Die Unterschiedlichkeiten in Unternehmen als Mehrwert verstehen! PrNews24.com:

Artikel teilen

Die Unterschiedlichkeiten in Unternehmen als Mehrwert verstehen!

Denise Schiebel spricht über Diversität und wie diese für Unternehmen nutzbringend sein kann.

Diversität sei eines der großen Themen in der heutigen Unternehmenswelt. Sie vereine die verschiedensten Facetten an Unterschieden – allein die kulturellen Hintergründe, Ansprüche der verschiedenen Generationen oder Geschlechter zeigten eine breite Varianz auf, bestätigt Denise Schiebel von Schiebel Consulting. „Vielfalt im Unternehmen ist eine Stärke, die es deutlich mehr zu beachten gilt. Das Personalmanagement hat die Aufgabe, diese Vielfalt im Unternehmen zu fördern und Bedingungen zu schaffen, dass sie den Effekt im Unternehmen, den Abteilungen und bei der Teamarbeit auch wirklich sinnstiftend und nachhaltig ausspielt. Die Führung hat einen großen Gestaltungsraum, die unterschiedlichsten Persönlichkeiten und deren Potenzial hinsichtlich Motive, Stärken und Haltung zu fördern. Der Umgang mit Unterschiedlichkeit spiegelt sich in der Unternehmenskultur.“

Die wissenschaftlichen Belege bestätigen: Teams, die sich aus Individuen mit unterschiedlichen Hintergründen, Kompetenzen, Stärken und Erfahrungen zusammensetzen, seien deutlich leistungsstärker als Teams, deren Mitglieder in den genannten Punkten eine hohe Ähnlichkeit aufweisen. Neben der Leistungsstärke profitierten auch Produktivität, Kreativität und Innovationskraft der Mitarbeiter, die in divers zusammengesetzten Teams arbeiten. Unterschiedliche Hintergründe begünstigten unterschiedliche Sichtweisen auf Probleme und Situationen. „Es liegt auf der Hand, dass so auch verstärkt potenzielle Lösungswege gefunden werden und folglich Organisationen bessere Entscheidungen treffen können. Allein deshalb zahlt es sich in diversen Teams aus, den individuellen Stärken jedes Einzelnen viel Raum zu geben.“ betont die Expertin.

Der Mehrwert für Teams und Organisationen sei mannigfaltig. Unternehmen würden beispielsweise resilienter. Durch die verschiedenen Hintergründe, Eigenschaften, Stärken und Erfahrungen schafften es Teams, bessere Lösungswege für das Unternehmen zu finden. Zudem zahle ein offener Umgang mit Unterschiedlichkeit auf die psychische Gesundheit der Mitarbeiter ein. Depressionen, Burn-out oder Ängste seien deutlich seltener. Das belege u.a. die Studien von Peterson & Seligman, 2004; Niemiec 2017. Dies steigere in der Folge die Mitarbeiterzufriedenheit – auch durch die Akzeptanz von Diversität innerhalb eines Teams. Wenn klar sei, dass jeder unterschiedlich ist und dies in Ordnung ist, fühle sich der Einzelne wertgeschätzt und verstanden. Das führe zu einem resilienten Gemeinschaftsgefühl und Mitarbeiterbindung. Dies wiederum steigere das Engagement der Mitarbeiter und somit die Produktivität und Zielerreichung.

Außerdem würden Unternehmen innovativer, wie Denise Schiebel aus Erfahrung zu berichten weiß: „Unterschiedliche Menschen bringen unterschiedliche Perspektiven in den Arbeitsalltag mit ein. Das sorgt für neue Ideen, steigert die Innovationskraft insgesamt und ist dementsprechend sehr wertvoll. Eine diverse Akzeptanz hilft dabei, Dinge auch mal neu zu denken, den Blickwinkel zu wechseln und bestimmte Abläufe, die mitunter schon immer auf eine bestimmte Art gemacht wurden, zu hinterfragen und womöglich effizienter zu gestalten. Gerade in der jetzigen Situation, wo wir viele komplexe Aufgaben und Transformationsprozesse haben, ist es sehr wichtig, dieses weiter zu entwickeln und zu trainieren.“

Der Mehrwert von Diversität zahle auch auf die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen ein. Für ein Unternehmen, welches sehr aufgeschlossen sei, ergäben sich neue Möglichkeiten, auch zukünftig Fachkräfte zu rekrutieren. Sie ergänzten Stärken im Team, welche man vorher vielleicht nicht sah, da man das Team homogen halten wollte. Ebenso steigere es die Arbeitgeberattraktivität, da die Offenheit eine positive Wahrnehmung der Organisation generiere. „Wir empfehlen, die HR-Strategie dahingehend zu optimieren und die Organisation so zu präsentieren, dass die Stärken und Haltungen des Unternehmens nach außen hin kommuniziert werden. Dies zieht Top Talente und High Potentials an.“, rät Denise Schiebel ihren Kunden.

Dies sei auch für die Kundenbeziehungen von großem Vorteil. Gerade die Zeiten des demografischen Wandels, der Globalisierung und Digitalisierung führten dazu, dass auch die Zielgruppen der Unternehmen immer vielfältiger würden. Ein gut gemischtes Team mit vielen unterschiedlichen Stärken und Kompetenzen könne den Bedürfnissen der Kunden besser und schneller gerecht werden – was letztendlich in wirtschaftlichem Erfolg mündet.

Eine diverse Unternehmenskultur erfordere jedoch auch eine neue Führungskultur, führt Inhaberin Denise Schiebel weiter aus. „Wie immer ist aber auch das Leben von Unterschiedlichkeit in einem Unternehmen kein Selbstläufer. Führungskräfte müssen Orientierung geben und die Komplexität managen. Sie tragen die Verantwortung, das Team kompetenzstark aufzustellen und die Teammitglieder zielorientiert zu führen Damit die Führungskraft Stärken im Team gut erkennen und fördern kann, ist es sehr hilfreich sich mit den eigenen Stärken auseinanderzusetzen.“ Durch Selbstreflexion und deren Analyse erweitere sich das Spektrum, mögliche Optimierungsaspekte zu erkennen und umzusetzen.

„Studien zeigen auch, dass die Anwendung der Stärken in unserem beruflichen und privaten Alltag zu einem gelingenden Leben mit all seinen Facetten beiträgt. Das jeweilige Zusammenspiel unserer Stärken macht uns einzigartig und erfolgreicher in dem, was wir tun.“, zieht Denise Schiebel das Resümee.

Wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus? Wie werden Stärken in Ihrem Unternehmen beachtet und gefördert? Gerne unterstützen wir Sie bei der Reflektion und Integration gelebter Unterschiedlichkeit. Rufen Sie uns gerne an, schreiben Sie uns oder vernetzen Sie sich mit uns auf LinkedIn.
Mehr Informationen und Kontakt zu Schiebel Consulting – Holistic Performance – lesen Sie hier. (https://www.schiebel-consulting.de)

Schiebel Consulting – Holistic Performance

Die aktuelle Arbeitswelt stellt viele Herausforderungen an Unternehmen. Mitarbeitende wie Führungskräfte leiden unter Dauerstress, Überbelastung und Unzufriedenheit. Hinzu kommen oftmals noch Konflikte im Team und gesundheitliche Probleme. Im Ergebnis führt das sowohl im Team als auch individuell zu einer abnehmenden Performance.

Denise und Egon Schiebel von Schiebel Consulting setzen ganzheitlich an all diesen Punkten an. Sie haben als Befähiger, kreative Impulsgeber und wertschätzende Berater ein klares Ziel – den Einklang von Performance und Gesundheit.

Mit ihren Coachings, Trainings, Workshops und Beratungen aus den Bereichen Business und Gesundheit bringen Denise und Egon Schiebel Unternehmen in ein Gleichwicht, das Wachstum ermöglicht und die Performance steigert. Sie wirken dabei in alle Unternehmensbereiche hinein, um eine Holistic Performance zu schaffen – für eine gesundheitsförderliche Arbeitswelt, in der Führungskräfte, Teams und Mitarbeitende gestärkt werden, um selbstsicher und mutig die gemeinsame Zukunft zu gestalten.

Kontakt
Schiebel Consulting – Holistic Performance
Egon Schiebel
Luitpoldstraße 29
63791 Karlstein am Main
+49 6188 9927041
https://www.schiebel-consulting.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Themen in dieser Story

Neueste Storys

Lesen Sie mehr zum Thema: Die Unterschiedlichkeiten in Unternehmen als Mehrwert verstehen!