Freitag, Februar 3, 2023
Gesundheit und WellnessDas AVOSAX-System: Revolution in der Zahntechnik
StartseiteGesundheit und WellnessDas AVOSAX-System: Revolution in der Zahntechnik

Das AVOSAX-System: Revolution in der Zahntechnik

Veröffentlicht:

Eine Craniomandibuläre Dysfunktion, kurz CMD, ist für viele Menschen nicht nur schädlich für das Gebiss, sondern kann auch Verursacher für viele weitere schmerzhafte Beschwerden sein. Thomas Pohland hat hierfür eine Lösung entwickelt! Mit dem AVOSAX-System hat er bereits viele Erfolge erzielt und die Nacharbeiten beim Zahnarzt drastisch reduziert. Seine speziell für den Patienten angefertigten Schienen sorgen dafür, dass sich die Muskeln erst einmal wieder entspannen und Beschwerden zurückgehen. Thomas Pohland ist seit 40 Jahren Zahntechniker und seit 30 Jahren selbstständig.

Auswirkungen von CMD ohne das AVOSAX-System

Die Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) ist eine chronische Erkrankung des Kiefergelenks und der Kaumuskulatur, die sich durch Schmerzen oder Spannungen bei Bewegungen des Kiefers äußern kann. CMD kann zu Funktionsstörungen im Mund-Kieferbereich führen, wie z.B. Probleme beim Kauen, Schlucken oder Zähneknirschen. Darüber hinaus können auch Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Verspannungen und Müdigkeit auftreten. Eine CMD kann schwere psychologische Auswirkungen haben, da sie den Alltag stark beeinträchtigt und somit das Wohlbefinden des Betroffenen negativ beeinflussen kann.

Das AVOSAX-System hat sich als äußerst wirksam erwiesen, um die Beschwerden zu lindern. Es kann deutlich mehr als nur dabei helfen, Symptome zu verringern – es hilft auch, die Ursache der Erkrankung zu behandeln und somit eine langfristige Linderung herbeizuführen. Die Nutzerinnen und Nutzer dieses Systems haben bestätigt, dass ihre Beschwerden deutlich gelindert wurden und sie in der Lage waren, ihren Alltag wieder normal zu leben. Durch seine fortschrittliche Technologie ist AVOSAX eine effektive Lösung.

Wie funktioniert AVOSAX?

Menschliche Kiefergelenke sind individuell und einzigartig. Wenn natürliche Zähne durch künstliche ersetzt werden müssen, stellt diese Aufgabe eine Herausforderung an den Zahnersatz dar. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, bietet das AVOSAX-System die perfekte Lösung: Eine Schiene, die für ein angenehmes Kau- und Tragegefühl sorgt und verspannte Muskeln vermeidet. Mit dem AVOSAX-System können Patientinnen und Patienten den Zahnersatz ohne Beschwerden tragen und somit normal am Alltag teilhaben.

In der Dentallogik ist es von großer Wichtigkeit, die Kiefergelenkstellung und die Bewegungsbahnen aller Patientinnen und Patienten genau zu erfassen, um den geeigneten Zahnersatz zu finden. Das ist von besonderer Bedeutung, da der menschliche Kiefer es ermöglicht, sehr komplexe Bewegungen durchzuführen. Durch die Erfassung dieser Parameter kann sichergestellt werden, dass der Zahnersatz perfekt an die individuellen Anforderungen der Patientinnen und Patienten angepasst wird.

Um diesen Zweck zu erreichen, werden umfangreiche Untersuchungen durchgeführt, die sowohl die Kiefergelenkstellung als auch die Bewegungsbahnen des Kiefers detailliert erfassen. Auf Basis dieser Untersuchungen wird ein Patienten-individueller Befund erstellt. Mit diesem Befund kann dann ein Zahnersatz angefertigt werden, der die individuellen Anforderungen der Patientinnen und Patienten perfekt erfüllt.

Mit Unterstützung des AVOSAX-Systems kann allerdings ein Zahnersatz angefertigt werden, der alle individuellen Kieferbewegungen passgenau auf den empfohlenen Zahnersatz überträgt. Dadurch wird sichergestellt, dass der Zahnersatz optimalen Trage- und Kaukomfort bietet und die Gesundheit des Kiefergelenks nicht beeinträchtigt wird.

Im Gegensatz zu der konventionellen Vorgehensweise, dass eine Relaxationsschiene angefertigt wird und später eine Schiene mit Relief in der Kaufläche, die in mehreren Sitzungen, mit mehreren Stützstiftregistrates und Schienen dafür sorgen sollen, dass der Patient selbstständig in die eingestellte Position kommt, startet der Patient sofort mit der zentrisch richtigen Position und einer Schiene, die für ihn ein Optimum darstellt. Der Aufwand wird enorm reduziert, wodurch die Kosten auf ein Minimum reduziert werden.

Das AVOSAX-System ist speziell dafür ausgelegt, alle wichtigen Bewegungsbahnen der Gelenke eines Kiefers zu unterstützen und somit ein Höchstmaß an Funktionalität und Tragekomfort zu gewährleisten. Mit diesem innovativen System kann sichergestellt werden, dass alle Patientinnen und Patienten mit einem individuell angepassten und hochwertigen Zahnersatz versorgt werden, der seine individuellen Bedürfnisse optimal erfüllt.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite (https://duozahntechnik.de/) von Thomas Pohland.

Innovativ und anders – Duo Dental ist ein modernes und dienstleistungsorientiertes Dentallabor. Zusätzlich zu den bekannten zahntechnischen Aufgaben legen wir unsere Aufmerksamkeit auf die Bedürfnisse des Patienten und des Zahnarztes. Wir leben Dienstleistung, Handwerk und Individualität.

Firmenkontakt
Duo Dental Zahntechnik GmbH
Thomas Pohland
Falgardring 7
08223 Falkenstein
+49 3745744300
info@duo-dental-falkenstein.de

Startseite

Pressekontakt
The Way of Business TV
Marina Baldus
Bergstr. 4
57647 Enspel
02661 2094639
redaktion@thewayofbusiness.tv

Home

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:

Aktuelle Meldung teilen

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Pressemitteilungen

Neusten Beiträge