Zeit und Kosten sparen – Balkon- und Terrassensanierung mit Schnellbausystem von Gutjahr

Artikel teilen

Pressemitteilung zum Thema ᐅ Zeit und Kosten sparen – Balkon- und Terrassensanierung mit Schnellbausystem von Gutjahr

„Schnellbausystem“ von Gutjahr

Bickenbach/Bergstraße, 20. Juni 2023. Der Sanierungsmarkt ist in der derzeitigen Baukrise ein Stabilitätsanker – auch im Außenbereich. Hilfreich sind da Systeme, die eine schnelle und sichere Verarbeitung gewährleisten. Das Schnellbausystem von Gutjahr – bestehend aus der Bahnenabdichtung DiProtec SDB und der kapillarpassiven Dünnschichtdrainage WatecDrain KP+ – sorgt für eine sichere Entwässerung bei verschiedenen Belägen auf Balkonen und Terrassen. Die einfache Verlegung ohne Wartezeiten hilft, bei der Sanierung auch enge Zeitpläne einzuhalten.

Gebäudesanierung geht schneller als Neubau – das zeigt sich auch im boomenden Sanierungsmarkt. Im Wohnungsbau macht schon heute die Sanierung gut zwei Drittel des Bauvolumens aus. Auch die Zielgruppen wandeln sich. Fast die Hälfte der Sanierer ist 45 Jahre oder älter, so ein Ergebnis der B+L Sanierungsstudie 2022. Saniert wird dadurch immer häufiger nicht nach dem Kauf einer Immobilie, sondern aufgrund von Verschleiß am in die Jahre gekommenen eigenen Wohneigentum oder um den Wohnkomfort zu erhöhen. Auch das Thema Barrierefreiheit wird immer wichtiger.

Schnellbausystem für sichere Sanierung
Gutjahr bietet perfekte Lösungen, wenn es bei der Sanierung um die sichere und schnelle Entwässerung von Belägen auf Balkonen und Terrassen geht. Hier stehen die Verarbeiter oft unter Zeitdruck, denn der Fortgang der Arbeiten hängt stark vom Wetter ab und die Bauherren wollen die Nerven ihrer Nachbarn nicht länger als nötig strapazieren. Gefragt sind zuverlässige Lösungen, die eine schnelle Verlegung ermöglichen und gleichzeitig Sicherheit bieten. Hier setzt das Schnellbausystem von Gutjahr an. Das System besteht aus der Bahnenabdichtung DiProtec SDB und der kapillarpassiven Dünnschichtdrainage WatecDrain KP+.

Aufwendige Vorbereitung entfällt
DiProtec SDB wird ohne aufwendige Vorbereitung lose auf dem Untergrund verlegt. „Verarbeiter sparen bei der Abdichtung von Balkonen und Terrassen so im Vergleich zu mineralischen Dichtschlämmen oder Flüssigabdichtungen bis zu 80 Prozent ihrer Zeit. Die Bahn ist sofort regenfest, Grundierungsarbeiten entfallen“, betont Gutjahr-Geschäftsführer Ralph Johann. Durch das unterseitige Dampfdruckausgleichsvlies ist die Schnelldichtbahn auch auf feuchten Untergründen oder Altbelägen einsetzbar. „Zudem können Nachfolgearbeiten im Gegensatz zu zementären Abdichtungssystemen sofort ausgeführt werden. Dadurch entfallen Wartezeiten und die sonst üblichen mehrfachen Anfahrten“, erläutert Ralph Johann.

Geringe Aufbauhöhen und barrierefreie Lösungen
Auf der Abdichtung wird die Dünnschichtdrainage WatecDrain KP+ schwimmend verlegt. Eine dabei entstehende kapillarbrechende Luftschicht von 6 mm sorgt für eine schnellere Abtrocknung der Konstruktion. „Mit WatecDrain KP+ war erstmals ein Aufbau mit kapillarpassiver Flächendrainage mit nur 21 mm inklusive Belag möglich. Damit haben wir Maßstäbe gesetzt“, so Ralph Johann. Denn das System ist nicht nur extrem dünnschichtig, sondern genauso sicher und effektiv wie verklebte Systeme. Studien haben nachgewiesen, dass durch die Verlegung von WatecDrain KP+ die Konstruktion deutlich schneller trocknet – das schützt sicher vor Frostschäden und Ausblühungen.

Dazu kommt, dass die Dünnschichtdrainage bereits ab einem Prozent Gefälle einsetzbar ist. Die Kombination mit dem System-Drainrost AquaDrain VARIO ermöglicht zudem regelgerechte Türanschlüsse auch bei niedrigen Anschlusshöhen.

Perfekt aufeinander abgestimmte Produkte
Die aufeinander abgestimmten Produkte sind ein weiterer wichtiger Punkt für Fachhandwerker. Den Systemgedanken verfolgt Gutjahr konsequent auch bei der Bahnenabdichtung DiProtec SDB. Diese kann mit allen Entwässerungssystemen von Gutjahr – Drainagen, Stelzlager und Rahmensystem – eingesetzt werden. Ein direkter Anschluss an Gutjahr-Systemprofile ist ohne vorheriges Anspachteln der Profilstöße möglich. So trägt das Schnellbausystem von Gutjahr entscheidend dazu bei, Verzögerungen bei Sanierungsarbeiten zu verhindern – und das spart Zeit und Kosten.

Gutjahr Systemtechnik mit Sitz in Bickenbach/Bergstraße (Hessen) entwickelt seit mehr als 30 Jahren Komplettlösungen für die sichere Entwässerung, Entlüftung und Entkopplung von Belägen – auf Balkonen, Terrassen und Aussentreppen ebenso wie im Innenbereich. Herzstück der Systeme sind Drainage- und Entkopplungsmatten. Passende Drainroste, Randprofile und Rinnen sowie Abdichtungen und Mörtelsysteme ergänzen die Produktpalette. Mittlerweile werden die Produkte von Gutjahr in 26 Ländern weltweit eingesetzt, darunter neben zahlreichen europäischen Ländern auch die USA, Kanada, Australien und Neuseeland. Zudem hat das Unternehmen bereits mehrere Innovationspreise erhalten.

Firmenkontakt
Gutjahr Systemtechnik GmbH
Silke Ponfick
Philipp-Reis-Straße 5-7
64404 Bickenbach/Bergstraße
06257/9306-37
https://www.gutjahr.com

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
https://www.arts-others.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Themen in dieser Story

Neueste Storys

Lesen Sie mehr zum Thema: Zeit und Kosten sparen – Balkon- und Terrassensanierung mit Schnellbausystem von Gutjahr