Datenpotenziale heben

Die Software-Suite simus classmate enthält mächtige Werkzeuge, mit denen Industrieunternehmen die verborgenen Potenziale in ihren CAD- und ERP-Datenbeständen heben können. Mit der neuen Version 10.8 hat simus systems die Benutzerfreundlichkeit und Wirksamkeit der Module weiter erhöht. Von der Strukturierung und Bereinigung der Datenbestände bis zur komfortablen Synchronisation mit SAP eröffnen die Tools nachhaltigen Nutzen in Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Kalkulation, Einkauf und Stammdatenpflege.
Immer mehr Unternehmen erkennen, dass sie professionelle Software zur Verbesserung der Datenqualität in ihrem Unternehmen brauchen. Dies ist die Grundidee hinter simus classmate. Das Modul classmate CAD setzt bei den Datenbeständen der gängigen 3D-Systeme an: Die automatische Klassifizierung von Modellen und Bauteilen anhand von Geometrieelementen und Metadaten schafft Ordnung, ermöglicht so den schnellen Zugriff auf bestehende Lösungen und reduziert so den Konstruktionsaufwand. Dazu wurde eine neue Feature-Erkennung bei der Flächenauswahl geschaffen.
Das Pendant zur Bereinigung, Strukturierung und Klassifizierung textlicher Datenbestände heißt classmate DATA. Seine automatischen Routinen werden in wenigen Schritten mit umfangreichen Stammdaten fertig. Eindeutige Datensätze ohne Dubletten, einheitliche Schreibweisen und Formate sowie aktuelle und vollständige Beschreibungen werden durch individuell anpassbare Regelwerke nachhaltig implementiert. Als Nutzen entstehen korrekte Übersetzungen, zuverlässige Suchergebnisse und die hohe Datenqualität für alle folgenden Digitalisierungsschritte.
Classmate PLAN analysiert CAD-Modelle, um die zukünftigen Herstellkosten zu berechnen. Ausgehend von den Geometrie- und Textinformationen werden nahezu alle maschinenbautypischen Herstellverfahren erkannt. Die neue Version erweitert diese um Spritzguss, 3D-Druck, Nibbeln und das Biegen von Profilen. Die neue automatische Rohteilermittlung unterstützt den Konstrukteur zusätzlich im Entwicklungsprozess. Anhand der Kosteninformationen aus internen und externen Quellen werden Bauteile und Baugruppen kalkuliert, die Ergebnisse übersichtlich präsentiert.
Die Suchmaschinen classmate FINDER und easyFINDER finden Informationen in allen führenden CAD-, PDM- und ERP-Systemen auf. Die Suchmöglichkeiten reichen von der Navigation im grafisch dargestellten Klassenbaum über die Suche nach bestimmten Merkmalen bis zur Ähnlichkeitssuche anhand von CAD-Modellen oder Teilbereichen.
Die classmate SAP Module sorgen bei allen genannten Tools für ein perfektes Zusammenspiel und die Synchronisation mit dem führenden ERP-System. Zusätzlich lassen sich abteilungsübergreifende Prozesse der Materialstammanlage einrichten und automatisieren.

Die 2002 gegründete simus systems GmbH mit Sitz in Karlsruhe ist mit ihrer Produktfamilie simus classmate einer der Marktführer im Bereich automatische Klassifizierung von CAD-Modellen, Datenbereinigung von Massendaten, dem Suchen und Finden vorhandener Daten und der automatischen Kalkulation. Das eigenständige Unternehmen bietet Erfahrungen aus über 300 erfolgreichen Projekten in den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Automobilindustrie und Elektrotechnik. Die Produktfamilie simus classmate integriert sich mit führenden 3D CAD- und PLM-Lösungen sowie mit ERP-Systemen wie SAP.

Firmenkontakt
simus systems GmbH
Andrea Sauer
Siemensallee 84
76187 Karlsruhe
+49 (0) 721 83 08 43-0
info@simus-systems.com

simus systems – Wir geben Daten ein Profil.

Pressekontakt
hightech marketing e.k.
Dr. Thomas Tosse
Innere Wiener Straße 5
81667 München
+49 89 / 459 11 58-31
+49 89 459 11 58 11
tosse@hightech.de

Startseite Blog

Bildquelle: simus systems GmbH

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren