Allgemein congstar Geschäftsführerin Christina Kiehl erneut von "Capital" ausgezeichnet

congstar Geschäftsführerin Christina Kiehl erneut von “Capital” ausgezeichnet

“Junge Elite -Top 40 unter 40” – Auszeichnung in der Kategorie “Manager”

Köln, 19.11.2020. congstar Geschäftsführerin Christina Kiehl (39) wurde auch in diesem Jahr vom Wirtschaftsmagazin “Capital” ausgezeichnet und in die Liste “Junge Elite – Top 40 unter 40” Kategorie “Manager” gewählt. Damit werden 40 unter 40-jährige Vertreter und Vertreterinnen aus der Top-Ebene in Konzernen für ihre Leistungen gewürdigt. Ausgezeichnet werden – so “Capital” – “Hoffnungsträger, die durch ihren Erfolg und Einfluss glänzen – und das Potenzial haben, noch Großes zu leisten.” Christina Kiehl ist seit 2017 Geschäftsführerin bei der congstar GmbH und für die Bereiche HR, Finanzen und IT verantwortlich. Die “Junge Elite – Top 40 unter 40” wurde in der aktuellen Ausgabe von “Capital” am 19. November veröffentlicht. Die ausführliche Liste ist online unter www.capital.de/karriere/das-sind-die-top-40-unter-40-des-jahres-2020 zu finden.

Viel Erfahrung in Führungspositionen
Christina Kiehl, Jahrgang 1981, studierte in Stuttgart Betriebswirtschaftslehre. Nach dem Start ihrer beruflichen Laufbahn bei der debitel AG wechselte sie 2005 zur Telekom AG. Dort war sie unter anderem im Konzerncontrolling für die Koordination und Steuerung des Teams T-Mobile Europa verantwortlich. Ab 2009 übernahm sie bei der Telekom Shop Vertriebsgesellschaft mbH diverse Führungspositionen, von 2015 bis 2017 als Geschäftsführerin Finanzen/Controlling. Seit Frühjahr 2017 ist sie als congstar Geschäftsführerin für die Bereiche HR, Finanzen und IT verantwortlich. Als eigenständige Tochter der Telekom Deutschland steht congstar für flache Hierarchien, schlanke Prozesse und viel Teamwork.

Den begehrten Titel “Junge Elite” verleiht das Wirtschaftsmagazin seit 2007 jährlich in vier Kategorien an Manager, Unternehmer, Politiker und außergewöhnliche Talente aus Wissenschaft und Gesellschaft. Seither wurden rund 1.000 Top-Entscheider ausgezeichnet, die in den vergangenen Jahren Herausragendes geleistet haben.

Der Kölner Telekommunikationsanbieter congstar bietet Mobilfunk-Produkte im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüsse an. Seinen Unternehmenserfolg seit dem Marktstart im Jahr 2007 verdankt congstar der Kombination aus hervorragender D-Netz-Qualität, günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten. Davon profitieren mittlerweile mehr als 5 Millionen Kunden. congstar Produkte und Services werden regelmäßig ausgezeichnet. Im November 2020 erhielt congstar das Handelsblatt-Qualitätssiegel “Marke des Jahres 2020” in der Kategorie Mobilfunk und Telekommunikation. Focus Money verlieh congstar in den Jahren 2012 bis 2020 das Siegel “Fairster Mobilfunkanbieter”. Die Leser von Europas führender Fachzeitschrift für Telekommunikation connect wählten congstar 2020 bereits zum neunten Mal in Folge zum “Mobilfunkanbieter des Jahres”. congstar Produkte können über www.congstar.de oder die Bestell-Hotline unter 0221 79700700 (Montag bis Samstag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Sonntag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr) sowie in den Telekom Shops und bei ausgewählten Handelspartnern bestellt werden. congstar ist seit 2012 Mobilfunkpartner der REWE Group und technischer Leistungserbringer von ja! mobil und Penny Mobil. Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet congstar durch CO2-neutrales Arbeiten am Unternehmensstandort. Seit Juli 2014 ist congstar als Hauptsponsor des FC St. Pauli zurück in der 2. Bundesliga. Damit wird eine gemeinsame Erfolgsgeschichte fortgesetzt, bereits 2007 bis 2009 war congstar Sponsor des FC St. Pauli.

Firmenkontakt
congstar GmbH
Timo Wakulat
Bayenwerft 12-14
50678 Köln
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
https://www.congstar.de

Pressekontakt
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Olaf Strubelt
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de/presse

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Kategorien

Aktuelle Pressemeldungen

Lesenswertes