Tiere

Hier finden Sie alle Pressemeldungen und News über Tiere

Mehr als 1.000 Studien in Zoos / Verband stellt erstmals Überblick zu Forschungsleistungen vor

Berlin (ots) - Es sind mehr als 1.000 Beiträge zum besseren Verständnis von Wildtieren: Der Verband der Zoologischen Gärten hat erstmals eine Erhebung über die Forschungsleistungen seiner Mitglieder vorgelegt. In der Broschüre "Forschungsort Zoo" finden sich neben Informationen über die Beiträge auch zahlreiche Beispiele zur praktischen Anwendbarkeit. "Durch die Studien an unseren Zootieren kann Forschung gelingen, die ansonsten unmöglich wäre", sagt Dr. Julia Kögler, stellvertretende Geschäftsführerin des Verbandes. "Letztlich haben alle Beteiligten in unseren...

Sonnenschlange Susi Sonnenschein – Liebevoll illustriertes Kinderbuch

Steffi Witter schickt eine Heldin der besonderen Art in "Sonnenschlange Susi Sonnenschein" auf viele Abenteuer.

Die Biene Maja und der NABU – gemeinsam für den Insektenschutz

München (ots) - Die Biene Maja unterstützt mit ihrem "Projekt Klatschmohnwiese" den Insektenschutzfonds des NABU, Naturschutzbund Deutschland e.V. Die Biene Maja und ihre Bienenschutz-Initiative "Projekt Klatschmohnwiese" unterstützen ab sofort den NABU und seinen Insektenschutzfonds. Der NABU engagiert sich seit Jahren für den Schutz der Insekten. Mit seinem Fachwissen und seinem großen Engagement ist der NABU ein starker Partner für das "Projekt Klatschmohnwiese" der Biene Maja, das unter anderem ein digitales Umweltbildungsangebot mit zahlreichen Tipps für...

Die Finalisten des Purina BetterwithPets-Preis 2020 stehen fest: Diese sozialen Projekte nutzen die positive Wirkung der Haustier-Mensch-Beziehung besonders effektiv

Euskirchen (ots) - Purina freut sich, acht Finalisten für den Purina BetterwithPets-Preis bekannt zu geben - allesamt soziale Unternehmer, die die Kraft der Haustier-Mensch-Beziehung nutzen, um die Gesellschaft zu verändern. An der zweiten Ausgabe des Preises, der in Zusammenarbeit mit Ashoka, einem Pionier auf dem Gebiet des sozialen Unternehmertums, organisiert wurde, nahmen mehr als 150 Bewerber aus ganz Europa, dem Nahen Osten und Nordafrika teil. Die Teilnehmer konnten sich für zwei Kategorien bewerben: Innovationen in...

“planet e.” im ZDF: Wie viel Wildnis braucht Deutschland?

Mainz (ots) - Auf dem Weg zu einer der führenden Industrienationen wurde in Deutschland ein Großteil des Landes umgegraben oder bebaut - wie viel Raum bleibt da noch für Wildnis? Am Pfingstsonntag, 31. Mai 2020, 16.30 Uhr im ZDF, geht "planet e." in "Wildnis in Deutschland" der Frage nach, wie sich Wildnis wieder erschaffen lässt und wann ein Gebiet überhaupt als Wildnis gilt. Der Film von Axel Gomille steht ab Freitag, 29. Mai 2020,...

CosmosDirekt erweitert Angebot um Tierkrankenversicherung

Saarbrücken (ots) - Versicherungsangebot im Heimtierbereich umfasst nun auch Onlineabschluss einer Tierkrankenversicherung für Hunde und Katzen. CosmosDirekt baut Angebot zum Vollversicherer weiter aus und setzt damit Lifetime Partner Strategie konsequent um. Der führende deutsche Direktversicherer kooperiert mit einem der größten Tierkrankenversicherer in Deutschland. "Schütze, was Du liebst" - das Motto von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland, gewinnt weiter an Bedeutung für Familien in Deutschland. Dazu gehören selbstverständlich auch unsere Haustiere, die besonders in...

Tierisches Vergnügen garantiert / In Irland bietet ein Farmer seine Alpakas für virtuelle Touren und Video-Konferenzen an

Frankfurt am Main (ots) - In Zeiten von zahlreichen Online-Meetings und Video-Konferenzen sorgt Joe Phelan für ein wenig Aufheiterung: Der Ire vermittelt ganz spezielle Gäste für die virtuellen Treffen - der ehemalige Banker züchtet Alpakas und bietet mit Touren mit den eigenwilligen Vierbeinern im County Wicklow im Süden Irlands ein ganz spezielles Abenteuer (https://go.irlnd.co/7tef7) an. Bei jedem Online-Meeting sind sie die Stars und sorgen so für eine willkommene Abwechslung in diesen schwierigen Zeiten. Ganz ähnlich...

Farm-to-Fork-Strategie / Tiergesundheitsverbände unterstützen eine auf Innovation basierende Transformation des EU-Lebensmittelsystems

Brüssel/Bonn (ots) - Der europäische Verband der Tiergesundheitsindustrie, AnimalhealthEurope und der deutsche Bundesverband für Tiergesundheit (BfT) unterstützen das Bestreben der Europäischen Kommission, ein faires, gesundes und umweltfreundliches Lebensmittelsystem zu schaffen, dessen Transformation auf innovativen und die Ziele ermöglichenden Technologien fußt, ohne die biologische Vielfalt und die Umwelt zu vernachlässigen. Innovative digitale Instrumente und Krankheitsvorbeuge für gesunde Tierbestände können dazu beitragen, diesen Übergang zu beschleunigen. Landwirte und Tierärzte sollten dazu durch Zugang zu allen verfügbaren...

Fabelhaft und kriminell

Kurzgeschichten von Walter-Uwe Weitbrecht.

Neue Nahrungsergänzung von Bayer: Condrovet® – Dreifacher Knorpelschutz für Tiergelenke

Leverkusen (ots) - Schon gewusst? Einer von fünf Hunden, die älter sind als ein Jahr, leidet an einer Osteoarthrose. Das sind schmerzhafte Gelenkbeschwerden, die durch eine zunehmende Zurückbildung des Gelenkknorpels verursacht werden und häufig Entzündungen an der Gelenkkapsel zur Folge haben. Dadurch schmerzen die Gelenke bei jeder Bewegung, was die Bewegungsfreude der Vierbeiner belastet. Auch etwa jede dritte Katze im Alter von 6 bis 7 Jahren weist degenerative Gelenksveränderungen auf. Bei Seniorkatzen ab 12...

Insekten sind nicht ersetzbar: REWE zeigt den Frühstückstisch der Zukunft

Köln (ots) - Zum Weltbienentag am 20. Mai 2020 zeichnet REWE ein dramatisches Bild. Sieht so der Frühstückstisch der Zukunft aus? Mit dem Motiv möchte das Unternehmen darauf aufmerksam machen, wie sehr die Artenvielfalt der Nutzinsekten bedroht ist - und damit auch die Vielfalt unserer Lebensmittel. Denn die Liste bienenabhängiger Produkte ist lang und ohne bestäubende Insekten gehören Zutaten vieler Produkte wie Obst, Früchte und Gemüse, Nüsse und Samen, Kräuter und Gewürze bis hin...

Im Einklang mit der Natur: ZDF-Doku begleitet Ziegen-Hirtin

Mainz (ots) - Seit Jahrtausenden sind Hirten mit ihren Ziegen draußen unterwegs. Die Vierbeiner pflegen und erhalten die Landschaft. Die Autoren Christian Schnelting und Florian Beck begleiten die Hirtin Elisabeth Sandach bei ihrer Arbeit und in ihrem Alltag. Die Dokumentation "Die Ziegenlady - Zu Besuch bei einer Hirtin" ist an Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 21. Mai 2020, 13.30 Uhr, im ZDF zu sehen. Das Biosphärenreservat Rhön, im Herzen von Deutschland, umfasst eine Fläche, die fast so...

Wie ein Herzenswunsch Erfüllung findet

Unterhaltsames Kinderbuch über Freundschaft und Ideenreichtum

“Lockdown Stress” auch beim Pferd

Wien (ots) - Corona-Stillstand mit teilweise dramatischen Auswirkungen auf den Trainingsalltag: Wenn Pferde Kummer haben, rumort es im Magen. Auf Stress reagiert der empfindliche Magen des Pferdes besonders sensibel. Auch auf den Stress, den eine Pandemie verursacht. Von einem Tag auf den anderen hat Corona den Alltag im Pferdestall auf den Kopf gestellt: Reitsportanlagen wurden gesperrt, das Training unterbrochen, Wettkämpfe bis auf weiteres abgesagt. Pferde sind aber auf einen hohen Leistungsanspruch hin gezüchtet. Ihr Organismus funktioniert...

Kälberproblematik spitzt sich massiv zu / Wieder Funde von verwesten Kälbern in Bayern / 10.000 EUR Belohnung ausgesetzt

München (ots) - Seit Jahren sind die Kälberpreise im Keller, besonders bei den Turbo-Milchrassen wie den Holstein Friesischen sind die Preise katastrophal. Männliche Tiere sind quasi unverkäuflich. 25 bis 50 Euro für ein Kalb sind nicht ungewöhnlich. Fütterung und Pflege sind unrentabel. Dafür sind die gigantischen Mengen an Kälbern aus der Milchproduktion, die Blauzungenkrankheit und die damit verbundenen Handelsbeschränkungen, sowie die Überzüchtung der Tiere und die Fleischpreise verantwortlich. Durch Corona hat sich die Lage verschärft....

“planet e. pandemie” im ZDF: Wie die Tierwelt sich verändert

Mainz (ots) - Die Welt steht still - die Natur kann sich erholen. Auf den ersten Blick hat der Lockdown positive Folgen für die Umwelt. Doch geht es der Tierwelt wirklich besser als vor der Coronakrise? Am Sonntag, 17. Mai 2020, 16.30 Uhr, beobachtet die dritte Folge von "planet e. pandemie" im ZDF, "Wie die Tierwelt sich verändert". Die Doku von Franca Leyendecker und Kathi Liesenfeld steht ab Samstag, 16. Mai 2020, 10.00 Uhr,...

Gute Pute? “ZDFzoom” nimmt Geflügelindustrie in den Blick

Mainz (ots) - Seit einigen Jahren sinkt in Deutschland der Fleischkonsum insgesamt, doch der Absatz von Putenfleisch steigt weiter an. "ZDFzoom" geht am Mittwoch, 13. Mai 2020, 22.45 Uhr, in "Gute Pute? - Hinter den Kulissen der Geflügelindustrie" der Frage nach, ob das gute Image des Produkts gerechtfertigt ist. In einer Stichprobe aus Supermärkten und Discountern waren fast zwei Drittel der konventionellen und immerhin noch ein Viertel der Bio-Putenfleischproben mit antibiotikaresistenten Keimen belastet. Gerade in...

MENU Duck+Turkey – die neue Geschmacksvariation der hochwertigen PLATINUM Nassnahrung

Bingen am Rhein (ots) - Die natürlich-gesunde und artgerechte Hunde-Nassnahrung "MENU" gibt es ab sofort in einer weiteren leckeren Geschmacksrichtung: "Duck+Turkey". Die neue Variante ergänzt das bisherige Nassnahrungssortiment von "Chicken", "Fish+Chicken", "Turkey+Salmon", "Pure Fish", "Iberico+Turkey", "Beef+Chicken" und die Welpennahrung "Puppy Chicken". Analog der bisherigen Geschmacksrichtungen wird auch diese Sorte im praktischen und umweltfreundlichen Tetra Recart mit 375 Gramm Inhalt angeboten. Wie für die PLATINUM Nassnahrung üblich, besteht auch MENU Duck+Turkey zu 83 Prozent aus Frischfleisch....

Tiergesundheitsbranche sieht sich neuen Herausforderungen gegenüber und blickt auf dynamisches Jahr zurück

Bonn (ots) - Der Markt in 2019 ist um 3,8% (Schätzung auf den Gesamtmarkt für Deutschland) gegenüber dem Vorjahr gewachsen. Erfreulich entwickelte sich das Impfstoffsegment. Größtes Segment bleiben die pharmazeutischen Spezialitäten. Die Prozentverteilung der Teilmärkte ist unverändert gegenüber dem Vorjahr. Die aktuelle Versorgung der Tiere verlangt Besonnenheit von Tierhalter und Tierärzten. Die Branche arbeitet intensiv daran, dass trotz der Beschränkungen wichtige Tierarzneimittel die Praxen erreichen und den Tierärzten für notwendige Behandlungen zur Verfügung stehen. "Die ganze...

Marders Lieblingsspeise: Kabel und Schläuche

Coburg (ots) - - Teilkasko-Versicherung deckt Marderschäden und deren Folgen - HUK-COBURG: Marderschäden kosteten 14,5 Millionen Euro Im Frühling steigt die Gefahr: Die Marder sind wieder unterwegs. Die kleinen Raubtiere lieben den engen Platz unter der Motorhaube: Eine kuschelige Höhle zum Wohlfühlen. Allein der Geruch eines vermeintlichen Konkurrenten, der seine Duftmarke hinterlässt, kann ihr Wohlgefühl trüben. In diesem Moment sind wilde Beißattacken vorprogrammiert. Autofahrer mit Straßengarage müssen damit rechnen, dass sich Marder zum Beispiel an den Kabeln...

medizini: Mai-Wissensposter “Tiere am See” gemeinsam mit NABU

Baierbrunn (ots) - Apotheken-Kindermagazin zeigt gemeinsam mit dem Naturschutzbund Deutschland e.V. das vielfältige Tierleben in und an unseren Seen Was gibt es an unseren heimischen Seen nicht alles zu entdecken: Neben den weithin bekannten Stockenten, Graureihern oder Wasserfröschen leben hier auch jede Menge eher selten gesichtete Tierarten wie Eisvogel, Biber oder Ringelnatter. Darüber hinaus tummeln sich im Wasser viele Fischarten, etwa Hecht und Zander, unzählige Amphibien- und Insektenarten besiedeln Wasser und Seenränder. Ein Paradies für kleine...

Gefährliche Insekten / Grundstückseigentümer musste Eichenprozessionsspinner beseitigen

Berlin (ots) - Wenn ein Grundstück von den Raupen des Eichenprozessionsspinners befallen wird, sieht das extrem beängstigend und bedrohlich aus. Tausende der Tiere siedeln sich in solchen Fällen auf Bäumen oder Hauswänden an. Nachdem die Verbreitung der Insekten verhindert werden soll, müssen solche sogenannte Gespinstnester wegen der damit verbundenen Gesundheitsgefahr für Anwohner und Passanten tunlichst entfernt werden. Die Brennhaare der Raupen können bei Kontakt zu Ausschlägen, Husten und sogar zu Asthma führen. Die Behörden...

Veranstaltungsverbot trifft auch CAVALLO ACADEMY

Stuttgart/Mönchengladbach (ots) - Aufgrund des deutschlandweiten Verbotes von großen Veranstaltungen kann auch das für den 11. und 12. Juli 2020 geplante Event des Reitermagazins CAVALLO, die CAVALLO ACADEMY , nicht stattfinden. Besucher, die bereits Tickets im Vorverkauf erworben haben, bekommen diese vollumfänglich zurückerstattet. Bis zu 7000 Pferdefreunde aus ganz Deutschland und den angrenzenden Ländern hat die Veranstaltung auf dem Gelände von Schloss Wickrath in Mönchengladbach in den vergangenen sechs Jahren angezogen; geboten wurden Workshops, Live-Trainings,...

Für die Mülltonne jagen: Die Doppelmoral des Jagdpräsidenten

Gau-Algesheim (ots) - Volker Böhning, Präsident des Deutschen und Chef des Mecklenburgischen Jagdverbandes, lässt nichts unversucht, das Bild derjenigen, die das Töten von Wildtieren als Freizeitbeschäftigung betreiben, ins vermeintlich rechte Licht zu rücken. So liest man in der Online-Ausgabe der FAZ*), die meisten Jäger erfüllten "ehrenamtlich" einen "gesellschaftlich relevanten Auftrag" und verdienten Unterstützung. Auf keinen Fall dürften sie "für die Mülltonne jagen". Weil die Gastronomie wegen Corona als Abnehmer für das Wildfleisch ausfällt und überdies...

Selten und stark bedroht – National Geographic präsentiert den preisgekrönten Dokumentarfilm “Sea of Shadows” am 2. Mai

München (ots) - - Neuer Dokumentarfilm über den Kampf gegen rücksichtslose Wilderer im Golf von Kalifornien - Inszeniert vom preisgekrönten, österreichischen Regisseur Richard Ladkani ("The Ivory Game") - Leonardo DiCaprio fungierte als Executive Producer - Gewinner des Audience Award Sundance Film Festival 2019 als "Best Documentary" Der Vaquita steht kurz vor der Ausrottung, weniger als 30 der Schweinswale leben noch im Golf von Kalifornien. Der Grund für ihr Aussterben ist die rücksichtslose...

Achtung Nachwuchs: Wildkätzchen bitte nicht mitnehmen

Berlin (ots) - In den ersten Frühlingswochen ab April werden die Jungen der Europäischen Wildkatze geboren. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) appelliert deshalb an Spaziergänger und Wandernde, kleine Kätzchen im Wald nicht anzufassen oder mitzunehmen. "Junge Wildkatzen sehen Hauskatzen oftmals zum Verwechseln ähnlich", erläutert Friederike Scholz , Wildtierexpertin des BUND. "Werden die Wildkätzchen mitgenommen, bedeutet das viel Stress und unnötige Risiken für diese seltenen Tiere." Scholz weiter: "In Menschenhand besteht für die...

Suchergebnisse über Pressemeldungen und News über Tiere

Aktuelle Pressemeldungen

Frauen in der Coronakrise: Mehr Misshandlungen, ungewollte Schwangerschaften und gefährliche Abtreibungen – vor allem in Afrika

Kampala/Freetown (ots) - Die Coronakrise trifft Frauen auf der ganzen Welt besonders hart: So werde die Anzahl von ungewollten Schwangerschaften, unbehandelten Krankheiten und Fällen...

Neulinge wagen sich jetzt an die Börsen

Die Euro-Währung büßt seit Jahren an Kaufkraft ein. Verzinsung- und Gewinnaussichten sorgen für Zulauf bei Aktien.

Weltbank unterstützt bei der Umstellung auf saubere Energie

Nicht nur die Batteriemetalle, sondern auch Kupfer und Aluminium werden gebraucht für erneuerbare Energien und Energiespeicherung.

Goldminenunternehmen stark dank hohem Goldpreis

Seit November und besonders seit Mitte März ist es mit dem Goldpreis deutlich nach oben gegangen. Goldunternehmen profitieren.

“Cheech & Chong Bud Farm” übertrifft Erwartungen und landet auf mehreren Listen der besten neuen Handyspielen

Vancouver, BC, Kanada, (21. Mai 2020) - LEAF Mobile Inc. (TSX.V: LEAF), ein führender Entwickler und Herausgeber von Gegenkultur-Handyspielen, brachte am 20. April (Anm.:...