Hobby und FreizeitLaptop mieten liegt im Trend
Hobby und FreizeitLaptop mieten liegt im Trend

Laptop mieten liegt im Trend

Nachhaltige Investitionen in moderne Technik: Laptop mieten reduziert den ökologischen Fußabdruck

Immer mehr Unternehmen setzen laut dem Bundesverband Deutscher Leasing Unternehmen darauf, Laptops oder andere digitale Endgeräte zu mieten. Das kann auch unter dem Aspekt des nachhaltigen Wirtschaftens Sinn machen. Denn nach dem Ende der Mietlaufzeit geben Unternehmen die Geräte zurück, die im Rahmen einer ökologischen Kreislaufwirtschaft weiterverwertet werden können. „Wir machen oft die Erfahrung, dass Unternehmen ihre Altgeräte eher horten, als sie weiter zu nutzen oder erneut zu vermarkten. Ein Laptop zu mieten ist eine gute Alternative. Die Geräte, die wir über Surface as a Service bereitstellen, werden nach Ablauf der Vertragslaufzeit einfach zurückgegeben. So ist gesichert, dass sie einer sinnvollen Weiterverwertung zugeführt werden. Microsoft setzt auf lange Lebenszyklen“, betont Marcus Rieck von der Aluxo GmbH. Der Microsoft Goldpartner hat sich auf Mietlösungen von Hard- und Software spezialisiert.

Laptop mieten – Energieeffizienz steigern

Wer stets auf aktuelle Technik setzt, kann damit seinen ökologischen Fußabdruck beeinflussen. Das ist für Marcus Rieck ein Argument dafür, ein Laptop zu mieten. „Der digitale Wandel findet auch unter ökologischen Gesichtspunkten statt. Die Energieeffizienz zum Beispiel entwickelt sich rasant. Leasing oder Mieten ist deshalb eine sinnvolle Wirtschaftsart, weil neue Geräte weniger Energie verbrauchen. Innerhalb eines Mietzeitraums von drei Jahren tut sich technisch enorm viel“, hebt der Aluxo Geschäftsführer hervor. Zudem schaffen Unternehmen mit mobilen Endgeräten die Voraussetzungen für nachhaltiges unternehmerisches Arbeiten. Denn mit stabiler Technik lässt sich so manches Meeting ans Laptop verlegen und Dienstreisen vermeiden – ein wichtiger Aspekt bei immer weiter steigenden Energiekosten.

Laptop mieten – flexible Laufzeiten, keine hohen Investitionskosten

Die Hauptargumente für viele Unternehmen, die sich dazu entscheiden, ein Laptop zu mieten, sind Flexibilität und Liquidität. Gerade wenn es gilt, eine gute Auftragslage mit dem flexiblen Einsatz von Mitarbeiten zu bewältigen, ist Leasing bei Laptops eine gute Alternative. Denn es entfallen hohe Investitionskosten, die monatlichen Raten sind gut planbar und die Laufzeiten überschaubar. Marcus Rieck: „Wir bieten die Geräte sofort einsatzbereit an und sorgen dafür, dass sie mit der notwendigen Software ausgestattet sind. Dadurch entfällt Programmier- und Einrichtungsaufwand für unsere Kunden.“

Die Aluxo GmbH in Heidelberg ist ein IT-Systemhaus, dass von der Analyse über Beratung bis zur Implementierung dem Kunden zur Seite steht. Surface as a Service ist ein Angebot, dass Unternehmen die Möglichkeit bietet Tablets oder Notebooks zu mieten.

Firmenkontakt
Aluxo GmbH
Marcus Rieck
Bergheimer Straße 126
69115 Heidelberg
06221 3522700
Presse@a.l.uxo.de
https://www.surface-as-a-service.de

Pressekontakt
Surface as a Service
Marcus Rieck
Bergheimer Straße 126
69115 Heidelberg
06221 3522700
Presse@a.l.uxo.de
https://www.surface-as-a-service.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Pressemeldungen
Artikel teilen
Aktuelle Pressemeldungen
Lesenswertes