e-scooter

NACHRICHTEN ZUM THEMA e-scooter

E-Scooter im Aufwärtstrend trotz Tankrabatt

Trotz Tankrabatt sind die Spritpreise in Deutschland immer noch hoch. Umweltfreundliche Alternativen wie E-Scooter gewinnen deshalb an Beliebtheit

E-Scooter: Das richtige Fahrzeug für die kurze Strecke

Tipps für den Alltag E-Scooter brauchen Kfz-Haftpflichtversicherung Bürgersteig oder Straße, wo darf man fahren? Coburg, 22.06.2022 E-Scooter sind die perfekte Lösung für das Problem der letzten Meile, zum Beispiel um die Entfernung zwischen Bushaltestelle und Büro oder Schule zurückzulegen. Seit 2019 für den Straßenverkehr zugelassen, nutzen mittlerweile auch immer mehr Privatleute die kleinen Flitzer. Allein Deutschlands größter Kfz-Versicherer, die HUK-COBURG, versichert knapp 175.000 privat genutzte E-Scooter. Damit hat sich der Bestand seit dem Zulassungsjahr bald verzehnfacht. Die kleinen...

Bird startet „9 für 90“-Angebot im Rahmen der deutschlandweiten ÖPNV-Kampagne

Bird E-Scooter als praktische und kostengünstige Ergänzung im Bereich umweltfreundlicher Mikromobilität und ideale Lösung für die letzte Meile. 

Mit dem E-Scooter unterwegs Welche Regeln gelten und was Fahrern droht, wenn sie sich nicht daran halten

München (ots)  E-Scooter - Tretroller mit Elektroantrieb - sind vor allem aus deutschen Großstädten nicht mehr wegzudenken. Doch vielen Nutzern ist nicht klar, wo und wie die Scooter gefahren werden dürfen und welche Bußgelder drohen. Generell sind sie nur auf Radwegen, Radfahrstreifen und in Fahrradstraßen erlaubt. Nur wenn diese fehlen, darf auf die Fahrbahn ausgewichen werden. Daher gelten auch für die E-Tretroller die Fahrradampeln. Sind keine vorhanden, gilt für sie die Ampel des fließenden...

Versicherungspflicht für E-Scooter – Aktuelle Verbraucherfrage der ERGO Versicherung

Experten der ERGO Group informieren Paul D. aus Cottbus: Ich lese immer wieder, dass E-Scooter versicherungspflichtig sind. Was genau bedeutet das und betrifft das auch Leih-E-Scooter? Frank Mauelshagen, Kfz-Experte von ERGO: Damit ein E-Scooter am Straßenverkehr teilnehmen darf, benötigt er zunächst eine Straßenzulassung. Wer sich einen eigenen E-Scooter kauft, muss darüber hinaus die vorgeschriebene Kfz-Haftpflichtversicherung abschließen. Dafür braucht der Fahrer eine gültige allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) oder ein Certificate of Conformity (COC). Diese erhält er entweder direkt beim Hersteller...

Steckdosen mit Mehrwert

Flexibel und mobil mit modernen Dosen Elektrische Haushaltsgeräte, Fernseher, Stereoanlage, Tablet und Smartphone, PC, Beamer - in einem modernen Haushalt brauchen zahlreiche Geräte gleichzeitig Strom. Aber nicht nur im Haushalt, auch in Garagen, Kellern und im Außenbereich sollte für jedes Gerät bei Bedarf eine freie Dose verfügbar sein. In immer mehr Haushalten muss inzwischen auch das E-Bike oder ein E-Scooter an den Steckdosen geladen werden. "Mehrfachsteckdosen und Verlängerungskabel sind immer nur Notlösungen. Sie stellen vor...

Bei Zweirädern ist Rückenwind aus der Steckdose gefragt

Köln (ots) Am 1. März beginnt das neue Versicherungsjahr für Mopeds und Elektrokleinstfahrzeuge. Dazu gehören auch E-Scooter und S-Pedelecs. Die Schadenbilanz ist hier ähnlich wie bei Mopeds. Das Unfallrisiko hängt stark davon ab, wer fährt. Klassische Mopeds werden immer seltener genutzt. In den letzten 40 Jahren hat sich die Fahrleistung von Mofas und Mopeds in Deutschland quasi halbiert. Laut statista betrug sie 1980 noch 7,6 Milliarden Kilometer - 2020 gerade mal 3,4 Milliarden. Dagegen liegen...

Neue Sicherheitsfunktion: Bolt schärft Bewusstsein für E-Scooter-Fahrten unter Alkoholeinfluss

Berlin (ots) Neue Sicherheitsfunktion: Bolt schärft Bewusstsein für E-Scooter-Fahrten unter Alkoholeinfluss Mit neuer Funktion demonstriert Bolt Verantwortung für die Sicherheit von Fahrer*innen und Verkehrsteilnehmer*innen Der eigenentwickelte Reaktionstest sensibilisiert für das Thema Alkohol im Straßenverkehr Die Funktion ist derzeit von Donnerstag bis Sonntag, 22 Uhr bis 5 Uhr morgens aktiv Der E-Scooter-Dienst Bolt hat eine neue Funktion eingeführt, um die Sicherheit im Verkehr zu fördern. Der Mobilitätsanbieter Bolt hat eine neue Sicherheitsfunktion eingeführt, die das Entsperren und...

Freie Fahrt: Moped, E-Scooter und S-Pedelecs brauchen neues Versicherungskennzeichen

Coburg (ots) Tipps für den Alltag Freie Fahrt: Moped, E-Scooter und S-Pedelecs brauchen neues Versicherungskennzeichen Versicherungsjahr für Kleinkrafträder, S-Pedelecs und E-Scooter beginnt am 1. März Versicherungsschutz nur mit gültigem grünen Kennzeichen   Grün ist die Farbe des Jahres 2022: Ab 1. März müssen alle Kleinkrafträder statt einem blauen ein grünes Versicherungskennzeichen tragen. Zu den Fahrzeugen, die ein Versicherungskennzeichen führen müssen, gehören zum Beispiel Mofas, Mopeds oder Roller, Leichtmofas, Segways oder leichte Quads. Letztgenannte dürfen nicht mehr als 50...

Fahrspaß garantiert: Der Komeet E-Skooter ist minimalistisch und bestens ausgestattet zugleich

Luxuriös, leistungsstark und komfortabel mit austauschbarem Akku, Doppelscheibenbremsen, versteckten kabeln. Max. range 100 km, Max. speed 40 km/h (für Deutschland 20 km/h), Max. power 850W-1100W

Oktober Special: SIP E-Scooter Bundle BACK TO SCHOOL

Wir haben uns bei SIP Scootershop für den Herbst noch einmal etwas einfallen lassen und unsere E-Scooter Bundle gehörig aufgepeppt.

FREE NOW und Voi starten Partnerschaft in Stuttgart

Ab sofort können die E-Scooter des schwedischen Anbieters auch in der Landeshauptstadt über die FREE NOW App gebucht werden Hamburg, 17. Februar 2021 - Der Mobilitätsanbieter FREE NOW und die E-Scooter Marke Voi bauen ihre Partnerschaft weiter aus. Nach Berlin, Hamburg und München können die E-Scooter ab sofort auch in Stuttgart über die FREE NOW App gebucht werden. FREE NOW erweitert damit sein Mobilitätsportfolio und bietet neben Taxis jetzt auch E-Scooter in der baden-württembergischen Landeshauptstadt...

STEEREON C20 & C25 – Hybrid aus E-Bike & E-Scooter

Das Kölner Start-Up STEEREON (PLEV Technologies GmbH) präsentiert seine neuen C-Modelle. Die Modellvarianten STEEREON C20 und C25 erweitern das Produktportfolio des Unternehmens und verstehen sich als Hybrid aus E-Bike und E-Scooter. Die neuen Fahrzeuge sind in über 30 verschiedenen Farben erhältlich. Innerhalb des Vorverkaufs (15.02. bis 15.03.2021) können Interessenten bis zu 500 EUR sparen. Die Auslieferung der C-Modelle beginnt im April 2021. Die PLEV Technologies GmbH ist ein Spin-Off der TH-Köln, welches die Vision hat...

Praktischer Smartphoneholder „Tour“ für Fahrrad, E-Scooter, Motorrad und Kinderwagen

Sicheres und entspanntes Navigieren auf der Straße auch für Zweiradfahrer Schon lange existieren Handyhalter für das Auto. Endlich gibt es die perfekte Handyhalterung von MrDISC auch für Fahrrad, E-Scooter und Motorrad. Mit wenigen Handgriffen ist die hoch flexible Smartphone-Halterung "Tour" am Lenker befestigt. Danach nur noch das Handy in der richtigen Postion anschnallen und schon steht einer sicheren Fahrt mit Blick auf das Navigationsprogramm nichts mehr im Wege. Keine nervigen und zeitraubenden Zwischenstopps für...

Mit FREE NOW sicher und mobil durch die Stadt

Kunden profitieren von vielfältigen und vergünstigten Mobilitätsangeboten während des Lockdowns Hamburg, 04. November 2020 - Die Corona Pandemie hält Deutschland weiter in Atem. Die Menschen sind seit dieser Woche wieder verstärkt aufgefordert, Kontakte zu reduzieren, Abstand zu halten und möglichst zu Hause zu bleiben. Mobilitätsanbieter FREE NOW möchte allen Kunden, die in dieser Zeit dennoch unterwegs sein müssen, eine Vielfalt sicherer Optionen für ihren täglichen Mobilitätsbedarf anbieten. Ab sofort können Nutzer in Berlin, Hamburg und...

Moderne Mobilität

Moderne Mobilität auf dem Weg zur Arbeit Köln (ots) | Brauche ich ein eigenes Auto oder ist Carsharing ausreichend? Fahre ich lieber Fahrrad oder E-Scooter? Was muss ich wissen, bevor ich ein E-Mobil bediene? Oder ein mir fremdes Firmenfahrzeug nutze? In der aktuellen Ausgabe von etem 5.2020 - Magazin für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) wird ausführlich über die Kampagne www.wie-kommst-du-an.de und moderne Formen der Mobilität berichtet. In vielen...

Aurora Gomez und Stella Penso starten bei FREE NOW

Zwei Neueinstellungen sollen Expansion in den Märkten verstärken Hamburg 07. Oktober 2020 - Während des letzten Jahres hat sich FREE NOW von ei-ner reinen Taxi-App zu einer Multiservice-Mobilitätsplattform entwickelt. In ausge-wählten Städten können Kunden Taxis, Ride - das Mietwagenangebot mit lizenzierten Fahrern und Micromobility-Services wie E-Scooter und E-Bikes sowie Carsharing-Dienste buchen. Um diese Entwicklung weiterzuführen und auch personell zu unter-stützen, baut FREE NOW das Marketing Leadership Team weiter aus. Aurora Gomez wird künftig als Vice President...

ÖPNV wird bestreikt – FREE NOW hält Kunden mobil

Mobilitätsanbieter bietet Gutscheine in Hamburg, Berlin und München an Hamburg, 28. September 2020 - FREE NOW unterstützt Pendler am bundesweiten Streiktag im Personennahverkehr am Dienstag, den 29. September. Als MultiserviceMobilitäts-Plattform sorgt FREE NOW dafür, dass alle Nutzer der App auch während des Streiks sicher und bequem von A nach B kommen können. In Hamburg, Berlin und München können Fahrgäste von Dienstag bis Mittwoch mit FREE NOW Gutscheinen günstiger mobil bleiben. Ein flächendeckendes Mobilitätsangebot mit den...

FREE NOW startet mit App in Frankreich und kündigt neues Management an

Ab heute ist FREE NOW, Europas führender Mobilitätsanbieter, durch die Integration der Services von Kapten auch in Frankreich verfügbar. Hamburg, 22. September 2020 - Ab heute ist FREE NOW, Europas führender Mobili-tätsanbieter, durch die Integration der Services von Kapten auch in Frankreich ver-fügbar. FREE NOW übernahm den französischen Ride-Hailing-Anbieter bereits im Jahr 2017. Von nun an können die 26 Millionen europäischen FREE NOW Nutzer den Service in Paris, Nizza und Lyon sowie in mehr als...

E-Scooter rollen nun durch Regensburg

Umweltfreundliche Alternative für kurze Strecken

Regensburg, 28. August 2020 – Das irische Start-up ZEUS Scooters hat heute den Start seines E-Scooter-Verleihs in Regensburg gefeiert. Damit wird das Angebot an umweltfreundlichen Fortbewegungsmöglichkeiten in der Stadt weiter ausgebaut. Die elektrischen Tretroller bieten mit ihren drei Rädern eine komfortable und sichere Fortbewegungsmöglichkeit für Jung und Alt. “Unsere Roller ermöglichen eine sichere und stabile Fahrt. Dabei fördern wir zugleich die nachhaltige Verkehrswende”, so Damian Young, Gründer und Geschäftsführer von ZEUS Scooters. “Wir freuen uns, von nun an auch den innerstädtischen Verkehr in Regensburg zu ergänzen.” Die Elektroroller seien eine ideale Option für das Zurücklegen der letzten Meile. Mit ihnen kommen die Fahrer klimafreundlich und schnell ans Ziel – eine beispielhafte Alternative zu den Verkehrsmitteln des städtischen Nahverkehrs. 70 Scooter stehen ab sofort in Regensbur
Presseverteiler für Auto-News

Neueste Nachrichten und NEWS