Datensicherheit in Gebäudeautomations-Lösungen - PrNews24.com

Artikel teilen

Priva – Spezialist für Gebäudeautomation und digitale Dienste – veröffentlicht Whitepaper zur Datensicherheit.

Tönisvorst, 07.03.2023: Gebäudeautomations-Technologien und damit verbundene digitale Dienste steuern Funktionen, die für das Kerngeschäft von Gebäudenutzern und -betreibern einen hohen Stellenwert haben. Die Sicherheit dieser Produkte und Dienstleistungen sowie der darin enthaltenen Daten ist deshalb von entscheidender Bedeutung. Erhebliches Fachwissen und eine stabile Cloud-Plattform sind erforderlich, um in diesem Zusammenhang sichere Cloud-Services zu entwickeln.

Das Unternehmen Priva nutzt die Microsoft Azure Cloud-Plattform als zuverlässige Grundlage für alle ihre Cloud-Services. Microsoft Azure hat sich als eine Cloud-Plattform erwiesen, die ein hohes Maß an Sicherheit bietet – das belegen die bisher erfolgten mehr als 90 Compliance-Zertifizierungen dieses Systems.

Ein detaillierter Blick auf die Sicherheit von Cloud-Services

In einem aktuell erschienenen Whitepaper „So funktioniert Datensicherheit in Cloud-basierten Anwendungen“ beschreibt Priva grundlegend, wie auf dieser Microsoft-Infrastruktur sichere Services entwickelt werden.

Im Whitepaper wird gezeigt, wie Priva vorgeht, um Services in mehrere Sicherheitsebenen zu unterteilen. Als besondere Herausforderung zeigt sich, dass das dabei wesentliche Steuerungssystem mit dem Internet interagiert. Lösung von Priva hierfür ist, mit dem Priva Edge Gateway eine sichere Schnittstelle zwischen das Steuerungssystem und das Internet zu positionieren. Das Gateway verwendet drei separate Netzwerkkarten, die nicht überbrückt werden können, und auf diese Weise das Internet physisch von technischen Netzwerken trennt, die in Gebäuden für Automationsanwendungen zum Einsatz kommen.

Umfassendes Kommunikations-Paket von Priva

Im kostenfrei herunterladbaren PDF-Dokument können diese und weitere Details des Priva-Sicherheits-Konzepts nachgelesen werden.
Das Sicherheits-Whitepaper gehört zu einer ganzen Reihe weiterer Whitepapers, die in diesem Jahr herausgegeben werden. Diese Veröffentlichungen sind Bestandteile eines umfassenden für Nutzer kostenfreien Kommunikations-Pakets. Unter anderem gehört zu diesem Angebot eine Webinar-Veranstaltungs-Serie zum Thema „Smart Buildings“.

Diese Webinare sind auf die Bedürfnisse der Fachzielgruppen rund um die Realisierung und Nutzung moderner Gewerbeimmobilien ausgerichtet: Mitarbeiter von Installationsunternehmen, Planer, Facility Manager und Immobilienprofis allgemein.

(Downloadlink Whitepaper „So funktioniert Datensicherheit in Cloud-basierten Anwendungen“) (https://www.priva-inside.de/wp-content/uploads/2023/03/PrivaWhitepaperSicherheit030123.pdf)

Priva Building Automation Group: Unternehmens-Hintergrund

Die Priva-Gruppe betreibt ihre Zentrale in De Lier, in der Nähe der südholländischen Provinzhauptstadt Den Haag. Mission des international operierenden Unternehmens ist es, technologisch führende Automatisierungs-Lösungen zu entwickeln, die wirkungsvoll Energieverbrauch minimieren und die Abhängigkeit von natürlichen Ressourcen reduzieren.

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1959 hat sich Priva zum Weltmarktführer im Bereich Gewächshausautomation entwickelt.
Im Bereich der Gebäudeautomation ist das Familienunternehmen langjährig niederländischer Marktführer. Auch in diesem Feld arbeitet es international erfolgreich: Die Priva Building Automation Gruppe agiert mit weltweit über 560 Mitarbeitern in 72 Ländern mit 15 Büros sowie mit Schulungszentren auf allen Kontinenten – von China bis Kanada und von Mexiko bis Skandinavien.

Heute werden Priva-Gebäudeautomations-Lösungen weltweit in mehr als 100 Ländern in über 40.000 Gewerbeimmobilien erfolgreich eingesetzt. Organisatorische Basis hierfür ist ein Netzwerk mit über 400 zertifizierten lokalen Partnerunternehmen

Die Priva-Gruppe betreibt ihre Zentrale in De Lier, in der Nähe der südholländischen Provinzhauptstadt Den Haag. Mission des international operierenden Unternehmens ist es, technologisch führende Automatisierungs-Lösungen zu entwickeln, die wirkungsvoll Energieverbrauch minimieren und die Abhängigkeit von natürlichen Ressourcen reduzieren.

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1959 hat sich Priva zum Weltmarktführer im Bereich Gewächshausautomation entwickelt.
Im Bereich der Gebäudeautomation ist das Familienunternehmen langjährig niederländischer Marktführer. Auch in diesem Feld arbeitet es international erfolgreich: Die Priva Building Automation Gruppe agiert mit weltweit über 560 Mitarbeitern in 72 Ländern mit 15 Büros sowie mit Schulungszentren auf allen Kontinenten – von China bis Kanada und von Mexiko bis Skandinavien.

Heute werden Priva-Gebäudeautomations-Lösungen weltweit in mehr als 100 Ländern in über 40.000 Gewerbeimmobilien erfolgreich eingesetzt. Organisatorische Basis hierfür ist ein Netzwerk mit über 400 zertifizierten lokalen Partnerunternehmen

Firmenkontakt
Priva Building Intelligence GmbH
Christine Runge
Tackweg 35
47918 Tönisvorst
+49 (0)2151 650 59-0
https://priva-inside.de

Pressekontakt
Priva Building Intelligence GmbH
Heinz W. Droste
Tackweg 35
47918 Tönisvorst
+49 2433 5254 100
https://priva-inside.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Themen in dieser Story

Neueste Storys

PrNews24-Weitere News: Datensicherheit in Gebäudeautomations-Lösungen