Dienstag, November 29, 2022
Elektronik und TechnikRobuste Kommunikation mit den NG800 Automotive-Gateway
StartElektronik und TechnikRobuste Kommunikation mit den NG800 Automotive-Gateway

Robuste Kommunikation mit den NG800 Automotive-Gateway

von:

„Schneepflug an Zentrale“ – Betreiber von Winterdienst-Fahzeugen profitieren von zuverlässigem Datenaustausch

Bern, November 2022 – Für Betreiber von Schneepflügen und Winterdienst-Fahrzeugen ermöglicht NetModule mit seinem Automotive-Gateway NG800 die schnelle und zuverlässige Kommunikation. Mit IP69K-Gehäuse ist das multifunktionale Gerät wassergeschützt und geeignet für den Einsatz in rauer Umgebung. Es verfügt über ein LTE-Modem, eine zentral zu managende integrierte SIM Karte, WLAN 802.11a/b/g/n, höchst genaues GPS sowie Bluetooth (BLE). Über einen standardisierten Automotive Stecker können kabelgebundene Schnittstellen wie CAN, Fast Ethernet oder Automotive Ethernet angeschlossen werden. Der RS-232 Slot ermöglicht den Anschluss weiterer Sensoren von Drittanbietern, um z.B. Ort und Zeit der Be-/ Entladung der Fahrzeuge zu dokumentieren. Mit weiteren optional wählbaren Features sind anspruchsvolle Telematik-Anwendungen wie Predictive Maintenance, Condition Monitoring, Softwareupdates Over-the-Air und Telemetrie einfach umsetzbar. So ist die Übertragung der gesammelten On-Board Daten in ein anderes Netzwerk bzw. Cloud-Anwendungen beispielsweise Position des Schneeschiebeschilds, Einsatz des Salzstreuers, Ort und Menge des Salzverbrauchs, Streubreite und vieles mehr möglich. Neben den Fahrzeugdaten sind die Daten der Aufsatzgeräte im kommunalen Winterdienst ein wichtiger Faktor für die Dokumentation.

Die RED-Zertifizierung, das CE-Kennzeichen, sowie die E1-Kennzeichnung auf Basis der KBA Zulassung runden das NG800 Gateway für Maschinenhersteller optimal ab.

Das modulare Konzept aus Software, Elektronik und mechanischen Komponenten erlaubt die Optimierung für spezifische Anwendungen. Speziell der Software-Setup auf Basis eines Yocto-Image oder der NetModule Router-Software ist für OEM-Partner ebenso wichtig, wie für System-Integratoren.

Über NetModule AG (www.netmodule.com ):
Die NetModule AG, ein Unternehmen der BELDEN Group, ist ein führender Hersteller von Kommunikationsprodukten für M2M und IoT. Einen Schwerpunkt bilden Lösungen für Anwendungen im Bereich Transportation, dem öffentlichen Nah- und Fernverkehr sowie Industrie 4.0. Zukunftsmärkte wie Smart City, öffentliche Sicherheit und nachhaltiges Energie- und Ressourcen-management sind weitere Fokusbereiche. 5G ist dabei die Schlüsseltechnologie. Die zertifizierten Geräte integrieren neueste Drahtlos-Technologien sowie diverse Schnittstellen für Anwendungsbereiche, in denen robuste Kommunikation unabdingbar ist.
Das 1998 gegründete Schweizer Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bern (Schweiz), eine Niederlassung in Winterthur sowie Tochtergesellschaften in Frankfurt a.M. und Hong Kong.

Firmenkontakt
NetModule AG
Ralf Fachet
Maulbeerstrasse 10
3011 Bern
+41 (0)31/ 985 25 10
ralf.fachet@netmodule.com
http://www.netmodule.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
3172 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:

Aktuelle Meldung teilen

Weitere Pressemitteilungen

Neusten Beiträge