Die TEBO GmbH organisiert die Energieeffizienz der bdks

Die bdks (Baunataler Diakonie Kassel e.V.) ist ein kirchlich-diakonischer Werteverbund mit eigenen Einrichtungen und Beteiligungen. Mit Engagement und Leidenschaft arbeiten die Mitarbeiter*innen der bdks daran, dass Menschen mit Behinderung ihr Recht auf Teilhabe umsetzen können. Sie übernehmen die Rolle als Mutmacher*in, Unterstützer*in oder Möglichmacher*in. Mit vielfältigen Arbeits- und Qualifizierungsangeboten sowie individuellen Wohnmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung ist die bdks eines der größten Sozialunternehmen in Nordhessen. Insgesamt arbeiten an 13 Standorten in und um Kassel rund 3.000 Menschen mit und ohne Behinderung in unterschiedlichen Einrichtungen der bdks.

Gerade soziale Einrichtungen sind angehalten, auf die Kosten zu achten. Variable Kostenbereiche, wie z.B. der Wasser- oder Energieverbrauch, kommen deshalb eine besondere Bedeutung zu. Je transparenter die Kosten desto gezielter sind Einsparungen zu erzielen.

Auf der Suche nach einem engagierten Energiedienstleister entschied man sich bei der bdks vor gut 2 Jahren für die TEBO GmbH (https://www.tebogmbh.de), da das Halterner Unternehmen ein überzeugendes Konzept zur Vorbereitung und Unterstützung für mehr Energieeffizienz vorlegte.

Mit ihren intelligenten Zählern (TEBOmeter) ist die TEBO GmbH in der Lage, Daten zur Verfügung zu stellen, durch die Schwachstellen des Energiemanagements und ineffiziente Energieflüsse aufgedeckt werden können. So schafft man die Grundlage für eine dauerhafte und nachhaltige Reduzierung der Energieverbrauchskosten. Denn nur mit einer vollständigen Energietransparenz greifen geeignete Effizienz-, Sanierungs- oder Modernisierungsmaßnahmen.

Die Energiedaten sämtlicher Zähler und Zählstellen werden heute permanent erfasst, überwacht sowie auf Knopfdruck lückenlos dargestellt – unabhängig vom Energieträger wie z.B. Wasser, Gas oder Strom.

Dies schafft nicht nur eine enorme Zeitersparnis bei Planung und Recherche. Es bedeutet auch eine spürbare Aufwandsminimierung im Hinblick auf Audits, Analysen oder bei der Erfassung der Kosten über sämtliche Energielieferanten hinweg.

Die vollständige Transparenz von Energiedaten durch den direkten Zugriff auf jeden einzelnen Zähler hat aber noch viele weitere Vorteile.

So lassen sich Zählstellen individuell zusammenfassen, monetär über Kennzahlen bewerten oder die Berechnungsbasis ändern (z.B. Gasverbrauch von m3 in kWh umrechnen).

Weiterhin können individuelle Grenzwerte zum Auslösen von Störmeldungen definiert werden.
Da alle Messwerte regelmäßig, einheitlich und zentral aufgenommen werden, hat man permanent einen schnellen Überblick über alle Anlagen und profitiert von einem geregelten Alarmmanagement. Alle Anlagen können miteinander verglichen und Wartungen dokumentiert werden.

„Wir sind mit der Arbeit der TEBO GmbH sehr zufrieden und empfehlen den Energiedienstleister immer gerne weiter“ so Dipl.-Ing. Georg Daher, Leitung Facility Management der bdks (https://www.bdks.de).

Weitere Informationen zu TEBO und Energieeinsparungen findet man unter www.tebogmbh.de (https://www.tebogmbh.de)

Die TEBO GmbH entwickelt und realisiert für die Industrie und Handel, für klein- und mittelständische Unternehmen sowie für Energieversorger individuelle Energielösungen. Gleichzeitig zählt die gesetzeskonforme Messung diverser Energiearten zum Leistungsportfolio.

Seit der Gründung in 2002 folgt die TEBO GmbH konsequent dem Anspruch, Kunden optimal zu unterstützen wenn es darum geht, Energieflüsse transparent zu machen, Energie effizienter einzusetzen und mit vorhandenen Ressourcen verantwortungsvoll umzugehen.

Firmenkontakt
Technisches Energiemanagment Bose GmbH
Bernd Bose
An der Ziegelei 32
45721 Haltern am See
+49 2364 504 464 11
+49 2364 504 464 20
http://www.tebogmbh.de

Pressekontakt
engelconsult
Hans-Michael Engel
Am Ruhrstein 15
45133 Essen
+49 201 455 415 1
+492014554161
www.engel-consult.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren