit individuell gefertigter Dichtungen unmittelbar erlebbar. Ergänzt wird das Messe-Produktportfolio um innovative Lösungen für den Holzbau, der zu den stärksten Wachstumsmärkten zählt. Seit Jahrzehnten ist Trelleborg auch in diesem Bereich einer der Marktführer.

„Die BAU 2019 nehmen wir zum Anlass, unser Entwicklungs-Knowhow und unsere Erfahrung im Bereich Individuallösungen zu demonstrieren sowie einen einfachen Zugang zu unserem Produktportfolio zu ermöglichen. Der intensive Austausch mit nationalen und internationalen Fachbesuchern, Architekten und Planern steht hierbei für uns besonders im Vordergrund. Für persönliche Gespräche oder konkrete technische Fragen zu Dichtungen, spezifischen Anwendungen und Projekten ist ein internationales Team aus Experten und Ingenieuren vor Ort“, erklärt Gábor Méro, Sales und Marketing Director für den Unternehmensbereich Dichtungsprofile in West- und Osteuropa.

Weitere Informationen zu den Dichtungsprofilen von Trelleborg erhalten Besucher der BAU vom 14. bis 19. Januar am Messestand 126 in Halle B1.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Trelleborg Sealing Profiles Germany GmbH
Frau Lena Sundlöf
Auweg 27
63920 Grossheubach
Deutschland

fon ..: 09371 – 66 91 0
fax ..: 09371 – 66 91 888
web ..: http://www.trelleborg.com/de/sealing-profiles
email : TSPGermany@trelleborg.com

Über Trelleborg:
Trelleborg ist weltweit führend in der Entwicklung von Polymerlösungen, die kritische Anwendungen dichten, dämpfen und schützen – in allen anspruchsvollen Umgebungen. Unsere innovativen Lösungen tragen zu einer beschleunigten und nachhaltigen Entwicklung unserer Kunden bei. Die Trelleborg Gruppe erzielt einen Jahresumsatz von rund 32 Milliarden SEK (3,28 Milliarden Euro, 3,69 Milliarden USD) und ist in ca. 50 Ländern vertreten. Die Gruppe umfasst die fünf Geschäftsbereiche Trelleborg Coated Systems, Trelleborg Industrial Solutions, Trelleborg Offshore & Construction, Trelleborg Sealing Solutions und Trelleborg Wheel Systems. Die Trelleborg-Aktie wird seit 1964 an der Stockholmer Börse gehandelt und ist an der Nasdaq Stockholm, Large Cap, notiert. www.trelleborg.com.

Über Trelleborg Sealing Profiles:
Trelleborg Sealing Profiles gehört zur Unternehmensgruppe Trelleborg und ist auf die Entwicklung von hochleistungsfähigen Dichtungslösungen für Gebäude, erneuerbare Energien und Transport spezialisiert. Mit umfassender Fachkompetenz und modernster Technologie auf dem Gebiet der Dichtungstechnik bietet das Unternehmen Standardausführungen und Maßanfertigungen als Komplettlösung für unterschiedlichste Einsatzbereiche und Branchen weltweit an. Abdichtungen von Trelleborg Sealing Profiles kommen unter anderem in Fassaden, Fenster, Türen, Solarpanelen und Fahrzeugen zur Anwendung und bieten dort zuverlässigen Schutz vor Kälte, Hitze und Lärm. Eine große Bandbreite an Elastomeren, thermoplastischen Materialien sowie Lösungen aus Mehrkomponentenverbundstoffen dienen der Herstellung von Dichtungsprofilen, die den hohen Anforderungen an Fertigung und Design gerecht werden. Zentraler Anspruch des Unternehmens ist nachhaltiges und umweltbewusstes Handeln, das bei der Entwicklung von dauerhaften und verwertbaren Produkten maßgeblich ist.

Pressekontakt:

Kommunikation2B
Frau Malina Drees
Westfalendamm 69
44141 Dortmund

fon ..: 0231 330 49 323
web ..: http://www.kommunikation2b.de
email : info@kommunikation2b.de

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.