Mode und LifestyleDüsseldorf: Beauty-Trends bei AM Esthetics ohne OP
Mode und LifestyleDüsseldorf: Beauty-Trends bei AM Esthetics ohne OP

Düsseldorf: Beauty-Trends bei AM Esthetics ohne OP

Düsseldorf steht mit seiner Luxuseinkaufsstraße der Königsallee („Kö“) für Kosmetik, Beauty, Schönheit, Mode und Luxus. Hier haben sich in den vergangenen Jahren zahlreiche Zentren für plastische und ästhetische Chirurgie angesiedelt, deren Kundinnen und Kunden aus aller Welt kommen.
Weltweit ist die Anzahl an Schönheitsoperationen in den vergangenen Jahren exploriert. Laut der International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS) gab es im Jahr 2019 rund 25 Millionen Eingriffe. Inzwischen dürfte die Zahl deutlich höher sein.

Die häufigsten Schönheitsoperationen sind Gesichtsstraffungen, Brustoperationen und Nasenkorrekturen. Behandlungen mit dem Nervengift Botox für eine faltenfreie Haut sind keine Besonderheit mehr und werden sogar auf Botox-Partys angeboten.

Doch viele Frauen und Männer zahlen einen hohen Preis für den Drang nach Selbstoptimierung. Fast jeder Fünfte beklagt Komplikationen wie Blutergüsse und Schwellungen, Taubheitsgefühle und Narben nach einem ästhetischen Eingriff.

Hautverjüngung ohne Schönheitsoperation

Ames Masoudian hat den Bedarf an Beauty-Behandlungen in Düsseldorf, die ohne OP und invasive Eingriffe auskommen, erkannt und im Stadtteil Friedrichstadt ein neues Kosmetikinstitut eröffnet.

Bei der Auswahl der Beauty-Behandlungen legt Masoudian großen Wert auf moderne, sichere und erprobte Technologien, die für ihre Kundinnen und Kunden keine Risiken bergen – ganz nach dem Motto „Sicherheit geht vor Schönheit“. Angeboten werden unter anderem die neuen Beauty-Trends Microneedling, Aquafacial, BB Glow und Cherry Lips.

„Ich nehme keine Behandlungsmethode in mein Konzept auf, die ich nicht geprüft und auch selbst an mir getestet habe“, so Masoudian.

Viele Kundinnen und Kunden von Masoudian haben nicht nur das Bedürfnis nach einer faltenfreien Haut, sondern kämpfen mit Hautproblemen, wie zum Beispiel Pigmentflecken, Narben, unreine Haut oder Akne. Auch hier arbeitet Masoudian ganz ohne Laser oder andere invasive Methoden. Vielmehr setzt sie auf individuelle Behandlungen, abgestimmt auf das jeweilige Hautbild, in Verbindung mit hochwertigen Pflegeprodukten.

Erst Beratung – dann Behandlung

Masoudian hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und ist sich bewusst, wie wichtig eine umfangreiche Beratung ist. Kundinnen und Kunden haben oftmals viele Fragen oder auch Bedenken, die Masoudian in einem Kennenlerngespräch beantwortet. Erst danach werden Behandlungsziele festgelegt und entsprechende Termine vereinbart. Interessierte können über die Webseite Kontakt mit AM Esthetics aufnehmen.

Ames Masoudian stammt aus dem Iran und hat in Deutschland ihre Ausbildung zur Kosmetikerin absolviert. Ihre langjährige Berufserfahrung hat sie sowohl in Deutschland als auch im Iran gewonnen. Zusätzlich nimmt Masoudian regelmäßig an Weiterbildungen und Schulungen teil, um ihr Fachwissen und ihre Expertise weiter auszubauen. Die Eröffnung ihres eigenen Kosmetikinstitutes AM Esthetics in Düsseldorf war ihr wichtigster Schritt, um sich und ihre Philosophie zu verwirklichen.

Kontakt
AM Esthetics
Ames Masoudian
Luisenstraße 48
40215 Düsseldorf
0211 17807579
info@amesthetics.de
http://www.amesthetcis.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Diese Pressemitteilung teilen: Düsseldorf: Beauty-Trends bei AM Esthetics ohne OP

Weitere Pressemeldungen