Landeselternvertretung Thüringen und VielfaltMenü unterstreichen den Wert von gesunder Ernährung an Schulen- PrNews24.com

Artikel teilen

Im Juni hatte die Landeselternvertretung Thüringen in die Kreisstadt Altenburg zur ersten Regionalkonferenz geladen, um den Dialog mit Elternschaft, Schulträgern, staatlichem Schulamt, der Vernetzungsstelle Schulverpflegung und Politik zu intensivieren. Auf der Veranstaltung wurde kontrovers zur Situation an den Schulen in Thüringen diskutiert und auf Themen wie unter anderem Unterrichtssituation, Lehrkräfteversorgung und Schulverpflegung fokussiert. Zu der Veranstaltung war VielfaltMenü als einziger Caterer eingeladen und brachte als einer der führenden Anbieter von Kita- und Schulverpflegung sein Fachwissen sowie seine langjährige Erfahrung in den Diskussionsrunden ein.

Gemeinsam mit der Vernetzungsstelle Schulverpflegung wies Stephan Werner vom Team der VielfaltMenü Kundenbetreuung Thüringen auf aktuelle Herausforderungen hin: So stehe die Schulverpflegung durch die Verteuerung von Lebensmitteln und Energie sowie die Verfügbarkeit von Lebensmitteln weiterhin unter Druck. Und auch die Umsetzung der Standards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) benötigen eine große Expertise. Dabei wurde der Wert gesunder und ausgewogener Ernährung an den Schulen betont: Eine vielfältige Schulverpflegung sichert Leistungsfähigkeit und Lernerfolg und damit die Zukunftschancen der Kinder.

Gerade die Vorreiterrolle von VielfaltMenü in der Umsetzung der DGE-Standards wurde hervorgehoben. Das Unternehmen orientiert sich bei der Speiseplangestaltung an den Vorgaben der DGE und bietet eine DGE-zertifizierte Menülinie an. Wo immer möglich, setzt VielfaltMenü zudem auf regionale und saisonale Lebensmittel sowie Vollkorn- und Bio-Produkte. Diese fortschrittliche Herangehensweise fand großen Anklang bei den Teilnehmenden der Konferenz.

„Die Teilnahme an der Regionalkonferenz der Landeselternvertretung Thüringen war ein wichtiger Schritt, um den Dialog mit den Eltern und anderen Interessengruppen zu fördern und gemeinsam praxisgerechte Lösungen zu beleuchten“, resümiert Jan Englert, Geschäftsleiter Thüringen von VielfaltMenü GmbH.

Auch die Landeselternvertretung Thüringen zog ein positives Fazit der Konferenz und bekräftigte, dass man sich insbesondere beim Schulessen mit Nachdruck auf politischer Ebene für sinnvolle Lösungen einsetzen will, damit gutes Schulessen bezahlbar bleibt. Auch VielfaltMenü wird sich als Mitglied des Verbands deutscher Schul- und Kitacaterer weiter für optimale Rahmenbedingungen zur Versorgung von Kita-Kindern sowie Schülerinnen und Schülern engagieren.

Über VielfaltMenü:
Bei VielfaltMenü ist der Name Programm: Als einer der führenden regionalen Verpflegungsanbieter für Schulen und Kindergärten garantiert VielfaltMenü eine abwechslungsreiche, gesunde und hochwertige Essensversorgung von Kita- und Schulkindern. Mit DGE-zertifizierten Menülinien und Bio-Zutaten von regionalen Erzeugern leistet VielfaltMenü einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsförderung und engagiert sich aktiv für die Ernährungsbildung von Kindern und Jugendlichen. Seine anerkannte Verpflegungskompetenz unterstreicht VielfaltMenü darüber hinaus mit attraktiven, vielfältigen Konzepten für die moderne Betriebsgastronomie und steht für einen wertschätzenden und ressourcenschonenden Umgang mit Lebensmitteln. Weitere Informationen unter: https://vielfaltmenue.com

Kontakt
VielfaltMenü GmbH
Ann-Kathrin Piwellek
Oberlandstr. 13-14
12099 Berlin
03494 6694400
https://vielfaltmenue.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Themen in dieser Story

Neueste Storys

Lesen Sie mehr zum Thema: Landeselternvertretung Thüringen und VielfaltMenü unterstreichen den Wert von gesunder Ernährung an Schulen