Wissenschaft und TechnikSymposium zur offenen Internetsuche #ossym22 - Jetzt Beiträge einreichen
Wissenschaft und TechnikSymposium zur offenen Internetsuche #ossym22 - Jetzt Beiträge einreichen

Symposium zur offenen Internetsuche #ossym22 – Jetzt Beiträge einreichen

Einladung zum 4. International Open Search Symposium – Konferenz im Oktober

Noch bis 20. Juni können Forscher:innen und Expert:innen für die Internetsuche Beiträge für das vierte Internationale Symposium zur Offenen Internetsuche einreichen. Das #ossym22 wird als hybride Konferenz vom 10. bis 12. Oktober 2022 online und am CERN in Genf stattfinden.

Die Internetsuche interdisziplinär beleuchten

Die Konferenz im Oktober wird interdisziplinäre Aspekte der offenen Suche ins Rampenlicht rücken: Technische, ethische, rechtliche und wirtschaftliche ebenso wie kommunikative und pädagogische Blickwinkel auf „open search“ sind erwünscht. Das #ossym22 wird zum vierten Mal Wissenschaftler: und Praktiker:innen im Bereich „offene Internetsuche“ zusammenbringen, im Sinne des großen Ziels der Open Search Foundation (OSF): Einer Websuche, die allen zugutekommt unter dem Motto „Together for a Better Net“.

Viele Formate willkommen

Auch das Format der Beiträge hat die OSF sehr offen definiert: Wissenschaftliche Papiere können genauso eingereicht werden wie Ideen für den Austausch von praktischen Erfahrungen oder Konzept-Papiere. Vollständige Papiere und Abstracts, die auf der #ossym2022 präsentiert werden, veröffentlichen CERN und OSF im Anschluss an die Veranstaltung als Online-Proceedings – inklusive DOIs und ISBN.

#ossym2022 – online und am CERN

Der ausführliche Call for Contributions, weitere Infos zur hybriden Konferenz im Oktober am CERN in Genf und dem Programmkomitee sind auf der #ossym22-Landingpage zu finden.

Die Open Search Foundation e.V. (OSF) ist eine europäische Bewegung für mehr Transparenz und Vielfalt im Internet. Im Schulterschluss mit Forschungseinrichtungen, Rechenzentren und Partnern aus Gesellschaft und Wirtschaft setzt sich das OSF-Team für eine Websuche ein, die allen zugute kommt. Gemeinsames Ziel ist ein offener Suchindex, der Ethik und europäische Werte von Anfang an mitdenkt.
Motto: „Together for a Better Net“.

Firmenkontakt
Open Search Foundation e.V. – OSF
Christine Plote
Schorn 6
82319 Starnberg
+4981519719372
cp@opensearchfoundation.org
https://opensearchfoundation.org

Pressekontakt
Open Search Foundation e.V. – OSF
Andrea Schmölzer
Riedener Weg 41
82319 Starnberg
+4981519719372
media@opensearchfoundation.org
https://opensearchfoundation.org

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:

Beitrag teilen: Symposium zur offenen Internetsuche #ossym22 – Jetzt Beiträge einreichen

Diese Pressemitteilung teilen: Symposium zur offenen Internetsuche #ossym22 – Jetzt Beiträge einreichen

Weitere Pressemeldungen