Mobilitätsverband: Netzwerken bei der Regionalkonferenz

Teilen

9. Februar 2023 in Paderborn / Zugang für Mitglieder des Verbandes kostenfrei / Netzwerken und Input sammeln / erfahrene Expertinnen und Experten sind vor Ort / intensiver Austausch

Mannheim, im Januar 2023. Am 9. Februar lädt der Bundesverband Betriebliche Mobilität e. V. (BBM) die Fuhrpark- und Mobilitätsbranche zum Netzwerken nach Paderborn ein. Die Regionalkonferenz Nord findet von 10 bis 16 Uhr statt und bietet einige spannende Vorträge.
„Die Regionalkonferenz ist eine wichtige Veranstaltung, um Impulse zu geben. Fuhrpark- und Mobilitätsverantwortliche dürfen sich unter anderem auf wichtigen Input zu Themen wie Einweisung und Unterweisung, Rechtsfragen zu Leasingverträgen und Dienstwagensteuer freuen“, betont der BBM-Geschäftsführer Axel Schäfer. Außerdem steht nicht nur der Austausch mit Expertinnen und Experten im Fokus, sondern auch mit anderen Fuhrpark- und Mobilitätsverantwortlichen. Anmeldungen sind noch möglich. Mitglieder des Verbandes können sich kostenfrei zur Konferenz anmelden. Mitglieder sowie Interessierte, die eher aus der südlichen Region kommen, haben im Mai die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Regionalkonferenz.
Weitere Informationen sowie das ausführliche Programm gibt es unter https://www.mobilitaetsverband.de/details/regionalkonferenz-nord-herzliche-einladung-an-alle-mitglieder.html.

Der Bundesverband Betriebliche Mobilität wurde im Oktober 2010 als Bundesverband Fuhrparkmanagement und Initiative von Fuhrparkverantwortlichen gegründet. Über die Jahre hat sich das Themenspektrum und die Ausrichtung verändert, sodass auch der Name im Mai 2022 in BBM geändert wurde. Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die Fuhrparks zwischen 5 und 50.000 Fahrzeugen betreiben und stellt seine Expertise für betriebliche Mobilität bereit. Mitglieder sind unter anderem Unternehmen wie Axel Springer Services & Immobilien GmbH, ING Diba, KPMG AG, CANCOM IT, KAEFER SE & CO. KG, SEG Sparkassen Einkaufs-Gesellschaft mbH, SAP, Boehringer Ingelheim, Deutsche Bahn Fuhrparkservice oder Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH. Der Verband ist Mitbegründer und Mitglied der FMFE Fleet and Mobility Management Federation Europe.

Vorstandsmitglieder des Verbandes sind Marc-Oliver Prinzing (Vorsitzender), Dieter Grün (stv. Vorsitzender, Fuhrparkleiter Stadtwerke Heidelberg Netze), Melanie Schmahl (stv. Vorsitzende, Leiterin Fleetmanagement und Passenger Transport, Boehringer Ingelheim) und Claudia Westphal (stv. Vorsitzende, Fuhrparkleiterin Beiersdorf AG). Geschäftsführer ist Axel Schäfer. Sitz des Verbandes und der Geschäftsstelle ist Mannheim.

Firmenkontakt
Bundesverband Betriebliche Mobilität e. V.
Axel Schäfer
Am Oberen Luisenpark 22
68165 Mannheim
0621-76 21 63 53
presse@mobilitaetsverband.de
https://www.mobilitaetsverband.de

Pressekontakt
Bundesverband Betriebliche Mobilität e.V.
Axel Schäfer
Am Oberen Luisenpark 22
68165 Mannheim
0621-76 21 63 53
presse@mobilitaetsverband.de
https://www.mobilitaetsverband.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Mobilitätsverband: Netzwerken bei der Regionalkonferenz