Entdecke dein Ikigai: Der Schlüssel zu Lebensfreude!

In einer Zeit des Wandels und der ständigen Veränderung ist es von großer Bedeutung, sein persönliches Ikigai zu finden. Das japanische Konzept des Ikigai umfasst das Streben nach Lebensfreude, Achtsamkeit und Inspiration. Einer der prominentesten Keynote-Speaker, der diese Philosophie verkörpert und beide Welten – die deutsche und die japanische – verbindet, ist Michael Okada.

In seinem Vortrag „Berlin ist nicht Tokio“ (https://www.redner-achtsamkeit-resilienz-okada.de/keynote-achtsamkeit-inspiration-lebensfreude/) vertritt der Deutsch-Japaner Michael Okada die Auffassung, dass „in einer Welt, die von Künstlicher Intelligenz, digitaler Vernetzung und Online-Plattformen dominiert wird, Ikigai einen echten Ruhepol bilden kann. Ein Zufluchtsort, der uns vor den Gefahren der Digitalisierung schützt“. Okada ist fest davon überzeugt, dass „angesichts der rasanten Entwicklung von Technologien und der zunehmenden Präsenz sozialer Medien das Ikigai-Konzept eine noch größere Bedeutung gewinnt“.

Soziale Medien, wie Facebook und Instagram, sind zu einem festen Bestandteil unseres Alltags geworden. Sie bieten uns die Möglichkeit, uns zu vernetzen, Informationen auszutauschen und am gesellschaftlichen Diskurs teilzunehmen. Allerdings bergen sie auch Gefahren. Der ständige Drang nach Likes, Kommentaren und Follower-Zahlen kann zu einer obsessiven Selbstinszenierung führen. Wir vergleichen uns mit anderen, fühlen uns unter Druck gesetzt, ein perfektes Bild von uns selbst zu präsentieren und verlieren dabei oft den Blick auf unsere eigenen Bedürfnisse und Werte.

In dieser von Technologie und Digitalisierung geprägten Welt ist es für Michael Okada umso wichtiger, „eine klare Identität und eine innere Balance zu bewahren“, und er betont, dass genau an dieser Stelle „das Ikigai-Konzept ins Spiel kommt. Es erinnert uns daran, dass wahres Glück und Erfüllung nicht in den virtuellen Welten der sozialen Medien zu finden sind, sondern in uns selbst. Es lädt uns ein, uns mit unseren Leidenschaften, Werten und Traditionen auseinanderzusetzen und sie in den Mittelpunkt unseres Lebens zu stellen.“

Das Ikigai-Konzept kann als ein wichtiger Gegenpol zur digitalen Überreizung und oberflächlichen Selbstdarstellung dienen. Indem wir uns mit unseren tiefsten Werten und Leidenschaften verbinden, finden wir einen Kompass, der uns inmitten der digitalen Welt den richtigen Weg weist. Es hilft uns, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren und unsere Energie in die Dinge zu investieren, die uns wirklich Freude bereiten und einen tieferen Sinn in unserem Leben schaffen.

Michael Okada, der prominente Keynote-Speaker, der das Ikigai-Konzept verkörpert, betont immer wieder die Bedeutung der Balance zwischen der digitalen Welt und der persönlichen Erfüllung. Seine inspirierenden Vorträge laden die Zuhörer dazu ein, ihre Leidenschaften zu entdecken, ihre eigenen Werte zu definieren und das zu tun, was ihnen wirklich Freude bereitet. Indem sie den Mut haben, ihre Träume zu verwirklichen und sich auf ihr Ikigai zu fokussieren, können sie eine erfüllende und authentische Lebensweise entwickeln.

Das Ikigai-Konzept erinnert uns daran, dass wir selbst die Gestalter unseres Lebens sind. Es ermutigt uns, bewusst zu wählen, wie wir unsere Zeit und Energie investieren. Indem wir uns auf unsere Leidenschaften konzentrieren und das tun, was uns wirklich erfüllt, schaffen wir eine innere Resilienz gegenüber den negativen Einflüssen der digitalen Welt.

In einer Zeit, in der die Digitalisierung immer weiter voranschreitet, ist es von großer Bedeutung, sich bewusst zu machen, dass wahres Glück nicht in Likes und Follower (https://www.fremdwort.de/suchen/bedeutung/follower)-Zahlen zu finden ist, sondern in der Verbindung mit unseren innersten Werten und Leidenschaften. Das Ikigai-Konzept lädt uns ein, diese Verbindung zu suchen und einen Gegenpol zu den Gefahren der digitalen Welt zu schaffen. Indem wir uns auf unser Ikigai konzentrieren, können wir eine erfüllende und authentische Lebensweise entwickeln, die uns vor den negativen Auswirkungen der digitalen Überreizung schützt.

Die Vorträge von Michael Okada bieten wertvolle Inspiration und ermutigen die Zuhörer, ihr Ikigai zu entdecken und zu leben. Durch die bewusste Auseinandersetzung mit den eigenen Werten und Leidenschaften können wir eine ausgewogene Balance zwischen der digitalen Welt und unserer persönlichen Erfüllung finden. Lassen Sie sich von Michael Okada auf eine Reise mitnehmen, in der Sie Ihr Ikigai erkennen. Seien Sie dabei und lassen Sie sich inspirieren!

Der Deutsch-Japaner Michael Okada ist zwischen zwei Kulturen aufgewachsen und lebt heute noch in der Balance zwischen Japan und Deutschland. Diese interkulturellen Chancen macht er sich zu Nutze und vermittelt in seinen beeindruckenden Vorträgen das Beste aus beiden Kulturen.

Mit seiner Firma in der IT-Branche nutzt er die Strukturiertheit, den Fleiß und die Pünktlichkeit der deutschen Mentalität und paart sie mit der Achtsamkeit, Resilienz und Präsenz aus der japanischen Kultur. Diesen spannenden und erfolgreichen Mix vermittelt der begeisternde Keynotespeaker in seinen Vorträgen zu den Themen Achtsamkeit, interkulturelle Chancen und Resilienz.

Kontakt
https://www.redner-achtsamkeit-resilienz-okada.de/
Michael Okada
Konstanzerstr. 12
10707 Berlin
015116221644
https://www.redner-achtsamkeit-resilienz-okada.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren