Gefahrstoffe sicher lagern und sauber abfüllen

Teilen

Variabel und platzsparend: Die neuen DENIOS Stapelregale bieten mehr als 1000 Kombinationsmöglichkeiten

Mit diesem Regalsystem wird jeder Raum bestmöglich genutzt: Die DENIOS SE aus Bad Oeynhausen (NRW) erweitert ihr Angebot an innovativen Lösungen mit einer weiteren Produktserie für die Lagerung und das Abfüllen von Gefahrstoffen.

In jedem Betrieb sind „Raum und Platz“ kostbare und begrenzte Güter, die sinnvoll und effektiv genutzt werden müssen. Der Weltmarktführer in der Gefahrstofflagerung schafft dem nun Abhilfe und bietet seinen Kunden ein Stapelregal-System, das modular und individuell zusammengesetzt werden kann. Das Besondere: Die Module können flexibel miteinander kombiniert werden und sind in der Höhe bis zu dreifach stapelbar.

Von klein bis groß – genauso wie man es braucht

Das Unternehmen bietet die Regale in zwei Breiten à vier Ausführungen an.
Dadurch können bei der Lagerung verschiedenste Behältnisse zum Einsatz kommen: Kleingebinde, Kanister oder Fässer mit einem Inhalt von bis zu 200 Litern.
Komplettiert wird das Stapelregal zur Gefahrstofflagerung durch eine DENIOS Bodenauffangwanne aus Stahl oder aus Kunststoff.
Die Gebinde lagern so auf den Stapelregalen, dass sie gleichzeitig auch als Abfüllstationen dienen können.

Eine Lösung für jede Lager- und Abfüllsituation

Die neuen Stapelregale von DENIOS sind entweder als fertige Sets inklusive Auffangwanne erhältlich oder können kundenindividuell in mehr als 1000 Varianten zusammengestellt werden.

Bei der Auswahl und Konfiguration der richtigen Stapelregale stehen die Beraterinnen und Berater von DENIOS natürlich jederzeit zur Verfügung und informieren kostenlos.
Weitere Informationen zu den Stapelregalen sind hier zu finden: www.denios.de/stapelregale

Wir schützen Mensch und Umwelt.
Daher schätzen uns unsere Kunden aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung weltweit als zuverlässigen Partner. Der Schutz natürlicher Ressourcen ist unsere Leidenschaft, gesetzeskonforme Produkte unser Versprechen. Für mehr Informationen besuchen Sie uns auch im Internet auf www.denios.de.

Firmenkontakt
DENIOS SE
Oliver Rose
Dehmer Straße 54-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS SE
Oliver Rose
Dehmer Straße 54-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
olR@denios.de
http://www.denios.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade die Pressemitteilung - Gefahrstoffe sicher lagern und sauber abfüllen