AllgemeinWELTMILCHTAG: GROSSE FEIER DER KOOPERATION BEIM INTERNATIONALEN FESTIVAL FÜR FOOD-JOURNALISMUS
StartAllgemeinWELTMILCHTAG: GROSSE FEIER DER KOOPERATION BEIM INTERNATIONALEN FESTIVAL FÜR FOOD-JOURNALISMUS

WELTMILCHTAG: GROSSE FEIER DER KOOPERATION BEIM INTERNATIONALEN FESTIVAL FÜR FOOD-JOURNALISMUS

Ziel der Feierlichkeiten ist es, 2022 das Bündnis mit den Presseorganen für eine korrekte Information über Milch- und Milchprodukte zu festigen

Rom, 27. Mai 2022 – Die Kooperation der Milch- und Milchproduktbranche bestätigt sich erneut als Leader der Bewegung, um der Milch und den daraus gewonnenen Milchprodukten anhand eines neuen Kommunikationssystems neuen Aufschwung zu geben. Das diesjährige Treffen des Molkereisektors der Alleanza delle Cooperative Agroalimentari findet am 31. Mai und am 1. Juni in Turin im Rahmen des Festivals für Food-Journalismus statt. Hier treffen sich die wichtigsten Vertreter der Branche für zwei Tage mit Debatten, Gegenüberstellungen und Analysen über die allgemeine Lage. Hier wird das von Confcooperative organisierte und von der Europäischen Kommission kofinanzierte Projekt „Think Milk, Taste Europe, Be Smart“ zum Protagonisten eines „Kick Off“ Events, der am 31. Mai im berühmten Turiner Mixology-Tempel Green Pea und 100 Vini & Affini zwischen 18:00 und 19:30 Uhr in Szene tritt und natürlich auch während der gesamten Dauer des Festivals anwesend ist.
„Eine einzigartige Gelegenheit, um den am 1. Juni zelebrierten Weltmilchtag in Gesellschaft der namhaftesten Vertreter der Presse zu feiern, deren Aufgabe es ist, unser Produkt auf optimale Weise ins rechte Licht zu rücken – so die Worte von Giovanni Guarneri, Koordinator des Milch- und Milchproduktsektors des Verbands Alleanza delle Cooperative Agroalimentari. – Dieses Jahr starten wir eine in die Zukunft projizierte Zusammenarbeit mit dem Festival, die darauf abzielt, unsere Bemühungen gegenüber den Journalisten zu festigen, da wir diese als unverzichtbare Verbündete ansehen. An sie richtet sich unser Bildungskurs „Think Milk, die korrekte Information über Milch und Milchprodukte“, den wir vor einigen Monaten vorgestellt haben und der sich eines hohen Anklangs und einer regen Teilnahme erfreuen konnte. 600 Profis nehmen bereits daran teil, während unser gleichnamiges eBook von der Webseite www.thinkmilkbesmart.eu heruntergeladen werden kann. Gemeinsam mit den Verbrauchern sind sie die Hauptzielpersonen des mithilfe der Finanzierung der Europäischen Union ausgearbeiteten Projekts, das mit bemerkenswerten Ergebnissen unsere vor zehn Jahren begonnenen Bemühungen krönt. Im ersten Projektjahr ist die Bilanz mehr als zufriedenstellend, mit über 20 Millionen Impressions in den sozialen Medien, Hunderten von Artikeln in Zeitungen sowie Online und etwa 500.000 Aufrufen unserer Videos. Unser Ziel für das Jahr 2022 ist es, diese Ergebnisse zu verdoppeln“.
Das Festival für Food-Journalismus, das endlich wieder in Präsenz organisiert werden darf, findet zum siebten Mal statt und hat als Hauptthema die kollektive Wahrnehmung von Informationen über das Universum der Lebensmittel, in einem Zeitraum, indem der schüchterne Optimismus für einen Neustart nach Corona leider den neuen Sorgen für das aktuelle wirtschaftliche Kriegsgeschehen weichen muss. Was die Milch- und Milchproduktbranche betrifft, richten sich die wesentlichen Fragen vor allem an die Steigerung der Preise für die Rohstoffe und die Kosten der gesamten Produktionskette, die die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen stark untergraben.
Das Festival wird unter anderem von der Abteilung für Verlagsinformationen des Büros des Premierministers gesponsert; außerdem vom Ministerium für Land-, Ernährungs- und Forstpolitik, vom Nationalrat des italienischen Journalistenordens und vom Nationalverband der italienischen Presse.
Für weitere Informationen über das Projekt www.thinkmilkbesmart.eu, INSTAGRAM @thinkmilk_tasteeu; FACEBOOK Think Milk, Taste Europe, Be Smart und YOUTUBE Think Milk, Taste Europe, Be Smart.

Pressebüro:

Francesca Goffi
Pressebüro „Think Milk, Taste Europe, Be Smart!“
Blancdenoir srl, Piazza Matteotti -25015 Desenzano d/G
francesca@blancdenoir.it
Tel. 030 7741535; Mob. 347 9186442

Alina Fiordellisi
Pressebüro CONFCOOPERATIVE
Via Torino, 146 – 00184 Roma
fiordellisi.a@confcooperative.it
Tel. 06 46978202; Mob. 380 3996627

Communication Agency

Kontakt
Blancdenoir Srl
Blancdenoir Srl
Piazza Matteotti 25
25015 Desenzano D/G
+39 0307741535
francesca@blancdenoir.it
http://www.blancdenoir.it

THEMEN DES ARTIKELS:

Pressemitteilung teilen:

WELTMILCHTAG: GROSSE FEIER DER KOOPERATION BEIM INTERNATIONALEN FESTIVAL FÜR FOOD-JOURNALISMUS

Weitere Pressemeldungen