Die beliebtesten Vornamen 2022

Teilen

Emma, Mia, Emilia, Marie und Mila sowie Noah, Liam, Levi, Elias und Ben sind die fünf beliebtesten Vornamen des Jahres 2022. Sie wurden mit 30.522 Stimmen aus den über 17.000 Vornamen des babyclub.de Vornamen-Lexikons gewählt.

Die User können im Onlinemagazin babyclub.de ohne Anmeldung darüber abstimmen, wie gut ihnen ein Name gefällt. So wird eine repräsentative Stimmenanzahl gesammelt, um monatliche und jährliche Trends zu ermitteln.

Die Bedeutung der Gewinnernamen „Emma“ und „Noah“

Emma ist die Kurzform alter deutscher Namen, die mit Erm- oder Irm- beginnen, wie etwa Irmgard. Die Anfangssilbe geht zurück auf germanisch „ermana“, was „erhaben, alles umfassend“ bedeutet. Noah ist „der Ruhige“, „der Tröstende“ – was vom hebräischen „noach“ (der Ruhe bringt) stammt.

Den perfekten Babynamen finden

Im Vornamenbereich auf babyclub.de können die User Vornamen nach Herkunft und Ursprung suchen, Doppelnamen, Unisexnamen, den perfekten Vornamen zum Nachnamen, Geschwisternamen und Namenstage. Sie finden tagesaktuelle Vornamen-Hitlisten mit den beliebtesten Vornamen, die Vornamen-Charts seit 2002 und können persönliche Merklisten anlegen. https://www.babyclub.de/vornamen.html

Langzeitstudie zu Vornamen-Images

Ist eine Kim sportlich und ein Fritz dumm? Belegt ist: Menschen verbinden mit Vornamen bestimmte Eigenschaften. Seit 2007 bewerten babyclub.de-User über 17.000 Vornamen. So entstehen repräsentative Vornamen-Images zur Unterstützung bei der Vornamen-Wahl. https://www.babyclub.de/vornamen/vornamen-bewertung.html

babyclub.de ist Deutschlands größtes ökologisch orientiertes Onlinemagazin mit Themen rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Babys erstes Jahr. Seit 1997.

Pressekontakt:
Redaktion babyclub.de
Goethestraße 115
3525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 0 71 71/9 25 29-0
E-Mail: info@babyclub.de
Web:https://www.babyclub.de/presse

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Die beliebtesten Vornamen 2022