Konstante Temperatur für sensible Elektronik in Schaltschränken

Neue Kühlgeräte-Serie FLEX IN CDI – bedarfsgerechte und energieeffiziente Schaltschrank-Klimatisierung bei variabler Wärmelast

BildDie neue Kühlgeräte-Serie FLEX IN CDI steht für eine bedarfsgerechte Kühlung von Schaltschränken in industrieller Umgebung. Ein aktiver inverterbasierter Kältekreislauf sorgt für eine konstante Schaltschranktemperatur bei unterschiedlichen Wärmelasten. Durch Verwendung von drehzahlgeregelten Komponenten erreicht man einen geringen Energieverbrauch.

3 Modelle stehen in den Kühlleistungen 2000 W, 2600 W und 4200 W mit einer Spannungsversorgung von 110 bis 240 V, 50 bis 60 Hz zur Verfügung.

Die Schaltschrank-Kühlgeräte können als Anbau, Teileinbau oder Komplett durch eine einfache und schnelle Montage installiert werden.
FLEX IN CDI kann in Schaltschrank-Umgebungen mit einer Temperatur von 10 ° C bis 60 ° C betrieben werden und ist somit auch einsetzbar in hochtemperaturkritischen Anwendungen.

Durch CE, UL listed und EAC ist die Schaltschrank-Kühlgeräte-Serie FLEX IN CDI bereit für den Export in alle Länder der Welt.

Und FLEX IN CDI ist auch „Industry 4.0 ready“:
ein Ethernet-Port ist auf dem Controller des Kühlgerätes integriert. Alle relevanten Parameter (Temperatur, Betriebsmodus, Alarme) können durch HTTP-, SNMP-, FTP- und Modbus-TCP-Protokolle überwacht werden.

Mehr Informationen finden Sie unter Schaltschrank-Kühlgeräte FLEX IN CDI

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

MBI GmbH
Herr Thorsten Böser
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal
Deutschland

fon ..: 07251 3020408
web ..: https://www.mbi-gmbh.de
email : t.boeser@mbi-gmbh.de

Pressekontakt:

MBI GmbH
Frau Pia Abel
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal

fon ..: 07251 3020408
web ..: https://www.mbi-gmbh.de
email : marketing@mbi-gmbh.de

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.