Internet und E-CommerceAimedis: Shafi Ahmed wird Chief Medical Metaverse Officer
Internet und E-CommerceAimedis: Shafi Ahmed wird Chief Medical Metaverse Officer

Aimedis: Shafi Ahmed wird Chief Medical Metaverse Officer

Metaverse: Die Zukunft der Gesundheitsindustrie ist digital.

Steyl/Dubai – Der international renommierte Chirurg und Universitäts-Professor Shafi Ahmed verstärkt ab sofort das Aimedis-Team als Chief Medical Metaverse Officer und treibt zusammen mit dem niederländischen Unternehmen die Digitalisierung der gesamten Gesundheitsindustrie voran.

Aimedis Avalon ist die erste und bisher einzige digitale Gesundheitsplattform im Metaverse. Professor Ahmed erklärt: „Ich freue mich, Teil des Aimedis-Teams zu werden. Wir müssen zukünftig das Thema Gesundheit und Vorsorge völlig neu denken, da immer mehr Untersuchungen und Behandlungen in einer virtuellen Umgebung durchgeführt werden können.“
Der Aimedis-Geschäftsführer Michael J. Kaldasch erklärt: „Wir sind sehr glücklich, dass wir Shafi Ahmed als ersten Chief Medical Metaverse Officer für uns gewinnen konnten! Er ist Visionär und Pionier, was die Nutzung modernster Technologien angeht. So hat er die weltweit erste VR-Operation mit ca. 55.000 Zuschauern in 140 Ländern durchgeführt.“
Erklärtes Ziel von Ahmed: Die Verschmelzung von Medizin, Bildung sowie von VR/AR Virtueller und Erweiterter Realität: Seine Chirurgie-Vorlesungen, aufgenommen mit Snapchat-Spectacles, haben mit 100.000 Downloads und 54 Millionen Twitter-Kontakten eine extrem hohe Reichweite. Dazu Kaldasch: „Und genau diese Verschmelzung ermöglicht die innovative Technologie, die auf Aimedis Avalon bereitgestellt wird.“
Aimedis Avalon gewährt Ärzten, Studenten und Patienten den Zugriff auf umfangreiches medizinisches Wissen. Medizinische Aus- und Weiterbildungen sowie ärztliche Konsultationen werden durch Simulationen und bildgebende Diagnostik in 3-D-Formaten hochwertiger und zuverlässiger. Aimedis COO Ben El Idrissi erklärt: „Geräte, Tracker, Wearables und ein einfaches iPhone ermöglichen Diagnosen und Beratungen, ohne dass Patienten direkt vor Ort sein müssen.“ Ahmed abschließend: „Aimedis Avalon ermöglicht darüber hinaus den sicheren Zugriff auf Patientendaten und Krankengeschichten – Ärzte und Therapeuten können sich austauschen und auch Experten, die in anderen Ländern praktizieren, hinzuziehen. Davon wird die Gesundheit der Patienten zukünftig nachhaltig profitieren.“
Auch der Beraterstab von Aimedis wurde erweitert und freut sich, renommierte Experten wie Herrn Professor Guy Vallancien aus Frankreich, Dr. Bernard Bulwer aus Boston und Dr. Michael Rothschild aus Israel im Team willkommen heißen zu dürfen.

Aimedis ist shaping the future of healthcare with a team of dedicated healthcare and IT professionals on a mission to improve healthcare for everyone, everywhere.

Kontakt
Aimedis B.V.
Michael Kaldasch
Sint Michaelstraat 4
5935 Steyl
+49 173 1508000
michael.kaldasch@aimedis.com
http://aimedis.io

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Diese Pressemitteilung teilen: Aimedis: Shafi Ahmed wird Chief Medical Metaverse Officer

Weitere Pressemeldungen