Allgemein Paessler launcht PRTG Node-RED Connector auf der embedded world 2020

Paessler launcht PRTG Node-RED Connector auf der embedded world 2020

NEUES LEVEL FÜR DAS MONITORING VON IOT-UMGEBUNGEN

Nürnberg, 25. Februar 2020 – Der Monitoring-Experte Paessler AG kündigt die Einführung seines PRTG Node-RED Connectors an. Dieser wird erstmals vom 25. bis 27. Februar 2020 auf der embedded world in Nürnberg vorgestellt und ist ab sofort in der BETA-Version verfügbar. Mit dem PRTG Node-RED Connector können Fachleute in Fertigungs-, IIoT- oder IoT-Umgebungen ihre Geräte und Prozesse in PRTG Network Monitor integrieren. Dazu werden die vom Node-RED Connector gesammelten Informationen automatisch in PRTG Network Monitor eingespielt. Auf diese Weise erhalten Unternehmen die Möglichkeit, ihre IoT- und IIoT-Umgebungen zu monitoren und die Ergebnisse bei Bedarf mit dem Monitoring ihrer IT-Infrastruktur zusammenzuführen.

Node-RED wurde vom IBM Emerging Technology Services-Team entwickelt und ist ein Flow-basiertes grafisches Programmiertool mit einem Web-Interface, um Geräte aus IoT und Produktion, APIs und Onlinedienste miteinander zu verbinden. Seit 2016 ist Node-RED ein Open-Source-Projekt.

Node-RED kann gesammelte Daten vorverarbeiten und bietet Nutzern eine umfassende Datenanalyse. Mit dem neuen PRTG Node-RED Connector lassen sich diese Daten an PRTG weiterleiten – ohne Coding, sondern mit Hilfe des nutzerfreundlichen Node-RED-Interfaces. In PRTG kann der Nutzer Schwellenwerte und Eskalationsstufen für Warnmeldungen definieren, Dashboards und Karten per Drag-and-drop erstellen sowie Monitoring-Daten in Reports veröffentlichen. PRTG speichert Daten in einem festgelegten Intervall und ermöglicht so historische Berichte auf der Grundlage nicht aggregierter realer Werte.

Mit der Node-RED-Software können Nutzer entsprechende Nodes anklicken und ziehen, sie miteinander verknüpfen und in PRTG Network Monitor integrieren. Durch die benutzerfreundliche Oberfläche haben nun auch Integratoren ohne Programmierkenntnisse die Möglichkeit, einfach und mit nur wenigen Klicks eine funktionierende Applikation erstellen zu können.

Vorteile von Node-RED:
– Reduziert den Zeitaufwand zur Erstellung einer voll funktionsfähigen Anwendung und minimiert die Kosten.
– Ermöglicht Nutzern ohne Programmierkenntnisse das Erstellen eigener Anwendungen; spart Entwicklern Zeit.
– Die visuelle Benutzeroberfläche bietet dem Anwender einen schnellen Überblick über seine Applikation und unterstützt ihn, die Anwendungslogik schnell zu verstehen.
– Direkte und einfache Verbindung von IoT- und produktionsspezifischen Kommunikationsprotokollen in PRTG

Vorteile von PRTG:
– Ausgereifte und etablierte IT-Monitoring-Lösung mit über 200.000 Nutzern weltweit
– Hohe Benutzerfreundlichkeit
– Umfassende Monitoring-Funktionen
– Individualisierbar und flexibel
– Einfache Lizenzierung, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
– Zusammenführung von Produktion, IoT und IT in einer Lösung – auf einem zentralen Dashboard

“Die Entscheidung, den PRTG Node-RED Connector auf den Markt zu bringen, ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung von PRTG und auch von Paessler als Unternehmen: Wir positionieren uns damit als wichtigen Akteur in der Entwicklung des IoT und im Industrie 4.0 Umfeld”, sagt Helmut Binder, CEO der Paessler AG. “Mit der Fähigkeit, nun auch IoT-Umgebungen zu monitoren, ist PRTG ein Gamechanger in der Welt von IoT und Produktion: eine ausgereifte Lösung, die seit mehr als 20 Jahren im IT-Monitoring-Markt etabliert ist und nun auch ein völlig neues Level für das Monitoring von IoT-Umgebungen eröffnet. Wir sind gespannt, welche Monitoring-Szenarien neue und bestehende PRTG-Kunden durch die zahlreichen Möglichkeiten von Node-RED zu ihrer Installation hinzufügen werden.”

Weitere Informationen zum PRTG Node-RED Connector erhalten Sie auf der Paessler-Website oder am Paessler-Stand 4-315 auf der embedded world 2020.

Über Paessler AG
Im Jahr 1997 revolutionierte Paessler das IT-Monitoring mit der Einführung von PRTG Network Monitor. Heute verlassen sich mehr als 200.000 IT-Administratoren in über 170 Ländern auf PRTG und überwachen mit der Lösung ihre Systeme, Netzwerke und Geräte. PRTG monitort rund um die Uhr die gesamte IT-Infrastruktur und hilft IT-Experten, Probleme zu lösen, bevor Nutzer betroffen sind. Unsere Mission ist es, technische Teams zu befähigen, ihre Infrastruktur zu managen und so maximale Produktivität zu sichern. Dazu bauen wir auf langfristige Partnerschaften und integrative, ganzheitliche Lösungen. Paessler geht über klassische IT-Netzwerke hinaus und entwickelt Lösungen zur Unterstützung digitaler Transformationsstrategien und des Internets der Dinge. Erfahren Sie mehr über Paessler und PRTG unter www.paessler.de

Firmenkontakt
Paessler AG
Sarolta Hershey
Thurn-und-Taxis-Str. 14
90411 Nürnberg
+49 (0)911 93775-0
press@paessler.com
https://www.paessler.de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Samira Liebscher
Nisterstrasse 3
56472 Nisterau
02661-912600
paessler@sprengel-pr.com
https://www.sprengel-pr.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Pressemeldungen

Artikel teilen

Kategorien

Aktuelle Pressemeldungen