82 Mio. Dollar für Focused Energy in ersten beiden Jahren- PrNews24.com

Artikel teilen

In Deutschland und den USA größtes Vertrauen in Focused Energy

Austin (TX) / Darmstadt, 22. Juni 2023 – Nur knapp zwei Jahre nach Gründung hat Focused Energy bereits 82 Millionen US-Dollar an Investments und Fördergeldern eingeworben. In dieser Woche haben auch alle Erstkapitalgeber weitere elf Millionen US-Dollar investiert. Damit kann das junge Unternehmen seine in nur kurzer Zeit erzielte Rolle als Vorreiter und Innovationstreiber bei der laserbasierten Kernfusion weiter ausbauen. Das Kapital wird für die weitere Forschung und Kommerzialisierung der Kernfusion als zukünftig sichere, klimaneutrale und schier unerschöpfliche Energiequelle eingesetzt.

Da Focused Energy die vereinbarten Milestones schon nach knapp zwei Jahren erfüllt hat, haben jetzt sämtliche Investoren der ersten Stunde – darunter Prime Movers Lab, VCP Capital und Tony Florence – sowie fünf weiter Geldgeber ein Follow-Up-Investment in Höhe von elf Millionen US-Dollar getätigt. Die Gründungsinvestition im September 2021 umfasste 15 Millionen US-Dollar.

Public Private Partnership der US-Regierung

Erst vergangene Woche erhielt Focused Energy auch vom US-Energieministerium drei Millionen US-Dollar. Der Entscheidung der US-Regierung vorausgegangen war ein mehrmonatiger, sehr sorgfältiger Auswahlprozess mit einem Team der weltbesten Kernfusionsexperten. Für das Public-Private-Partnership-Programm hatten sich mehr als 25 Kernfusionsunternehmen beworben. Gefördert werden weltweit nur acht Unternehmen – darunter Focused Energy als einziges deutsches Unternehmen. Die Förderung der US-Regierung gilt für die ersten 18 Monate und ist nur die Anfangsfinanzierung.

Umfangreiche Förderung auch in Deutschland

Doch nicht nur aus den USA fließen Fördergelder zu. Bereits im März hatte die Bundesagentur für Sprunginnovationen SPRIND 50 Millionen US-Dollar für die Entwicklung der Laserfusionsinfrastruktur für die nächsten fünf Jahre zugesagt. Weitere drei Millionen US-Dollar erhält das Darmstädter Unternehmen vom Land Hessen.

„Unser Fusionskonzept wurde von zwei Ländern auf „Herz und Nieren“ geprüft und auserwählt. Damit vertrauen zwei starke Nationen auf unseren Ansatz und bestätigen die Arbeit und Forschung unserer Teams“, betont Prof. Markus Roth, Mitgründer und CSO von Focused Energy. Das Konzept von Focused Energy basiert nämlich auf dem erfolgreichen Ansatz des kalifornischen Lawrence Livermore National Laboratory, wo es im Dezember erstmals gelang, eine Kernfusion per Laserzündung mit einem Nettoenergiegewinn zu erzeugen.

„Obwohl sich das Marktumfeld im vergangenen Jahr grundsätzlich verändert hat, ist es uns gelungen, umfangreiche Fördergelder zu akquirieren“, sagt Mitgründer und CEO Thomas Forner. „Wir freuen uns auch sehr, dass wir auf beiden Seiten des Atlantiks für Furore sorgen. Denn der weltweit zunehmende Energiebedarf kann auch nur global gelöst werden“.

Focused Energy ist ein 2021 von der TU Darmstadt ausgegründetes Unternehmen, das in wenigen Jahren eine sichere, saubere und schier unerschöpfliche Energieerzeugung durch laserbasierte Kernfusion ermöglichen wird. Das junge Unternehmen hat seinen Sitz in Darmstadt und in Austin/Texas und beschäftigt die besten Köpfe einschlägiger Forschungsinstitute und Universitäten in Europa und den USA. Focused Energy nutzt die in den vergangenen 30 Jahren in der Fusionsforschung gesammelten Erfahrungen seiner Gründer, gepaart mit der Schnelligkeit eines jungen Unternehmens und privaten Investitionen, um die laserbasierte Fusion zur Marktreife zu bringen und den weltweiten Energiehunger zu stillen.

Firmenkontakt
Focused Energy GmbH
– –
Im Tiefen See 45
64293 Darmstadt

https://focused-energy.world

Pressekontakt
Fink & Fuchs AG
Michael Zell
Berliner Str. 164
65205 Wiesbaden
+49 611 74131-57
https://finkfuchs.de

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Themen in dieser Story

Neueste Storys

Lesen Sie mehr zum Thema: 82 Mio. Dollar für Focused Energy in ersten beiden Jahren