Wissenschaft und TechnikEuropäische Bioressourcen-Sammlungen treffen sich im September in Braunschweig
Wissenschaft und TechnikEuropäische Bioressourcen-Sammlungen treffen sich im September in Braunschweig

Europäische Bioressourcen-Sammlungen treffen sich im September in Braunschweig

Leitgedanke des vierzigsten ECCO-Meetings: „New horizons in accessing microbial Diversity“

Vom 27. bis zum 30. September 2022 ist das Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen Gastgeber der vierzigsten Jahrestagung der European Culture Collections“ Organisation (ECCO). Tagungspräsident des Meetings ist der Wissenschaftliche Direktor der DSMZ, Mikrobiologe Prof. Dr. Jörg Overmann. Das diesjährige Meeting steht unter dem Leitgedanken „New Horizons in Accessing Microbial Diversity“. Die renommierte Veranstaltung findet im Tagungszentrum des Steigenberger Parkhotels im niedersächsischen Braunschweig statt. Unter https://www.dsmz.de/ecco-2022/ sind weitere Informationen abrufbar.

Das Leibniz-Institut DSMZ ist die weltweit vielfältigste Bioressourcen-Sammlung und gehört zu den Mitgliedern der 1981 gründeten ECCO. Die Vereinigung von Bioressourcen-Sammlungen fördert die Kollaboration zwischen den Institutionen wie auch den Wissenstransfer im Bereich der Kultivierung und Konservierung von Bioressourcen.

Die DSMZ ist das größte Bioressourcenzentren weltweit. Die Sammlung umfasst derzeit über 79.000 Bioressourcen.

Kontakt
Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen
Sven-David Müller
Inhoffenstraße 7 B
38124 Braunschweig
0531-5312616300
sven.david.mueller@dsmz.de
http://www.dsmz.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Diese Pressemitteilung teilen: Europäische Bioressourcen-Sammlungen treffen sich im September in Braunschweig

Weitere Pressemeldungen