Sprachliche Fähigkeiten bedingen schulischen Erfolg - PrNews24.com

Artikel teilen

Jede Schülerin und jeder Schüler in Deutschland soll die gleichen Chancen auf Bildung erhalten. Eine Voraussetzung für die aktive Teilnahme am Unterricht sind jedoch die sprachlichen Fähigkeiten. In der im August 2022 bei Academic Plus erschienenen Publikation „Scaffolding im sprachsensiblen Sachunterricht. Ein förderpädagogisches Rahmenkonzept in der Primarstufe“ (https://www.grin.com/document/1249642) beschreibt Sarah Brink, wie wichtig der sprachsensible Fachunterricht ist und wie Scaffolding den Wortschatz der Schüler:innen fördert.

Die steigende Anzahl an Schüler:innen mit Migrationshintergrund stellt für Lehrkräfte eine besondere Herausforderung dar. Sie müssen nicht nur individuelle Lernvoraussetzungen, sondern auch die sprachlichen Fähigkeiten der Kinder berücksichtigen. Denn Studien haben immer wieder gezeigt, dass sprachliche Fähigkeiten den schulischen Erfolg beeinflussen. In „Scaffolding im sprachsensiblen Sachunterricht. Ein förderpädagogisches Rahmenkonzept in der Primarstufe“ erklärt Sarah Brink daher, wie die Vermittlung des für den Unterricht benötigten Bildungswortschatzes mithilfe von Scaffolding gelingt.

Lehrkräfte müssen fachliche und sprachliche Inhalte im Unterricht gleichermaßen berücksichtigen

Bereits im Jahr 2000 hat die PISA-Studie belegt, dass Schüler:innen mit Migrationshintergrund aufgrund ihrer sprachlichen Kenntnisse in der Schule schlechter abschneiden. Um weiterhin allen Kindern die gleichen Chancen auf Bildung zu ermöglichen, wurde der Ansatz des sprachsensiblen Unterrichts entwickelt. Ein Mittel hierfür ist das Scaffolding, bei dem die Lernenden ein Gerüst an Hilfestellungen erhalten. Wie das im Sachunterricht konkret aussehen kann und inwieweit Lehrkräfte Scaffolding bereits umsetzen, untersucht Sarah Brink in ihrer Publikation „Scaffolding im sprachsensiblen Sachunterricht. Ein förderpädagogisches Rahmenkonzept in der Primarstufe“. Ihr Buch ist für Grundschullehrer:innen ein guter Einstieg in die Thematik und die Umsetzung des sprachsensiblen Fachunterrichts.

Das Buch ist im August 2022 im GRIN-Imprint Academic Plus erschienen (ISBN: 978-3-346-69803-2).

Direktlink zur Veröffentlichung: https://www.grin.com/document/1249642

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

GRIN publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Kontakt
GRIN Publishing GmbH
Adriana Lütz
Trappentreustr. 1
80339 München
+49-(0)89-550559-0
+49-(0)89-550559-10
presse@grin.com
https://www.grin.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Themen in dieser Story

Neueste Storys

Lesen Sie mehr zum Thema: Sprachliche Fähigkeiten bedingen schulischen Erfolg