KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL ™: ERSTER BIOBASIERTER UND RECYCELBARER ZELLSTOFFKERN FÜR HANDTÜCHER

Die plastikfreien Zellstoffkerne im Sortiment der Markenhandtücher von Kimberly-Clark
Professional in Europa, dem Nahen Osten und Afrika steigern die Effizienz von
Reinigungsfachkräften und verbessern die Recyclingquoten von Unternehmen.

London, Großbritannien, 16. September 2022, Kimberly-Clark Professional™ ist der erste Hersteller,
der in Europa, dem Nahen Osten und Afrika zu 100 Prozent biobasierte und recycelbare
Zellstoffkerne für seine Scott®- und Kleenex®-Handtuchserien einführt. Die plastikfreien
Zellstoffkerne werden hauptsächlich aus Stärke und Fasern hergestellt und ersetzen die derzeit
verwendeten Kunststoffkerne. Es wird geschätzt, dass dadurch jedes Jahr über 30 Tonnen Plastik
eingespart werden – das entspricht dem Gewicht von 1,5 Millionen Plastikflaschen.

Wie alle branchenführenden Waschraum- und Wischtuchprodukte und -dienstleistungen von
Kimberly-Clark Professional ist auch diese Produktinnovation darauf ausgerichtet,
Reinigungsfachleuten zu helfen, die Effizienz und die Recyclingquoten zu verbessern und gleichzeitig
den Abfallentsorgungsprozess zu vereinfachen.

Beim Austausch der Handtuchrolle trennen die Reinigungskräfte in der Regel die kartonierte
Handtuchrolle und den Kunststoffkern für die verschiedenen Entsorgungs- oder Recyclingströme. Mit
diesem neuen plastikfreien Zellstoffkern müssen sie keine Zeit mehr aufwenden, um den Abfall in
Papier und Kunststoff zu trennen, da der Handtuchrollenkern und der Zellstoffkern zusammen im
Papierrecycling entsorgt werden können.

„Ich bin stolz darauf, dass wir innovative Produkte unter dem Aspekt der Kreislaufwirtschaft
entwickeln und mit dieser bahnbrechenden Lösung unnötigen Kunststoff in unserem Handtuch-
Sortiment eliminieren“ sagte Olena Neznal, Vice President für Kimberly-Clark Professional in Europa,
dem Nahen Osten und Afrika. „Damit reduzieren wir den Plastikmüll, helfen unseren Kunden, ihre
Recyclingquoten zu verbessern, und sparen den Reinigungsfachleuten Zeit.“

Kimberly-Clark Professional führt diese Produktinnovation in Europa, dem Nahen Osten und Afrika
ein und prüft im Rahmen der globalen Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens für das Jahr 2030 eine
Expansion in andere Märkte.

Kimberly-Clark hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunststoff-Fußabdruck bis 2030 um 50 Prozent zu
reduzieren, indem weniger neue, auf fossilen Brennstoffen basierende Kunststoffe und mehr
recycelte, erneuerbare oder abbaubare Materialien verwendet werden. Gleichzeitig sucht das
Unternehmen nach Wegen, den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft zu unterstützen. Dies trägt
zum globalen Ziel des Unternehmens bei, bis 2030 das Leben von 1 Milliarde Menschen in
unterversorgten Gemeinden rund um den Globus zu verbessern, und zwar mit dem kleinstmöglichen
ökologischen Fußabdruck.

Im Einklang mit dieser Strategie hat sich Kimberly-Clark Professional™ verpflichtet, seine Kunden bei
der Verwirklichung ihrer Umweltziele zu unterstützen, indem es Arbeitsplätze mit den höchsten
Nachhaltigkeitsstandards schafft. Fast drei Viertel (73 Prozent) der britischen Unternehmen geben an,
dass die Verringerung der Umweltauswirkungen ihrer Hygieneprodukte ihre Entscheidungen
beeinflusst – ein Faktor von großer Bedeutung für die Zukunft1

Quellen:
1. Ipos – Kimberly-Clark eHRT B2B – März 2021

***

Über Kimberly-Clark Professional™
Kimberly-Clark Professional™ arbeitet mit Unternehmen zusammen, um außergewöhnliche
Arbeitsplätze zu schaffen und sie gesünder, sicherer und produktiver zu machen. Zu den wichtigsten
Marken in diesem Segment gehören Kleenex®, Scott®, WypAll®, KleenGuard® und Kimtech®. Um
zu sehen, wie Kimberly-Clark Professional™ Menschen auf der ganzen Welt hilft, besser zu arbeiten,
besuchen Sie bitte www.kcprofessional.com .

Über Kimberly-Clark
Kimberly-Clark (NYSE: KMB) und seine vertrauenswürdigen Marken sind für Menschen in mehr als
175 Ländern ein unverzichtbarer Teil ihres Lebens. Angetrieben von Erfindungsreichtum, Kreativität
und einem Verständnis für die wichtigsten Bedürfnisse der Menschen, schaffen wir Produkte, die den
Menschen helfen, mehr von dem zu erleben, was ihnen wichtig ist. Unser Markenportfolio, darunter
Huggies®, Kleenex®, Scott®, Kotex, Cottonelle, Poise, Depend, Andrex, Pull-Ups, GoodNites,
Intimus, Neve, Plenitud, Sweety, Softex, Viva und WypAll, ist in 80 Ländern die Nummer 1 oder
Nummer 2 im Markt. Wir wenden nachhaltige Praktiken an, die einen gesunden Planeten
unterstützen, stärkere Gemeinschaften aufbauen und sicherstellen, dass unser Geschäft auch in den
kommenden Jahrzehnten floriert. Besuchen Sie kimberly-clark.com, um über die neuesten
Nachrichten auf dem Laufenden zu bleiben und mehr über die 150-jährige Innovationsgeschichte des
Unternehmens zu erfahren.

Bildunterschrift zu Motiv „Loic Wozny“:
Loic Wozny ist leitender Ingenieur für Handtücher und Wischtücher bei KCP EMEA und leitete die Forschung und Entwicklung für den 100 Prozent biobasierten Zellstoffkern.

Beratung. PR. Social Media.

Wir sind weder eine klassische Agentur noch eine One-Woman-Show. Und das ist für Sie von Vorteil: Denn Sie bekommen immer die Chef-Behandlung plus Back-up. Einzeln oder im Team – Sie buchen uns ganz nach Bedarf!

Kontakt
Konfetti Kommunikation
Christine Richter
Hospeltstr. 66
50825 Köln
01724188410
cr@konfetti-kommunikation.de
https://www.konfetti-kommunikation.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL ™: ERSTER BIOBASIERTER UND RECYCELBARER ZELLSTOFFKERN FÜR HANDTÜCHER