Thriller-Autor J. J. Fauser („Family Business“) spendet seine kompletten Jahreseinnahmen - PrNews24.com

Artikel teilen

Der international erfolgreich aufstrebende Thriller-Autor James Jack Fauser hat angekündigt, alle Einnahmen des Jahres 2021 seines Erstlingswerks „Family Business“ zu spenden. Das Geld soll insbesondere den Obdachlosen zugutekommen.

J. J. Fauser, dessen Thriller „Family Business“ in der „National Times USA“ und dem „Herald Tribune“ bereits als „innovativster Thriller 2021“ angekündigt wurde, wird mit seiner Spende die Obdachlosenprojekte von Caritas, Diakonie, Oxfam und der Heilsarmee unterstützen.

„Es gibt allein in Deutschland über eine halbe Millionen Menschen, die auf der Straße leben“, so Fauser. „Das sind genauso viele Obdachlose wie in den kompletten USA“. Im Vereinigten Königreichen seien über 350.000 Menschen ohne Wohnung und in Frankreich über 300.000. Der Autor, der auf seinen zahlreichen Missionen in über 30 Ländern schon viel gesehen und erlebt hat, hält die Situation in unseren wirtschaftlich so erfolgreichen Ländern Europas und den USA für völlig inakzeptabel.

Die von ihm unterstützten Organisation leisteten laut Fauser hervorragende Arbeit und benötigten dafür dauerhaft die entsprechende finanzielle Unterstützung. Obdachlosen auf der Straße einfach mal einen Euro zuzustecken sei nicht hilfreich, weil das Geld häufig die Alkohol- oder Drogensucht der Obdachlosen mitfinanziere, anstatt ihnen nachhaltig zu helfen. Das könnten die Hilfsorganisationen mit ihren Hilfsangeboten mit Schlafunterkünften, Essens- und Kleiderausgaben viel besser, zudem arbeiten sie in vielfältiger Weise daran, Menschen frühzeitig zu helfen die von Obdachlosigkeit bedroht sind.

J. J. Fauser hat als junger Erwachsener selbst schon im Rahmen eines Praktikums in einer Obdachloseneinrichtung gearbeitet und seitdem ein besonderes Herz für diese Menschen. Hinzu komme, so Fauser, dass er als unerfahrener junger Unternehmer auch schon selbst einmal am Rande des Ruins gewesen sei, nachdem ein Vorhaben missglückt war und er von seinem damaligen Firmenpartner betrogen worden sei. Damals habe er erkannt, dass es ganz schnell gehen könne, plötzlich ohne Geld und ohne ein Dach über dem Kopf dazustehen.

Aktuell schreibt J. J. bereits am nächsten Thriller „Cold Blood & Money“, der im Herbst 2022 erscheinen soll.

Sein erstes und aktuelles Buch, der Kriminal-Thriller „Family Business“ ist über Amazon und Kindle in deutscher und englischer Sprache online bestellbar. Des Weiteren ist die Printausgabe natürlich im niedergelassenen Buchhandel erhältlich.

Der bekannte amerikanische Kritiker Kashif Hussain (Best Thriller Books) ist begeistert über „Family Business“ und attestiert in seiner Rezension:

„Eine fundierte Erzählung über moderne Spionage durch nicht-staatliche Nachrichtendienste, die offiziell nicht existieren aber im Verborgenen operieren. Mit einer Vielfalt frischer Lokationen, realistischen Kampfszenen und einem komplexen und unerbittlichen Plot.“

Als besonders innovativ wird J. J. Fauser von den Kritikern und Lesern angerechnet, dass die Protagonistin „AIDA“, eine künstliche Intelligenz, nicht nur im Buch eine Rolle spielt, sondern tatsächlich auch persönlich in der Realität erlebbar ist und Leser jederzeit mit ihr über einen Chat-Bot kommunizieren können.

Ebenfalls als sehr innovativ darf gelten, dass J. J. eine spezielle Spotify-Playlist in das Buch eingearbeitet hat, deren Musiktitel während des Lesens bestimmter Kapitel angehört werden können.

Alle Information über den Thriller “Family Business”: https://www.amazon.de/dp/B08XPKKZFN

Information über den Autor J. J. Fauser:

Weitere Informationen über AIDA finden sie hier: https://eusaoct.org

Facebook: https://www.facebook.com/jamesjack.fauser.3

Twitter: @j_fauser

Pressekontaktdaten
J. J. Fauser James Jack Fauser Pressekontakt: Email: aida@eusaoct.org Web: http://eusaoct.org

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Themen in dieser Story

Neueste Storys

PrNews24-Weitere News: Thriller-Autor J. J. Fauser („Family Business“) spendet seine kompletten Jahreseinnahmen