Die Certified Green Hotels im Wettbewerb um den „12. Certified Star-Award“ - PrNews24.com

Artikel teilen

Grün ist die Zukunft

Wie umweltschonend agiert ein Hotel? Kommen die Zutaten für die Gerichte aus der Region? Engagiert sich das Haus in sozialen Projekten und unterstützt seine Mitarbeitenden? Nachhaltiges Handeln in allen Bereichen des Lebens und damit auch beim Reisen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Ob die Wünsche, Bedürfnisse und Erwartungen an ein „grünes“ Hotel erfüllt werden, bildet die Auszeichnung zum „Certified Green Hotel“ ab. Derzeit sind die zufriedenen Buchenden bis zum Sommeranfang am 21. Juni 2023 aufgerufen, ihr beliebtestes „Certified Green Hotel“ zu wählen. Dem Wettbewerb stellen sich in dieser Kategorie das Hotel am Badersee, das Bilderberg Bellevue Hotel und das Hotel ANDERS Walsrode sowie das Dorint Resort & Spa Bad Brückenau und Der Linsler – Hotel, Restaurant, Events & Natur. Bei der Preisverleihung zum „12. Certified Star-Award“ werden dann im Juli die drei beliebtesten Häuser geehrt.

„Die Aussage „Grün zu sein“ liegt derzeit im Trend und wird oft als Marketinginstrument verwendet – häufig jedoch ohne tragfähige Basis“, erklärt Certified-Geschäftsführer Till Runte. „Daher müssen für unsere Zertifizierung spätestens am Prüfungstag aussagekräftige Unterlagen wie Rechnungen, Lieferscheine, Prozessbeschreibungen oder Urkunden vorgelegt werden, die die Aussagen des Hotels verifizieren und von unseren Prüfenden stichprobenartig analysiert werden können.“ Der Kriterienkatalog für „Certified Green Hotel“ wurde anhand der immer wieder formulierten Anforderungen von Firmenkunden, Tagungsteilnehmern, Referenten, Travel- und Event-Managern erstellt und wird vom bekannten Prüfinstitut kontinuierlich überprüft und angepasst. „Gerade in diesem Bereich schreiten die technischen Lösungen wie die Messbarkeit von Verbräuchen oder neue Technologien rasant voran, so dass sie rasch zu einem „must have“ werden“, betont Till Runte. „Damit wir diese wichtigen Anforderungen überprüfen und die Ergebnisse vergleichbar machen können, haben wir einen sehr detaillierten Kriterienkatalog mit 95 Fragen verfasst, der unter anderem die Themen Energie, Wasser, Abfall, Food and Beverage, Anreise und Verkehr sowie Corporate Social Responsibilty behandelt.“ Ob das Hotel Strom aus regenerativen Quellen bezieht, die Leuchtmittel auf LED umgestellt hat, Recycling-Prozesse und Diversity Management verfolgt oder ein Überangebot auf dem Buffet vermeidet, die Fragen des Kriterienkataloges sind vielfältig und gehen in die Tiefe. Wer das Siegel erhalten möchte, muss dafür mindestens 50 Prozent der maximal 5.000 Punkte erreichen. „Darüber hinaus ermöglicht das von uns entwickelte Punktesystem eine Differenzierung innerhalb der Certified Hotels mit den Prädikaten GUT, SEHR GUT und EXZELLENT“, erläutert Till Runte. Nach Verleihung des Zertifikates ist es drei Jahre gültig, wird jedoch jedes Jahr durch das Certified-Projektbüro mit einem speziellen Überwachungsaudit geprüft. „Wer sich dafür rüsten oder generell unseren Rat möchte, kann auch am 5. Juni telefonisch an unserer neuen Expertensprechstunde teilnehmen“, so Till Runte. „Dann wird Petra Naoum, die als Veranstaltungsmanagerin, interne Auditorin und als EFQM Assessorin in der Organisationseinheit Finanzen und Unternehmenscontrolling der DLR in Köln tätig ist, ihr Fachwissen zum Thema nachhaltiges Handeln teilen und sich besonders auf die Zertifizierung zum „Certified Green Hotels“ fokussieren.“ Weitere Infos zu den Kriterien der unterschiedlichen Labels von Certified und die Anmeldung zur telefonischen Expertensprechstunde finden sich auf www.certified.de.

Noch bis zum 21. Juni 2023 können Gäste, Tagungsteilnehmer, Stammkunden und Trainer ihr Votum beim „12. Certified Star-Award“ online für ihr Lieblingshaus abgeben oder vor Ort ihre Abstimmungskarte in die aufgestellten Boxen einwerfen. In immer mehr Hotels werden unter den einzelnen Abteilungen regelrechte Wettbewerbe initiiert, um festzustellen, wer die meisten Kundenstimmen „einfängt“. „Angesichts von so viel Herzblut, das die Teams investieren, um den begehrten Titel für ihr Haus zu bekommen, würden wir gerne mehr Hotels auszeichnen“, so Till Runte. „Denn der Award ist nicht nur eine Auszeichnung für den Trophäenschrank, sondern vor allem ein Dankeschön der Gäste, das alle motiviert auf dem eingeschlagenen Weg weiterzugehen und nicht nachzulassen.“ Nach Abschluss der Abstimmung am 21. Juni 2023 werden die meist zu Tausenden abgegebenen Stimmen akribisch ausgewertet. Wer den „12. Certified Star-Award“ mit nach Hause nehmen darf, wird bei einer neu konzipierten Abendveranstaltung im Juli 2023 bekannt gegeben, wenn der Pokal und die gerahmte Urkunde an die Sieger überreicht werden.

Infos und Anmeldung zur Abstimmung unter www.certified.de/star-award

Das 2011 gegründete Prüfinstitut widmet sich der Zertifizierung von Hotels, Apartmenthäusern und Locations. Alle ausgezeichneten und aufgenommenen Häuser haben eine intensive Prüfung absolviert, die von erfahrenen Travel- oder Eventmanagern abgenommen wurde. Alle drei Jahre erfolgt eine erneute Beurteilung vor Ort, in den dazwischenliegenden Jahren ein digitales Überwachungsaudit. Für den Business-Bereich gibt es die Siegel Certified Business Hotel und Certified Serviced Apartment (für Langzeitaufenthalte), für den Veranstaltungsbereich Certified Conference Hotel und Certified Event Location und im Bereich Nachhaltigkeit das Siegel Certified Green Hotel. Zusätzlich ist der Certified Hygiene Check im Programm und es können auch Mystery Checks gebucht werden. Certified ist Mitglied bei GSTC und Unterstützer der Gemeinwohl Ökonomie.

Firmenkontakt
Certified GmbH & Co. KG
Till Runte
Felkestr. 18
55566 Bad Sobernheim
+49 6751 145 41-0

Startseite

Pressekontakt
PREGAS GmbH
Alexandra Bergerhausen
Neuer Wall 10
20354 Hamburg
+49 (0) 40 228616790

PREGAS – Aktuelle News aus der Hotellerie und Gastronomie

Bildquelle: Certified

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Themen in dieser Story

Neueste Storys

Die Certified Green Hotels im Wettbewerb um den „12. Certified Star-Award“