Allgemein Deutsch-israelische Cannabis-Connection

Deutsch-israelische Cannabis-Connection

ADREXpharma führt medizinisches Cannabis von Israels größtem Medizinal-Cannabis-Hersteller erstmals in Deutschland ein

Koblenz, Februar 2021 — ADREXpharma, führend im Bereich der Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von medizinischem Cannabis in Europa, wird Deutschland-Partner des größten israelischen Medizinal-Cannabis-Herstellers Panaxia Labs Israel.

Panaxia verantwortet in der neuen Partnerschaft die Herstellung und Entwicklung eigener Produkte in Übereinstimmung mit den Richtlinien der European Good Manufacturing Practice (EU-GMP). Das Koblenzer Unternehmen ADREXpharma übernimmt die Vermarktungs- und Vertriebsaufgaben in Deutschland und führt das erste medizinische Cannabis von Israels größtem Medizinal-Cannabis-Hersteller auf dem deutschen Markt ein. Panaxia ist derzeit das einzige israelische Unternehmen mit einer EU-GMP-Zertifizierung für die Produktion und den Export von medizinischem Cannabis nach europäischen und internationalen Standards.

Das Panaxia-Portfolio umfasst auch bisher in Deutschland nicht verfügbare Produkte und ist in allen Apotheken bundesweit verfügbar. Die Produkte werden von den gesetzlichen Krankenkassen gemäß den Richtlinien des im März 2017 verabschiedeten deutschen Cannabisgesetzes erstattet. Deutschland ist mit mehr als 120.000 Patienten aktuell Europas größter Medizinal-Cannabis-Markt. Die durchschnittlichen Cannabisausgaben pro Patienten liegen bei 500 Euro pro Monat. Durch die kontinuierliche Verschreibungs-Zunahme und steigende Akzeptanz wird erwartet, dass der Markt für medizinisches Cannabis in vier Jahren etwa
1 – 2% der deutschen Bevölkerung (83.02 Mio.) umfassen wird.

“Wir freuen uns, die Produkte von Panaxia erstmals auf dem deutschen Markt einzuführen und mit dieser strategischen Zusammenarbeit auch unsere internationale Relevanz ausweiten zu können”, sagt Mario Eimuth, Gründer von ADREXpharma. “Panaxias Produktentwicklung basiert auf einem belastbaren Fundament klinischer Daten, erhoben aus Studien mit zehntausenden Patienten. Diese Partnerschaft birgt entscheidende Impulse fur unseren Anspruch und unser Ziel, allen bedürftigen Patienten auch in Deutschland die besten therapeutischen Optionen bieten zu können.”

Dr. Dadi Segal, CEO Panaxia Israel, begrüßt die Zusammenarbeit ebenso: “Das Jahr 2021 mit der Einführung unserer Produkte in Deutschland starten zu können, ist für uns ein echter Meilenstein. Zusammen mit unserem strategischen Partner ADREXpharma werden wir den deutschen Markt mit innovativen, medizinischen Produkten von höchster Qualität versorgen. Sie alle entsprechen den strengen wissenschaftlichen und rechtlichen Normen mit gleichbleibenden und präzisen Konzentrationen an API (active pharmaceutical ingredient).” ADREXpharma hält alle erforderlichen Lizenzen fur die Tätigkeit auf dem deutschen Markt fur medizinisches Cannabis. Konkret die Erlaubnis zum Großhandel mit Medizinprodukten (§ 52a AMG), die Herstellungserlaubnis von Humanarzneimitteln GMP Teil I (§13 AMG), die Erlaubnis zum Vertrieb, Import und zur Herstellung von pharmazeutischen Wirkstoffen als Ausgangsmaterial fur Humanarzneimittel GMP Teil II (§ 64 Abs.3 g AMG & AMG § 67 AMG), die Erlaubnis zum Verkehr mit kontrollierten Arzneimitteln (§ 3 BtmG) und die Importgenehmigung fur Humanarzneimittel (§72 AMG).

ADREXpharma® GmbH ist ein unabhängiges deutsches Pharmaunternehmen mit Sitz in Koblenz, das auf die Entwicklung, Herstellung, Weiterentwicklung und den Vertrieb von verschiedenen Darreichungsformen rund um medizinisches Cannabis auf dem europäischen Markt spezialisiert ist. ADREXpharma versteht sich als vielspektraler Anbieter in dem stetig wachsenden Markt in Deutschland. Das derzeitige Produktportfolio besteht aus Ausgangsstoffen fur Rezepturarzneimittel wie Cannabidiol und Dronabinol, aus Cannabisbluten und THC-Extrakten sowie einer Naturkosmetik-Linie.
Ergänzt wird der ganzheitliche Unternehmens-Ansatz durch die Bereiche Product Research und Development sowie durch Schulungen und fundierte Wissensaufklärung fur Apotheken und Ärzte. Der Vertriebsweg wird ausschließlich über den deutschen vollsortierten Großhandel und die Apotheke gesteuert. Das Unternehmen hat sich der Qualität, Authentizität und Innovation verschrieben und trägt zur wachsenden Zahl evidenzbasierter Forschungen uber den Nutzen und die Wirksamkeit von Cannabis bei, um neue Therapieoptionen fur Patienten zu validieren. ADREXpharma hat das Ziel, langfristig die bestmögliche Behandlung fur medizinische Cannabis-Patienten zu bieten.

Panaxia Labs Israel, Ltd. ist ein börsennotiertes Unternehmen an der TASE (TASE: PNAX). Der größte israelische Hersteller und Inlands-Distributor von medizinischen Cannabisprodukten ist das erste Unternehmen, das vom israelischen Gesundheitsministerium eine Zulassung fur die Herstellung von Medizinal-Cannabisprodukten (gemäß der IMC-Richtlinie – GMP) sowie die Zertifizierung nach EU-GMP-Standard erhalten hat. Lizenzen, die fur die kommerzielle Herstellung und den Export von medizinischem Cannabis nach Europa erforderlich sind.
Das Unternehmen stellt mehr als 30 Medikamente auf Cannabisbasis her und hat umfangreiche klinische Erfahrungen mit Zehntausenden Patienten. Panaxia ist eine Tochtergesellschaft der Segal Pharma Gruppe im Besitz der Familie Segal. Das Unternehmen stellt mehr als 600 verschiedene pharmazeutische Produkte her, die in mehr als 40 Ländern der Welt vertrieben werden. https://panaxia.co.il/

Firmenkontakt
ADREXpharma® GmbH
Mario Eimuth
Firmungstrasse 4
56068 Koblenz
+49 261 450 982 0
+49 261 450 982 10
info@adrexpharma.com
http://www.adrexpharma.com

Pressekontakt
ADREXpharma® GmbH
Alexandra Köhnlechner
Firmungstrasse 4
56068 Koblenz
+49 89 4111 99 80
ak@akoehnlechner.de
http://www.adrexpharma.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Aktuelle Pressemeldungen

Lesenswertes