Jetzt wird’s exotisch: Vegane Inspirationen vom Kandima Maldives zum Veganuary & Vegan February

Teilen

Die maledivischen Trauminseln bieten einen kaum bekannten Schatz an vegetarischer und veganer Küche.

BildBereits deutlich länger als der bekanntere _Veganuary_ existiert der _Vegan February_. Jedoch stehen die beiden Monate nicht in Konkurrenz und haben zwei total unterschiedliche Zielsetzungen. Während es beim _Veganuary _darum geht sich einen Monat lang komplett ohne tierische Produkte zu ernähren, lädt der _Vegan February _dazu ein, neue vegane Gerichte zu probieren und damit die Reichhaltigkeit veganer Küche zu erfahren. 

Die Heimatküche des Kandima Maldives ist schon immer stark von vegetarischen und vor allem veganen Gerichten geprägt, da auf den traumhaften kleinen Inseln im Indischen Ozean keine wirkliche Tierhaltung möglich ist. Darum will das Kandima Maldives jetzt zum _Vegan February _mit maledivischen Rezepten inspirieren und vielleicht sogar ein neues veganes Lieblingsrezept verraten. Außerdem passt der vegane, gesunde Lifestyle perfekt zu den beiden Resorts, die in ihren Restaurants ein breites Angebot veganer Gerichte anbieten.

Vegane Rezeptideen vom Kandima 

Dieses erschwingliche Lifestyle-Resort punktet durch seine Unkonventionalität und interpretiert die Lebensstile seiner Gäste neu und überraschend. Das drei Kilometer lange Strandresort offeriert 270 Studios und Wasser- sowie Strandvillen. Mit einem der längsten Außenpools der Malediven, Fußball-, Tennis- und Volleyballplätzen, einer Kletterwand, Gym, Aquaholics Watersport und Tauchzentrum, dem Kula Art Studio und vielem mehr, ist das Aktivitätenangebot vielfältig. Gleich 10 Restaurants und Bars bieten kulinarische Vielfalt mit vielen veganen Optionen – hier zwei typische vegane Kandima Rezepte:

Tharukaaree Riha aus dem Kandima Maldives
_Maledivisches Gemüsecurry_

Zutaten:

Süßkartoffel geschält und in Stücke geschnitten
1 Tasse Blumenkohl in Stücke geschnitten; 1 Tasse grüne Bohnen in Stücke geschnitten
1 Tasse Karotten geschält und in Stücke geschnitten
1 TL. Kurkuma; 1 gehackte grüne Chili; 0,5 TL. maledivisches Gewürzpulver (oder rotes Currypulver)
6 Curryblätter (frisch oder getrocknet);1 Pandanblatt zu einem Knoten gebunden
1 mittelgroße Zwiebel in Würfel geschnitten; 1 Knoblauchzehe gehackt, 1 Stück Ingwer in dünne Scheiben geschnitten
600 ml Kokosmilch; 2 EL. Mais Öl ; Salz nach Geschmack

Zubereitung:

* Süßkartoffel, Blumenkohl, Bohnen und Karotten blanchieren
* In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Curryblätter hinzufügen und umrühren
* Gehackten Knoblauch, Zwiebel und Ingwer hinzufügen und leicht anbraten, bis sie eine leicht bräunliche Farbe bekommen
* Kurkuma, maledivisches Gewürzpulver und gehackte Chili mischen und hinzufügen
* Kokosmilch hinzufügen und aufkochen
* Das blanchierte Gemüse zum Curry hinzufügen und 5 Minuten lang kochen

Kadhoo Kofta Riha aus dem Kandima Maldives
_Flaschenkürbisbällchen_

Zutaten:

1 Flaschenkürbis geschält und gerieben
1,5 Tassen Kirchererbsenmehl
2 TL. Kurkuma
0,5 TL. maledivisches Gewürzpulver (oder rotes Currypulver)
1 maledivische grüne Chili gehackt
5 Curryblätter
1 mittelgroße Zwiebel in Scheiben geschnitten
1 mittelgroße Tomate in Scheiben geschnitten
1 Glas Tomatenmark
1 Knoblauchzehe gehackt
1 Stück Ingwer in dünne Scheiben geschnitten
1 EL. gehackter Koriander
600 ml Kokosnuss Milch
2 EL. Mais Öl
Salz nach Geschmack

Zubereitung:

Koftas

* Kichererbsenmehl, Salz und 1TL Kurkuma zum geriebenen Kürbis geben
* Die Masse mit etwas lauwarmem Wasser zu kleinen Koftas (Gemüsebällchen) kneten
* Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Koftas anbraten, bis sie eine goldene Farbe haben

Sauce:

* In einer Pfanne Öl erhitzen, die Curryblätter hinzufügen und umrühren
* Den gehackten Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer hinzufügen und anbraten, bis sie eine leicht bräunliche Farbe bekommen
* Tomaten und Tomatenmark hinzufügen und die Mischung gut mischen und umrühren
* 1TL Kurkuma, maledivisches Gewürzpulver und gehackte Chili hinzufügen
* und mit Kokosmilch aufkochen
* Die Soße würzen, die gebratenen Köfte hinzugeben und die Mischung 2 Minuten köcheln lassen

Mehr Infos zum Kandima Maldives unter:
https://kandima.com/Jetzt wird's exotisch: Vegane Inspirationen vom Kandima Maldives zum Veganuary & Vegan February

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Kandima Maldives
Frau Annette Zierer
Effnerstr. 44-46
81925 München
Deutschland

fon ..: 089/35612488
web ..: https://www.kandima.com
email : annette.zierer@zierercom.com

Pulse Hotels & Resorts wurde 2015 gegründet und ist die Dachmarke für eine Reihe innovativer und moderner Hotels und Resorts, die auf ihrer Kernphilosophie aufbauen: „Sei intelligent, verspielt, verwurzelt und verantwortungsbewusst“. Als Schöpfer außergewöhnlicher Erlebnisse nutzt das Unternehmen kommerzielles und innovatives Denken, um Hotels, Resorts und Immobilien zu entwickeln, die faszinieren, inspirieren und begeistern.

Pressekontakt:

ziererCOMMUNICATIONS GmbH
Frau Annette Zierer
Effnerstr. 44-46
81925 München

fon ..: +49-89-356 124-88
email : annette.zierer@zierercom.com

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Jetzt wird’s exotisch: Vegane Inspirationen vom Kandima Maldives zum Veganuary & Vegan February