ShowMe 2023 überzeugt mit Werken junger Designer:innen. FDI setzt ein Zeichen für die Frauenrechte im Iran.

Am 24. Februar 2023 verwandelte sich das Düsseldorfer Fashion Design Institut in eine atemberaubende Bühne für die „Show me 2023“-Modenschau. Eine weitere Ausstellung ist für den 22. April geplant.

BildAm 24.02.2023 veranstaltete das Fashion Design Institut (FDI) in Düsseldorf erfolgreich die Modenschau „Show me 2023“ mit über 500 Gästen, um die Arbeiten des 1., 3. und 5. Semesters zu präsentieren.

Die Schüler:innen des 1. Semesters der Modeschule hatten ihre Entwürfe der Kunst am Körper gewidmet. Aus alten Bettlaken, die aus alten Hotels kurz vor der Verbrennung stammten, entstanden beeindruckende Outfits. Dieses Projekt war nicht nur sehr experimentell, sondern auch nachhaltig – jedes Kleidungsstück bekommt eine neue Bestimmung und wird so zu einer unvergesslichen Inspiration für weitere Projekte. In unseren Zeiten müssen Studenten, die Mode studieren, auf die Umwelt achten, so wie es auch die Schüler des Fashion Design Instituts der Modeschule Düsseldorf machen.

Auch das 5. Semester des Fashion Design Institut Düsseldorf durfte seine Kollektion präsentieren – jeder Schüler:in nutzte die Möglichkeit, Ideen frei umzusetzen und Looks zu schaffen, die sich von anderen unterscheiden sollten. Eine Schülerin widmete ihre Fashion Designs den Rechten der iranischen Frauen – ein Look, der am Ende den größten Applaus und die meiste Aufmerksamkeit erhielt. 

Fashion Design Institut fördert kreative Talente

„Die SHOW ME 2023 war ein unglaubliches Ereignis und wir waren sehr beeindruckt von der Kreativität und dem Engagement der Modeschüler:innen“, sagte Frau Inna Thomas, Leiterin des Fashion Design Instituts Düsseldorf. „Sie haben ihre Ideen wunderbar entfaltet und großartige Outfits kreiert, die sie mit Mut und Inspiration präsentiert haben. Wir sind ganz sicher, dass diese jungen Talente nach der Ausbildung bei uns am Fashion Design Institut eine glänzende Zukunft vor sich haben“.

Insgesamt zeigt dies die Macht der Mode in unserer heutigen Gesellschaft – es geht nicht nur um das Aussehen, sondern auch um die Geschichten, die jeder Einzelne mit seinem Outfit erzählen kann und wie diese Geschichten von anderen wahrgenommen werden. Wer Mode studieren möchte, kann somit seine Message rüberbringen. 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass „Show me 2023“ auch in diesem Jahr eine beeindruckende Veranstaltung war – dem Fashion Design Institute (FDI) in Düsseldorf ist es gelungen, junge Talente und wunderbare Outfits zusammenzubringen. Das Publikum feierte aufregende Kreationen und nachhaltiges Design ebenso wie Engagement, Innovation und Motivation.

 

Modeschule stellt im April erneut aus

Um noch mehr Menschen einen Einblick in die beeindruckenden Arbeiten der Modeschüler:innen zu ermöglichen, veranstalten das Fashion Design Institut Düsseldorf und seine Designer:innen am 22. April 2023 eine weitere Ausstellung ihrer Kollektionen zum gleichen Thema. Während der „Nacht der Museen“ können Interessierte die Werke der Modeschüler:innen der Modeschule im Cubic Studio in Düsseldorf bewundern.

„Kommen Sie am 22. April zu uns ins Cubic Studio Düsseldorf und erleben Sie einen Abend voller inspirierender Modedesigns“, ergänzt Frau Thomas. „Verpassen Sie nicht Ihre Chance, einen Einblick in die Kreationen unserer talentierten Jungdesigner in der Welt der Mode von morgen zu bekommen!“

Der Einstieg ins Modebusiness

Das Fashion Design Institut (FDI) ist eine staatlich anerkannte Modeschule und die Nummer 1 in Deutschland (CEOWORLD Ranking). Es bietet verschiedene Programme und Kurse rund um Modedesign, Mode-Journalismus, Mode-Management sowie weitere Bereiche der Modebranche an – und gibt so jungen Menschen die Möglichkeit, sich qualifiziert weiterzubilden oder Neues auszuprobieren.

Weitere Informationen zum Fashion Design Institut Düsseldorf , der Ausbildung an der staatlich anerkannten Modeschule und die Möglichkeiten für Bachelor und Master Abschlüsse finden Sie auf www.fashion-design-institut.com

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Fashion Design Institut
Frau Inna Thomas
Oberbilker Allee 284
40227 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: +49 (0) 211 – 13 72 72 40
web ..: https://www.fashion-design-institut.com
email : info@fashion-design-insitut.com

Komm zu uns und mache Deine internationale Karriere im Modebusiness!

Die staatlich anerkannte berufsbildende Modeschule in Düsseldorf „Fashion Design Institut“ bietet Dir eine Ausbildung auf höchstem Niveau an:

internationales Fashion Design, Fashion Journalismus und Fashion Management/Marketing.

Mit Harvard Business Publishing Educations (verbunden mit der Harvard University) Lehrmaterialien werden einige Fächer in höheren Jahrgänge durchgeführt. Somit bekommen unsere Schüler das Wissen von den besten der Welt.

Diplom, Bachelor oder Master: Unser in der Fashion Design Industrie anerkanntes institutseigenes Diplom, sowie die Bachelor- und Masterabschlüsse unserer Partnerhochschulen im Ausland kannst du auch ohne Abitur mit unserer Hilfe erreichen.

Seit 2014 sind wir die beste Modeschule Deutschlands.

Diesen Standard bestätigt „The Business of Fashion“, Forbes Magazin und CEO World, welche das Fashion Design Institut Jahr für Jahr unter die besten 50 internationalen Modeschulen wählen!

Pressekontakt:

Fashion Design Institut
Frau Inna Thomas
Oberbilker Allee 284
40227 Düsseldorf

fon ..: 0211 – 13727240
email : info@fashion-design-institut.com

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren