IT und SoftwareStarkes Duo: NoSpamProxy Encryption mit Zertifikaten von SwissSign
IT und SoftwareStarkes Duo: NoSpamProxy Encryption mit Zertifikaten von SwissSign

Starkes Duo: NoSpamProxy Encryption mit Zertifikaten von SwissSign

Enge Integration des führenden Schweizer Managed-PKI-Anbieters mit der E-Mail-Verschlüsselung von NoSpamProxy schafft Vertrauen, automatisiert die Einführung und spart Kosten.

Glattbrugg (CH) / Paderborn (D), 17. November 2021 – Net at Work GmbH, der Hersteller der modularen Secure-Mail-Gateway-Lösung NoSpamProxy aus Paderborn, stellt in einem Webinar gemeinsam mit der SwissSign Group AG vor, wie einfach eine sichere Verschlüsselung der E-Mail-Kommunikation funktionieren kann.

Eine zuverlässige E-Mail-Verschlüsselung sorgt EU-DSGVO-konform für Datenschutz und Rechtssicherheit im Unternehmen. Als zentrales Secure Mail Gateway sorgt NoSpamProxy für eine reibungslose Verschlüsselung der E-Mail-Kommunikation nach dem jeweils neuesten Standard für Verschlüsselungsverfahren. Dabei werden alle ausgehenden E-Mails signiert und der Empfänger kann sich sicher sein, dass die E-Mail authentisch und unverfälscht ist. Zudem bietet NoSpamProxy eine verschlüsselte und sichere Zustellung auch für Empfänger, die keine eigene Verschlüsselungslösung haben.

Durch die nahtlose Integration der Managed-PKI-Lösung der SwissSign Group in die Zertifikatsverwaltung von NoSpamProxy Encryption wird der Aufwand im Rollout und in der laufenden Administration auf ein Minimum reduziert. Die sichere Schnittstelle zwischen dem E-Mail-Gateway und der Managed-PKI-Lösung bietet spürbare Kosteneinsparungen und ermöglicht hochverfügbare und optimal organisierte Zertifikatsbestände im Unternehmen.

In dem Webinar unter dem Titel „Starkes Duo: NoSpamProxy Encryption mit Zertifikaten von SwissSign – geht einfach!“ erläutern Marko Flükiger, Sales & Partner Manager bei der SwissSign Group AG, und Stefan Cink, Business Unit Manager NoSpamProxy und E-Mail-Sicherheitsexperte bei Net at Work, wie die Zertifikatsverwaltung abgebildet werden kann und wie einfach dabei die Administration funktioniert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung erhalten einen Live-Einblick in die Lösung und können sich direkt mit den beiden Experten austauschen.

Net at Work und die SwissSign Group arbeiten bereits seit langem vertrauensvoll zusammen und bieten die gemeinsame Lösung sowohl im Schweizer Markt als auch international an. Als Schweizer Trust Service Provider (TSP) begleitet SwissSign Menschen und Unternehmen in eine erfolgreiche digitale Zukunft, schützt dabei Daten nach den höchsten Sicherheitsstandards und behält sie in der Schweiz. Mit mehr als 2 Millionen Zertifikaten in über 50 Ländern weltweit ist SwissSign die Nummer 1 bei den SSL-Zertifikatsanbietern aus Zentraleuropa. Seit dem 1.10.2021 ist die SwissSign Group eine 100-prozentige Tochter der Schweizer Post.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung für das Webinar am Freitag, den 26. November, gibt es hier: https://www.nospamproxy.de/de/starkes-duo-nospamproxy-encryption-mit-zertifikaten-von-swisssign-geht-einfach/

Interessenten können NoSpamProxy mit telefonischer Unterstützung kostenlos testen:
https://www.nospamproxy.de/de/produkt/testversion

Net at Work unterstützt als IT-Unternehmen seine Kunden mit Lösungen und Werkzeugen für die digitale Kommunikation und Zusammenarbeit. Der Geschäftsbereich Softwarehaus entwickelt und vermarktet mit NoSpamProxy ein innovatives Secure E-Mail-Gateway mit erstklassigen Funktionen für Anti-Spam, Anti-Malware und E-Mail-Verschlüsselung, dem weltweit mehr als 4.000 Kunden die Sicherheit ihrer E-Mail-Kommunikation anvertrauen. Die mehrfach ausgezeichnete Lösung – unter anderem Testsieger im unabhängigen techconsult Professional User Ranking – wird als Softwareprodukt und Cloud-Service angeboten. Mehr zum Produkt unter: www.nospamproxy.de
Im Servicegeschäft ist Net at Work als führender Microsoft-Partner mit acht Gold-Kompetenzen erste Wahl, wenn es um die Gestaltung des Arbeitsplatzes der Zukunft auf Basis von Microsoft-Technologien wie Microsoft 365, SharePoint, Exchange, Teams sowie Microsoft Azure als cloudbasierte Entwicklungsplattform geht. Dabei bietet das Unternehmen die ganze Bandbreite an Unterstützung: von punktueller Beratung über Gesamtverantwortung im Projekt bis hin zum Managed Service für die Kollaborationsinfrastruktur. Über die technische Konzeption und Umsetzung von Lösungen hinaus sorgt das Unternehmen mit praxiserprobtem Change Management dafür, dass das Potential neuer Technologien zur Verbesserung der Zusammenarbeit auch tatsächlich ausgeschöpft wird. Net at Work schafft Akzeptanz bei den Nutzern und sorgt für bessere, sichere und lebendige Kommunikation, mehr und effiziente Zusammenarbeit sowie letztlich für stärkere Agilität und Dynamik im Unternehmen.
Die Kunden von Net at Work finden sich deutschlandweit im gehobenen Mittelstand wie beispielsweise Diebold-Nixdorf, CLAAS, Miele, Lekkerland, SwissLife, Uni Rostock, Würzburger Versorgungs- und Verkehrsbetriebe und Westfalen Weser Energie.
Net at Work wurde 1995 gegründet und beschäftigt derzeit mehr als 110 Mitarbeiter in Paderborn und Berlin. Gründer und Gesellschafter des inhabergeführten Unternehmens sind Uwe Ulbrich als Geschäftsführer und Frank Carius, der mit www.msxfaq.de eine der renommiertesten Websites zu den Themen Office 365, Exchange und Teams betreibt. www.netatwork.de

Firmenkontakt
Net at Work GmbH
Aysel Nixdorf
Am Hoppenhof 32 A
33104 Paderborn
+49 5251 304627
aysel.nixdorf@netatwork.de
http://www.nospamproxy.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team Net at Work
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
netatwork@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Pressemeldungen