Entlastung an die Haustür: Hilfsmittel für Pflegende

Das Pflege-Paket des Full-Service-Anbieters PflegeWelt GmbH unterstützt Familien in häuslicher Pflege

Hamburg, Mai 2023. Deutschland wird älter – und das schlägt sich auf die Pflege nieder. Kontinuierlich steigt die Zahl der Pflegebedürftigen und mit ihr die Zahl derjenigen, die ihre Angehörigen im Rahmen der häuslichen Pflege umsorgen. Laut einer Studie des Sozialverbandes VDK aus dem Jahr 2022 erhalten 3,3 Millionen Menschen eine zeitintensive Betreuung durch ihre Familienmitglieder. In vielen Fällen drohen diesen erhebliche finanzielle Schwierigkeiten.

Privatpersonen haben Anspruch auf eine gesetzliche Kostenerstattung von 40 Euro pro Monat durch die Pflegekassen. Ein Betrag, der angesichts inflationsbedingter Preissteigerungen lediglich einen Bruchteil der tatsächlich anfallenden Kosten deckt. Einzelpersonen oder Familien mit einem häuslichen Pflegefall brauchen bessere Rahmenbedingungen, die ihnen eine würdevolle Pflege erlauben. Hier tritt das Angebot des Full-Service-Anbieters PflegeWelt GmbH auf den Plan. Das von Dr. Felix Brosius geführte Unternehmen unterstützt Familienangehörige mit Beratung, versorgt sie mit Pflegehilfsmitteln und klärt Formalitäten mit den Pflegekassen.

Bürokratischer Kraftakt
Im Alltag sehen sich pflegende Angehörige mit einem Wirrwarr an Vorgaben konfrontiert. Komplizierte und bürokratische Antragsverfahren sowie lange Bearbeitungszeiten stellen eine große Herausforderung für Betreuende dar. Ihnen fehlt schlichtweg Kraft und Zeit, um für die Rechte der Pflegebedürftigen einzustehen. Denn: Jede formelle Beantragung auf Kostenübernahme für Sanitätsbedarf prüft die Pflegekasse nach Paragraf 40 des Sozialgesetzbuches eingehend – erkennt Leistungen an oder verweigert sie im Zweifelsfall.

Service nah am Menschen
Die PflegeWelt entlastet Patient:innen und ihre Familien an dieser Stelle. Der Anbieter reicht Anträge zur Genehmigung von Pflegehilfsmitteln bei den Krankenkassen ein und verfolgt den Vorgang bis zum Zeitpunkt der Bewilligung. Ab da beziehen Pflegebedürftige und ihre Betreuenden im monatlichen Turnus die benötigten Pflegehilfsmittel per Pflege-Paket – individuell und bedarfsgerecht. Darunter fallen sogenannte „zum Verbrauch bestimmte Produkte“, wie Desinfektionsmittel, FFP2-Masken, Einmalhandschuhe und -schutzschürzen. Die Abrechnung erfolgt direkt mit den Pflegekassen. Im Ergebnis erleben Angehörige eine erhebliche Entlastung im Alltag.

Starke Eigenmarken
Eine bestmögliche Patient:innen-Versorgung bei einer gleichzeitig knappen Erstattungspauschale von 40 Euro pro Monat? Zwei Kernfaktoren, die nur bedingt Hand in Hand gehen. In diesem Spannungsverhältnis setzt die PflegeWelt stark auf Eigenmarken, etwa bei Desinfektionsmitteln, medizinischem Mundschutz und Bettschutzunterlagen. Die garantieren auf diesem Weg eine bestmögliche Versorgung der Patient:innen mit höchster Qualität trotz geringer Erstattungssätze. Dabei sind die Produkte speziell für die Bedürfnisse in der häuslichen Pflege entwickelt und versprechen auch bei regelmäßiger Nutzung ein bequemes Handling.

Hilfe im Paket
Die zunehmende Alterung der Bundesrepublik bedingt unter dem Aspekt der finanziellen und personellen Notlage deutscher Pflegeheime einen Anstieg häuslicher Pflege. Diese verlangt gute Rahmenbedingungen. Familien, deren Alltag die häusliche Pflege eines geliebten Menschen prägt, brauchen schnell und flexibel die für sie nötigen Leistungen, um diese Herkulesaufgabe perspektivisch zu bewältigen. Die PflegeWelt schafft hier Abhilfe, indem sie ein wertvolles Unterstützungsangebot sowie einen Beistand für pflegende Angehörige gleichermaßen offeriert.

Über PflegeWelt
Die PflegeWelt GmbH ist ein Full-Service-Anbieter mit Sitz in Hamburg. 2013 gegründet, agiert das Unternehmen seit 2016 unter dem Dach der FX Ventures GmbH. Im Vordergrund steht die Mission, Familien mit einem häuslichen Pflegefall zu entlasten. Neben der Bereitstellung von Informationen übernimmt der Anbieter die Versorgung mit Pflegehilfsmitteln im Rahmen eines Pflege-Paktes: Im monatlichen Rhythmus erhalten Pflegende die Utensilien bequem nach Hause geliefert. Darüber hinaus erledigt die PflegeWelt GmbH sämtliche Formalitäten mit den Pflegekassen – von der Einreichung der Anträge bis hin zur Kostenabrechnung. Weitere Informationen unter: pflegewelt.de

Über Dr. Felix Brosius
Gründer und Geschäftsführer der FX Ventures GmbH
Dr. Felix Brosius ist Gründer und Geschäftsführer der FX Ventures GmbH mit Sitz in Hamburg. Der studierte Volkswirt promovierte 2001 in Finanzwissenschaft über spieltheoretische Modelle des internationalen Steuerwettbewerbs. Beruflich entwickelte er seine Expertise in den Sparten Marketing und Produktentwicklung in großen Medienhäusern wie Bertelsmann und Kabel Deutschland. Brosius gründete mehrere Start-ups, die er 2016 unter dem Dach der FX Ventures GmbH versammelte. Dazu zählen unter anderem der Hamburger Verlag SmartGenius sowie die Pflegeberatung PflegeWelt GmbH.

Firmenkontakt
PflegeWelt GmbH
Felix Brosius
Rathausstraße 2
20095 Hamburg

https://www.pflegewelt.de/

Pressekontakt
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Julia Alpert
Rothenbaumchaussee 5
20148 Hamburg

https://www.borgmeier.de/

Bildquelle: @ pexels.com

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren