Beruf und KarriereGehirnfitness im Beruf – mentale Leistungsfähigkeit in Coronazeiten noch wichtiger – Jens...
Beruf und KarriereGehirnfitness im Beruf – mentale Leistungsfähigkeit in Coronazeiten noch wichtiger – Jens...

Gehirnfitness im Beruf – mentale Leistungsfähigkeit in Coronazeiten noch wichtiger – Jens Newerla packte beim Speaker Slam Publikum und Jury.

Mit 50 Teilnehmenden aus 6 Nationen fand am 14. Januar 2022 wieder der internationale Speaker Slam in den Scherer Studios in Mastershausen statt. Dabei war es bis zuletzt ungewiss, ob aufgrund der aktuellen Situation der Wettbewerb überhaupt stattfin

Mit 50 Teilnehmenden aus 6 Nationen fand am 14. Januar 2022 wieder der internationale Speaker Slam in den Scherer Studios in Mastershausen statt. Dabei war es bis zuletzt ungewiss, ob aufgrund der aktuellen Situation der Wettbewerb überhaupt stattfinden würde. Aufgrund von Vorgaben und zahlreichen Absagen war es dieses Mal zwar der kleinste Rednerwettstreit, stand aber im Einsatz der Rednerinnen und Redner den vorausgegangenen Wettbewerben in nichts nach.

Der Speaker Slam ist ein Rednerwettstreit, der zum 8 Mal stattfand. So wie bei den beliebten Poetry Slams um die Wette gereimt oder gerappt wird, messen sich beim Speaker Slam Redner mit ihren persönlichen/fachlichen Themen gegeneinander. Es war eine illustre Schar angetreten sich zu messen. Z. B. die Professorin für Innovation Management Silke Finken, oder der Landwirt Helmut Muß der auf die Bedeutung der Bauern aufmerksam machte. Auch die bekannte Podcasterin Dr. Carmen Mayer war angetreten, die mit ihrem Erfolgspodcast „ Mami goes Millionär“ gerade durch die Decke geht. Mit dabei auch der Rheinländer Jens Newerla. Der Gehirnfitness Experte fesselte Publikum und Jury gleichermaßen. Kurz und knackig brachte er die Bedeutung geistiger Fitness direkt auf den Punkt.

Die besondere Herausforderung: in nur vier Minuten, sein Publikum mitzureißen und zu begeistern. Einen Vortrag so zu kürzen und trotzdem alles zu sagen, was wichtig ist. Die Anspannung war dem Rösrather kurz vor seinem Auftritt anzusehen. Die hohe Dichte sehr guter Rednerinnen und Redner, die fachkundige Jury sowie der Livestream ins Internet waren nicht alltägliche Herausforderungen für den Trainer. Zumal es bei diesem Event im Voraus eine Qualifizierungsrunde gab den Silent Speaker Battle. Erst wer in diesem Wettstreit, in dem 4 Rednerinnen und Redner parallel um die Gunst des Publikums wetteifern, sich auf der Bühne bewährte, ging auch zum Speaker Battle. Auf der Bühne war von Nervosität nichts zu merken. Mit viel Witz und Präsenz schaffte es Jens Newerla sein Thema Gehirnfitness in 240 Sekunden auf den Punkt zu bringen.

In seiner Rede zeigte er auf, dass geistige Leistungsfähigkeit keine Sache des Alters ist, sondern des Trainings. Hier kam auch der Aufruf sich als Unternehmen mit dem Thema Gehirnfitness der Mitarbeitenden auseinanderzusetzen. Konzentrationsstärke, Stressresistenz und geistige Flexibilität sind Schlüsselkompetenzen im Beruf. Diese Fähigkeiten lassen sich mit Gehirnfitness gezielt trainieren. Vielfach herrscht die Annahme das man erst im Alter etwas für die geistige Fitness tun muss. Doch das ist falsch, wie der Gehirnfitness Experte darstellt. Ebenso wie von körperlicher Fitness profitieren alle Altersgruppen von geistiger Leistungsfähigkeit. Vor allem in der aktuellen Corona Situation, stellt vor allem Homeoffice besondere Herausforderungen an die Mitarbeitenden. Neben den beruflichen Aufgaben werden häufig Kinder betreut die ebenso Aufmerksamkeit einfordern. Hier spielt das Thema Gehirnfitness für Unternehmen noch eine entscheidendere Rolle. Konzentrationsstärke, Stressresistenz und geistige Flexibilität werden immer gebraucht. Welches Unternehmen kann es sich heute noch leisten wegen Fehlern aus Konzentrationsmangel Aufträge oder Kunden zu verlieren.

Für seine bildhafte Rede bekam Jens Newerla viel Beifall von Publikum und Jury. Auch dieser Speaker Slam hat ihm wieder neue Eindrücke vermittelt, die wieder in seine Trainings und Reden einfließen werden. Seit mehr als 20 Jahren reist der ausgebildete Trainer für mentales Aktivierungstraining (MAT) durchs ganze Bundesgebiet und vermittelt in humorvollen Trainings, Wissen das in Erinnerung bleibt.

Nach gut als fünf Stunden inspirierender Reden ging ein anstrengender, aber sehr schöner Speaker Slam zu Ende. Nach dem Speaker Slam wieder rein ins Training. Mit seinem Motto “ Trainier dein Hirn“ startet er wieder in die anstehenden Trainings.

Gehirnfitness ist das Thema, was Jens Newerla antreibt.
Durch seine fundierte Ausbildung bei der Gesellschaft für Gehirntraining zum Trainer für mentales Aktivierungstraining, weiß Jens Newerla das geistige Fitness keine Sache des Alters ist, sondern des Trainings.Mit klarer Sprache und Humor vermittelt Jens Newerla auch schwierige Themen verständlich. Als Trainer schafft er eine Lernatmosphäre, in der alle aktiv mitarbeiten und ermutigt werden, Fragen zu stellen. Jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer holt er ab, geht auf die Bedürfnisse ein und führt sie so zum individuellen Erfolg. So versteht er seine Aufgabe als Trainer für Gehirnfitness.Gehirnfitness ist keine Frage des Alters, sondern des Trainings. Nach diesem Motto vermittelt Jens Newerla in seinen kurzweiligen Seminaren Wissen das in Erinnerung bleibt

Kontakt
Jens Newerla
Jens Newerla
Kölner Str.
51503 Rösrath
+491636356476
news@newerla.eu
https://www.fair-news.de/author/newerla

THEMEN DES ARTIKELS:

Beitrag teilen: Gehirnfitness im Beruf – mentale Leistungsfähigkeit in Coronazeiten noch wichtiger – Jens Newerla packte beim Speaker Slam Publikum und Jury.

Diese Pressemitteilung teilen: Gehirnfitness im Beruf – mentale Leistungsfähigkeit in Coronazeiten noch wichtiger – Jens Newerla packte beim Speaker Slam Publikum und Jury.

Weitere Pressemeldungen