Berlin erleben: Thematische Stadtführungen für Gruppen

Entdecken Sie Berlin auf umweltfreundliche Weise nachhaltig und ohne CO2 Emissionen

Berlin ist eine Stadt mit einer faszinierenden Geschichte und Kultur. Besucher aus aller Welt kommen jedes Jahr in die deutsche Hauptstadt, um diese großartige Metropole zu erkunden und ihre einzigartige Atmosphäre zu erleben. Traumhafte Erlebnisse bieten Stadtführungen zu Fuß durch das Neue Berlin, das historische Berlin und auf den Spuren der Berliner Mauer.

Zu Fuß durch das Neue Berlin: Ein Stadtrundgang mit Geschichte und Kultur

Ein Stadtrundgang durch das Neue Berlin führt Besucher vom Pariser Platz am Brandenburger Tor über das Regierungsviertel zum Denkmal für die ermordeten Juden Europas und zum Geschäftszentrum Potsdamer Platz. Dabei erleben Gäste die modernen Seiten der Metropole Berlin und erfahren mehr über die Entwicklung der Stadt nach der deutschen Wiedervereinigung.

Der Rundgang beginnt am Pariser Platz am Brandenburger Tor, einem der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Von hier aus geht es weiter zum Reichstag und zum Regierungsviertel. Unterwegs erfahren die Gäste spannende Geschichten über die politische Historie Berlins und die Bedeutung der Gebäude für die deutsche Bundesregierung.

Weiter geht es zum Denkmal für die ermordeten Juden Europas, einem beeindruckenden Mahnmal, das an die Opfer des Holocaust erinnert. Der Stadtführer gibt den Gästen hier einen Einblick in die dunkelste Zeit der deutschen Geschichte und erläutert die Bedeutung des Denkmals für die Erinnerungskultur.

Abschließend führt der Rundgang zum Geschäftszentrum Potsdamer Platz, einem modernen Stadtteil mit beeindruckenden architektonischen Meisterwerken. Hier haben Besucher die Möglichkeit, sich von der Vielfalt der Kultur- und Unterhaltungsangebote beeindrucken zu lassen.

Die Berliner Stadtführung dauert etwa zwei Stunden und ist für kleine Gruppen bis ca. 25 Personen geeignet. Die Stadtführung durch das Neue Berlin zeigt, wie sich die Stadt in den letzten Jahrzehnten entwickelt hat und welche beeindruckenden architektonischen Meisterwerke hier entstanden sind.

Im Fokus: Stadterkundung durch das historische Berlin

Ein geführter Stadtrundgang durch das historische Berlin ist eine einzigartige Möglichkeit, die Geschichte der Stadt hautnah zu erleben. Der Stadtrundgang führt Besucher vom Alexanderplatz über das Rote Rathaus, die Museumsinsel und die alte Prachtstraße Unter den Linden zum Gendarmenmarkt und zum Brandenburger Tor am Pariser Platz.

Der Rundgang beginnt an der Urania Weltzeituhr am Alexanderplatz, einem der bekanntesten Plätze in Berlin. Hier können Besucher den Berliner Fernsehturm bewundern; der Stadtführer gibt den Gästen einen Einblick in die Geschichte des Platzes und erläutert die Bedeutung als zentraler Verkehrsknotenpunkt.

Von hier aus geht es weiter zum Neptunbrunnen und Roten Rathaus sowie zur Museumsinsel mit dem Berliner Dom, dem Humboldt Forum und den Weltklasse-Museen auf der Museuminsel, seit 1999 Weltkulturerbe der UNESCO. Die Museumsinsel beherbergt einige der bedeutendsten Sammlungen und Museen Berlins.

Weiter geht es entlang der alten Prachtstraße Unter den Linden, die einst die königliche Residenz mit dem Brandenburger Tor und dem kurfürstlichen Jagdrevier Tiergarten verband. Die Gäste können hier die Staatsoper und weitere beeindruckende Gebäude wie die Humboldt-Universität und die ehemalige königliche Bibliothek bewundern.

Die Stadterkundung durch das historische Berlin führt weiter zum Gendarmenmarkt, einem der schönsten Plätze Berlins. Hier können Teilnehmer den Deutschen und Französischen Dom sowie das Konzerthaus bewundern und den Charme des bildschönen Platzes genießen.

Schließlich erreicht der Rundgang Historisches Berlin den Endpunkt am Pariser Platz mit dem Brandenburger Tor. Hier betrachten Besucher das berühmte Wahrzeichen der Stadt und bewundern und die beeindruckende Architektur des Platzes. Gäste bekommen einen Einblick in die Geschichte und die Bedeutung des Brandenburger Tors. Erfahrene Berliner Stadtführer bringen die Geschichte und Bedeutung der Prachtstraßen und Plätze Berlins näher und geben einen Einblick in die Kulturgeschichte der Stadt.

Auf den Spuren der Berliner Mauer: Eine Stadtführung durch das geteilte Berlin

Für diejenigen, die sich für die Geschichte der Berliner Mauer und ihre Auswirkungen interessieren, gibt es eine Zeitreise durch Berlin: die Exkursion „Auf den Spuren der Berliner Mauer“. Der eindrucksvolle Stadtrundgang Berliner Mauer, der die Teilnehmer zurück in die Zeit des geteilten Deutschlands führt und die Geschichte der Stadt auf beeindruckende Weise erlebbar macht.

Die Teilnehmer der zum Termin nach Wahl buchbaren Stadtführung besuchen den ehemaligen Todesstreifen und Grenzanlagen vom Checkpoint Charlie, vorbei an 112 Meter original Berliner Mauer, Berliner Abgeordnetenhaus, Martin-Gropius-Bau zum Geschäftszentrum Potsdamer Platz.

Der Stadtrundgang Berliner Mauer zeigt hier die Trennung Berlins in Ost und West und die beeindruckende neue Architektur die nach dem Mauerfall am Potsdamer Platz entstand. Weiter zu den Ministergärten mit Landesvertretungen verschiedener Bundesländer zum Denkmal für die ermordeten Juden Europas (Holocaust-Mahnmal). Von hier aus führt der Berliner Mauer Stadtrundgang zum Brandenburger Tor und zum Endpunkt Pariser Platz, dem Empfangssalon Berlin.

Die Stadtführung folgt den Spuren der Berliner Mauer und bietet einen Einblick in die Geschichte des bekanntesten Symbols der Teilung Deutschlands und ermöglicht einen Einblick in die Entwicklung Berlins nach dem Mauerfall und der Wiedervereinigung.

Berlin Stadtführungen: Die Völker der Welt schauen auf diese Stadt

Berlin in Ihrem eigenen Tempo erleben: Stadtführungen für Gruppen zum Wunschtermin bieten die Möglichkeit, die verschiedenen Facetten Berlins hautnah kennenzulernen und intensiv zu erkunden. Ob historische Sehenswürdigkeiten, moderne Architektur oder andere Berlin-Sightseeing Highlights – die individuelle Stadtführung zum Wunschtermin kann ganz nach den Wünschen der Gruppe auch in englischer Sprache durchgeführt werden. Fachkundige Berliner Stadtführer Berlin Tour Guides begleiten die Gruppe und stellen sicher, dass keine der Top Berliner Sehenswürdigkeiten verpasst werden.

Die thematischen Berliner Stadtführungen perfekt für kleine Gruppen können online über die Webseite von „Berlin Stadtführungen Sightseeing Tours“ gebucht werden. Egal für welche Stadtführung man sich entscheidet, alle haben eines gemeinsam: Sie zeigen den ständigen Wandel und die besonderen Seiten Berlins und ermöglichen es den Teilnehmern, Berlin auf einer authentischen und informativen Weise umweltfreundlich und nachhaltig zu entdecken. Eine Stadtführung durch Berlin ist somit eine unvergessliche Erfahrung, die man nicht verpassen sollte.

Berlin Stadtführungen Sightseeing Tours
https://www.berlin-stadtfuehrung.de
Infoline.: 030-79745600

Berlin individuell entdecken, erleben, genießen
Umweltfreundliche und nachhaltige Berlin Stadtführungen

Berlin Stadtführungen Sightseeing Tours bietet Berlinbesuchern- und Kulturinteressierten lebendige und informative individuelle Berlin Stadtführungen und Berliner Stadtrundfahrten durch die alte und neue Hauptstadt.

Unser Berliner-Gästeführer-Team besteht aus qualifizierten, fachkundigen und engagierten Berlin Stadtführern City Tour Guides mit langjähriger Erfahrung. Unsere Berliner Stadtrundfahrten Touren sind wunderbar für nationale und internationale Touristen, Betriebsausflüge, Reiseveranstalter, Reisebüros, Vereine, Hotels, Busunternehmen, Orientation für Neuberliner, als Baustein für Events und Konferenzen – als Rahmenprogramm für Kongresse, Familienfeiern, Schulen – Klassenfahrten und Studienreisen, Seniorengruppen, Geschäfts- und Privatbesuche sowie Reisegruppen in allen Größen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Berlin.

Kontakt
Berlin Stadtführungen Sightseeing Tours
Klaus Wieland Kläser
Adolfstr. 12
12167 Berlin
030 79745600
https://www.berlin-tour.city

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren