Handel und Dienstleistungen Kaufland gewinnt Deutschen Digital Award mit K-Master App

Kaufland gewinnt Deutschen Digital Award mit K-Master App

Neckarsulm (ots) – Mit seiner K-Master App wurde der Lebensmittelhändler Kaufland gerade mit dem Deutschen Digital Award ausgezeichnet. Der Deutsche Digital Award gilt als renommierteste Auszeichnung für kreative digitale Spitzenleistungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das ganze STAR WARS Universum in einer App

“Die K-Master App war zentraler Bestandteil unserer crossmedialen STAR WARS Weihnachtskampagne 2019”, sagt Benjamin Salomon, Head of Digital Marketing International bei Kaufland. “Wir sind sehr stolz auf das Ergebnis und freuen uns, dass die App mit dem Digital Award gewürdigt wird”, so Salomon. Die App gewann die Bronzemedaille in der Kategorie “Virtual Reality(VR)/Augmented Reality(AR)”, bei der es um die computergestützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung geht.

Mit der App kann die STAR WARS Welt auf ganz besonders spannende und unterhaltsame Art erkundet werden. Einzigartig ist das digitale Nutzererlebnis, da sie aus einem virtuellen Sammelalbum mit AR-Features sowie einem Spielekonzept besteht, das die Tugenden eines Jedis auf spielerische Weise vermittelt. Konzipiert als Bindeglied zwischen realer und digitaler Welt, konnten die haptischen Karten der Sammelaktion sowohl physisch gesammelt als auch digital gescannt werden. Über STAR WARS Quizfragen, Geschicklichkeitsspiele, Geduld- und Konzentrationsübungen sowie AR-Games konnten Nutzer den Rang des “Jedi Meisters” erlangen. Weltweit wurde die App in dem drei monatigen Kampagnenzeitraum ca. 700.000 Mal heruntergeladen. In allen acht Kaufland-Ländern wurden über 24 Millionen Sammelkarten gescannt.

Die App erhielt im Mai 2020 bereits eine Auszeichnung des Art Directors Club (ADC).

Der Deutsche Digital Award

Unter der Schirmherrschaft des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. würdigt der Deutsche Digital Award jährlich die kreativsten Spitzenleistungen der digitalen Wirtschaft aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Über die nominierten und prämierten Arbeiten entscheidet eine hochkarätige Jury aus Werbewirtschaft, Industrie und Presse. Werbe-, Design-, Internet- und Kommunikationsagenturen wie auch Werbungtreibende, Freiberufler und Unternehmen konnten ihre Digitalprojekte aus dem Jahr 2019 einreichen.

In der Kategorie Virtual Reality (VR) / Augmented Realtiy (AR) werden Apps ausgezeichnet, die die genannten Technologien sinnvoll und geschickt einsetzen. Hierbei steht die Bereicherung des Nutzererlebnisses im Vordergrund.

Alle Prämierungen sowie die Kampagnen sind unter http://www.deutscherdigitalaward.de einsehbar.

Über Kaufland

Kaufland ist ein international tätiges Einzelhandelsunternehmen mit rund 1.300 Filialen und rund 132.000 Mitarbeitern in acht Ländern. Ob in Deutschland, Polen, Tschechien, Rumänien, der Slowakei, Bulgarien, Kroatien oder der Republik Moldau, überall steht Kaufland für hohe Qualität, große Auswahl, günstige Preise und einen einfachen Einkauf.

Bundesweit betreibt Kaufland rund 670 Filialen und beschäftigt rund 74.000 Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 30.000 Artikeln bietet das Unternehmen ein großes Sortiment an Lebensmitteln und alles für den täglichen Bedarf. Dabei liegt der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch.

Das Unternehmen ist Teil der Schwarz Gruppe, die zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa gehört. Kaufland hat seinen Sitz in Neckarsulm, Baden-Württemberg.

Weitere Informationen zu Kaufland sowie aktuelle Pressebilder finden Sie unter http://www.kaufland.de/presse .

Pressekontakt:

Kaufland Unternehmenskommunikation, Ines Rottwilm, Rötelstraße 35,
74172 Neckarsulm, Telefon 07132 94-680419, presse@kaufland.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/111476/4612615
OTS: Kaufland

Original-Content von: Kaufland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Kategorien

Aktuelle Pressemeldungen