StartseiteBauen und WohnenHKL wächst weiter

HKL wächst weiter

Teilen

Neueste Storys: HKL wächst weiter

Das Jahr 2023 steht im Zeichen von Investitionen in neue Center.

HKL BAUMASCHINEN setzt seit jeher auf die Nähe zum Kunden als zentralen Wert – so auch im Jahr 2023 mit der Planung und Eröffnung mehrerer neuer Center, in den ersten Monaten in Krefeld, Ulm und Schwäbisch Hall. Mehr Raum für Mietpark, Baushop und Werkstatt sowie die verkehrsgünstige Lage der neuen Center dienen dem weiteren Ausbau der Kundennähe sowie der Unternehmensposition als führender Anbieter von Baumaschinen und Geräten.

„In unseren Centern finden unsere Kunden alles, was sie für ihre tägliche Arbeit benötigen und das möglichst in ihrer Nähe“, sagt HKL Niederlassungsleiter Andreas Schilling und ergänzt: „Bei der Gestaltung der modernen, hellen und übersichtlichen Verkaufsräume und großzügigen Mietparkflächen der neuen Center haben wir viele neue Ideen umgesetzt. Davon profitieren unsere Kunden und sie schätzen uns dafür.“

Der Spatenstich für das neue HKL Center in Krefeld erfolgte am 13. Februar 2023, der Umzug in den modernen und großzügigen Neubau in der Westpreußenstraße ist im Spätsommer dieses Jahres geplant. Die Kunden erwartet hier ein noch größeres Maschinen- und Gerätesortiment zur Miete und zum Kauf, dazu ein großzügiger Baushop 2.0 mit breitem, nach Einsatzbereichen sortiertem Angebot sowie eine modern ausgestattete Werkstatt. Kurz: Alle Bedarfe und Anforderungen der HKL Kunden werden umfassend erfüllt. Niederlassungsleiter Dirk Hansen freut sich über diesen Schritt, denn nun können seine Wachstumspläne in der Region noch besser in die Tat umgesetzt werden. Mehr Platz für Mietpark, Baushop und Werkstatt bieten auch die neuen HKL Center in Ulm-Vöhringen an der Carl-Benz-Straße und in Schwäbisch Hall – Sulzdorf, an der Hauptstraße.

Die verkehrsgünstige Lage der HKL Center ist für Geschäftspartner und Kunden ein klares Plus. Denn gute Erreichbarkeit steht für geringen Zeitaufwand bei der Beschaffung von Baumaschinen und Baugeräten – darauf zahlt auch die Kombination mit dem angegliederten und auf den Baustellenbedarf abgestimmten Baushop ein. In allen HKL Centern steht dem Kunden ein gut geschultes Team mit professioneller Beratung stets zur Seite.

HKL plant in diesem Jahr noch weitere Neueröffnungen und Umzüge. Bei der Entwicklung der neuen Center steht der Kundennutzen immer im Mittelpunkt.

Hochwertige Qualitätsprodukte, einfache Mietvorgänge, transparente Abläufe und höchste Zuverlässigkeit – dafür steht HKL BAUMASCHINEN AUSTRIA (www.hkl-baumaschinen.at). Über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräte, Werkzeuge, Raumsysteme, Stromerzeuger und Fahrzeuge garantieren höchste Verfügbarkeit der meisten Produkte – und machen HKL zum führenden Vermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Das inhabergeführte Unternehmen betreibt über 170 Center, darunter Spezialcenter für Raumsysteme, Arbeitsbühnen und Teleskopmaschinen sowie für Strom. Immer dabei sind auch moderne, gut sortierte Baushops mit persönlicher Beratung und einem umfangreichen Sortiment an Kleingeräten, Werkzeugen und Verbrauchsmaterial. Rund 1.550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der eigene, schnelle Service vor Ort machen HKL seit über 50 Jahren zu einem verlässlichen Partner für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen. Im Jahr 2021 erzielte HKL mit seinen Geschäftsbereichen Mieten, Kaufen und Service einen Umsatz von über 450 Millionen Euro.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Schlagzeilen dieser Pressemeldung

Weitere News

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Pressemeldungen wie HKL wächst weiter