Wirtschaft und FinanzenNeumarkter Lammsbräu zu Gast im Gemeinwohl-Podcast
StartWirtschaft und FinanzenNeumarkter Lammsbräu zu Gast im Gemeinwohl-Podcast

Neumarkter Lammsbräu zu Gast im Gemeinwohl-Podcast

Immer am Monatsanfang veröffentlicht die Sparda-Bank München eine neue Folge des Podcasts „Zeit zum Umdenken“, der sich mit den Ideen und Werten der Gemeinwohl-Ökonomie befasst. Zu Gast bei Moderatorin Schlien Gollmitzer ist diesmal Johannes Ehrnsperger. Er leitet die Familienbrauerei Neumarkter Lammsbräu in siebter Generation und arbeitet mit seinen Mitarbeitenden gerade an der ersten Gemeinwohlbilanz für das Unternehmen.

Die Neumarkter Lammsbräu ist ein Familienbetrieb, der sich getreu seinem Motto „Verantwortung leben. Genuss schaffen.“ in einem wertschätzenden Miteinander konsequent für die Verbindung von höchstem Genuss, ökologischem Landbau und enkeltauglichem Leben einsetzt. Der Schutz des Trinkwassers, des Bodens, der Biodiversität und des Klimas hat für Deutschlands größte Bio-Brauerei – mit seiner über 390-jährigen Geschichte – eine ganz besondere Bedeutung. Für Neumarkter Lammsbräu war und ist nie allein der kurzfristige betriebswirtschaftliche Unternehmenserfolg Richtschnur des Handelns. Vielmehr stehen das Bedürfnis, im Einklang mit der Umwelt das bestmögliche Produkt auf nachhaltige Art und Weise herzustellen, und die Beziehung zu Lieferant*innen, Mitarbeitenden und Kund*innen stets auf Augenhöhe zu gestalten, im Mittelpunkt. Neben dem Zusammenwirken von handwerklichem Können und besten Zutaten hat auch die Rücksicht auf Mensch und Natur oberste Priorität.

In der neuesten Podcast-Folge von „Zeit zum Umdenken“ schildert Inhaber und Geschäftsführer Johannes Ehrnsperger, warum Neumarkter Lammsbräu bereits seit langem ganzheitlich auf Nachhaltigkeit ausgerichtet ist, wie das Unternehmen vor mehreren Jahrzehnten zur Bio-Brauerei wurde und was er sich für die Wirtschaft von morgen wünscht. Natürlich spricht Johannes Ehrnsperger mit Podcast-Moderatorin und Journalistin Schlien Gollmitzer auch über den Entstehungsprozess der ersten Gemeinwohlbilanz für Neumarkter Lammsbräu und gibt zahlreiche Tipps für andere Unternehmen, die darüber nachdenken, sich ebenfalls der Gemeinwohl-Ökonomie anzuschließen.

Mit ihrem Podcast möchte die Sparda-Bank München über die Ziele und Werte der Gemeinwohl-Ökonomie informieren und diskutiert gemeinsam mit ihren Gästen über die Frage, wie wir in Zukunft leben und wirtschaften wollen. Zu Gast waren unter anderem bereits der Bürgermeister von Deutschlands erster Gemeinwohl-Gemeinde Kirchanschöring, die „Social Coffee Company“ BEAN UNITED aus Oberhaching und die größte deutsche solidarische Landwirtschaft, das Münchner Kartoffelkombinat.

Der Podcast „Zeit zum Umdenken“ der Sparda-Bank München kann über alle gängigen Streaming-Dienste abonniert werden und ist auch auf folgender Website zu finden:
https://www.sparda-m.de/podcast

Daten und Fakten zur Sparda-Bank München eG
Die Sparda-Bank München eG ist Deutschlands erste Gemeinwohl-Bank. In ihrem Geschäftsgebiet Oberbayern betreut sie rund 287.000 Mitglieder.

Das Wohl von Mensch und Umwelt ist in der Gemeinwohl-Ökonomie oberstes Ziel des Wirtschaftens. Sie steht somit für ein wertebasiertes Wirtschaften. Gemeinwohl-Unternehmen messen ihr Handeln zum Wohl der Gesellschaft in der Gemeinwohl-Bilanz. Weitere Informationen unter www.wirtschaft-fuer-alle.de

Über die NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH und die NaturTalent Beratung GmbH unterstützt, entwickelt und begleitet die Sparda-Bank München Projekte, die die Einzigartigkeit von Menschen sichtbar machen und ihnen Zugang zu ihrem Naturtalent ermöglichen.

Firmenkontakt
Sparda-Bank München eG
Christine Miedl
Arnulfstraße 15
80335 München
089/55142- 3100
presse@sparda-m.de
http://www.sparda-m.de

Pressekontakt
KONTEXT public relations GmbH
Janine Wölfel
Melli-Beese-Straße 19
90768 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:

Pressemitteilung teilen:

Neumarkter Lammsbräu zu Gast im Gemeinwohl-Podcast

Weitere Pressemeldungen