Bauen und WohnenYanmar zeigt Kompetenz auf der GaLaBau 2022
StartBauen und WohnenYanmar zeigt Kompetenz auf der GaLaBau 2022

Yanmar zeigt Kompetenz auf der GaLaBau 2022

Kompaktbagger, Minibagger und Dumper setzen Maßstäbe in puncto Leistungsfähigkeit, Vielseitigkeit und Sicherheit.

Reims/Nürnberg, 02.08.2022 – Yanmar Compact Equipment EMEA (Yanmar) präsentiert auf der diesjährigen GaLaBau, eine der weltweit größten Garten- und Landschaftsbaumessen, viele Highlights für die grüne Branche. Vom 14. bis 17. September 2022 zeigt der Kompaktmaschinenspezialist in Nürnberg einen Querschnitt seines Sortiments, darunter Minibagger und Dumper, die sich bestens für zahlreiche Anwendungen im Garten- und Landschaftsbau eignen. Yanmar begrüßt Kunden und Interessierte am Stand 7A-120.

Der Minibagger SV19VT, den Yanmar auf der GaLaBau ausstellt, garantiert beeindruckende Performance in einem äußerst kompakten Paket – perfekt für städtische Baustellen, wo der Platz begrenzt ist. Er eignet sich perfekt für eine Vielzahl von Erdbewegungsarbeiten und zeichnet sich durch einen kurzen Wenderadius vorne und hinten sowie einen großen Schwenkbereich des Auslegers aus, was zu maximalen Leistungen und erstklassigen Fähigkeiten führt. Auch ist der Bagger mit dem hochmodernen, Stufe-V-konformen, mechanisch gesteuerten 3-Zylinder-Motor mit indirekter Einspritzung aus der international bekannten TNV-Serie von Yanmar ausgestattet. Der Bediener profitiert von einer Grabkraft von 11,4/16,7 kN (kurzer Arm/Löffel) und einer Zugkraft von 12,9 kN mit zwei Fahrgeschwindigkeiten – 2,4 oder 4,4 km/h. Ein Wählschalter am Schildbedienhebel und ein serienmäßiges Kickdown-Getriebe sorgen für eine effizientere manuelle Bedienung. Die Baureihe umfasst neben dem SV19VT die Modelle SV15VT und SV17VT und setzt neue Maßstäbe in puncto Sicherheit und Leistungsfähigkeit.

Auch präsentiert Yanmar die Minibagger ViO23-6 und ViO33-6. Beide sind echte Zero-Tail-Swing-Maschinen, denn weder das Gegengewicht noch die Front des Oberrahmens ragen über die Spurbreite hinaus. So haben die Bagger einen sehr kleinen Schwenkradius – beengte Platzverhältnisse auf der Baustelle sind darum kein Problem. Auch resultiert diese Bauweise in erhöhter Sicherheit für den Bediener sowie für sich in der Nähe befindliche Personen; der tote Winkel am Heck ist auf ein Minimum reduziert. Die fortschrittliche Ergonomie sorgt zudem für erhöhten Bedienkomfort, während der Motor beider Maschinen mit hervorragender Leistung und geringem Kraftstoffverbrauch sowie geringen Emissionen überzeugt. Das ViPPS-Hydrauliksystem ist ein echter Vorteil: Es sorgt für optimale Geschwindigkeit, Leistung, Laufruhe und Balance.

Für den Transport von Baumaterialien bietet Yanmar leistungsstarke, nutzerfreundliche Dumper in verschiedenen Größen und Ausführungen. Der auf der Messe ausgestellte C12R zeigt beispielhaft, wie sich Yanmar-Transporter ideal für Arbeiten im Galabau eignen. Die Maschine besitzt einen leistungsstarken Motor, ein Raupenfahrwerk und kann als Drei-Seiten-Kipper die Ladung flexibel abkippen. Zudem hat der C12R einen sehr kleinen Wendekreis und kann auf der Stelle gedreht werden. Durch seine kompakte, schmale Bauweise kommt er mühelos in Nischen und Ecken hinein – dies ist besonders wichtig für Arbeiten in beengten Bereichen wie Gärten. Dank seines niedrigen Schwerpunkts ist der Dumper außerdem äußerst stabil und meistert Steigungen bis zu 30 Grad; damit sind auch Hänge, zum Beispiel im offenen Gelände, mühelos befahrbar. Das große Kippwagenvolumen und der stabile Stand machen diese Maschine zu einem echten Allrounder und perfekt für vielfältige Aufgaben. Auch Sicherheit und Komfort für den Fahrer werden großgeschrieben – wie bei allen Yanmar-Maschinen. Der Dumper verfügt über eine ergonomische Bedienung, der Fahrerstand ist dank eines klappbaren ROPS-Überrollbügels überrollsicher, der Fahrer mit Sicherheitsgurt geschützt.

Yanmar Compact Equipment EMEA baut und vertreibt kompakte Baumaschinen für den Straßen- und Tiefbau, den Galabau und die Landwirtschaft. Die Produktionsstätten befinden sich in Saint-Dizier, Nordost-Frankreich, Fukuoka, Japan und in Crailsheim, Baden-Württemberg, Deutschland. Die Vertriebszentrale für Europa liegt im französischen Bezannes bei Reims. Das Unternehmen verfügt über ein Netz von über 170 Vertragshändlern und Importeuren aus ganz Europa.

Firmenkontakt
YANMAR COMPACT EQUIPMENT EMEA
Anne Chatillon
Rue René Cassin 8
51430 Bezannes
+33 3 25 55 29 66
anne_chatillon@yanmar.com
http://www.yanmarconstruction.eu

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
yanmar@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:

Pressemitteilung teilen:

Yanmar zeigt Kompetenz auf der GaLaBau 2022

Weitere Pressemeldungen